Polizeikontrolle nachts außerorts-anhalten?

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von oVerboost, 21.06.2009.

  1. #1 oVerboost, 21.06.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Titel sagt eigentlich schon alles.
    Muss ich nachts bei einer Polizeikontrolle anhalten? Denn auf einer etwas einsameren Landstraße könnte es ja auch eine Fake-Polizei im Faschingskostüm sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 21.06.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Klar musst du das...
     
  4. #3 oVerboost, 21.06.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    100% sicher? Meinte mal etwas davon gelesen zu haben, dass man das nicht machen müsste.
    Ein ungutes Gefühl hät ich da schon, nachts allein..


    Wir haben hier doch einen Polizisten im Forum...
     
  5. #4 BMWlover, 21.06.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Dann wären ja Kontrollen in der Nacht total sinnlos, denn keiner würde anhalten...

    Ich glaube du hast recht schnell ein Großaufgebot am Hals wenn du abhaust :wink:
     
  6. #5 KarlPeter, 21.06.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Gute Frage, anhalten würde ich schon und mir Typen erstmal ansehen - dank automatischer Türverrieglung fühl ich mich ja sicher.

    Dann würde ich das Fenster 10cm öffnen und mir den Dienstausweis zeigen lassen (wenn der gefälscht, habe ich wohl Pech) :roll:

    Ich denke, Du meinst damit DE - in südlichen Ländern würde ich eher durchstarten bei dem was man so hört und liest. :wink:
     
  7. Jason

    Jason 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    bullshit, muss man nicht..aber in der nächsten orschaft/sicheren umgebung, also tanke oder was weiß ich!
     
  8. #7 Pfälzer, 21.06.2009
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Quelle?
     
  9. #8 betty73, 21.06.2009
    betty73

    betty73 Guest

    Servus!

    ich denke man muss auf jeden Fall halten (ausser an einer für den nachfolgenden Verkehr gefährlichen Stelle). Ich glaube die Cops können da mächtig sauer werden...

    Grüße

    Marco
     
  10. Jason

    Jason 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    cop bei uns in der fahrschule^^
     
  11. #10 betty73, 21.06.2009
    betty73

    betty73 Guest

    ich hab mal Starscream ge pn´t . Ich denke er kann hier für Aufklärung sorgen :wink:

    Grüße

    Marco
     
  12. #11 Starscream, 21.06.2009
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Klar, mach ich doch gerne. Also vom Grundsatz her muss gehalten werden. Im Gesetz steht "Die Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten sind zu befolgen". Jeder, der sie missachtet, begeht natürlich nicht nur eine Ordnungswidrigkeit, sondern macht sich selber durch sein Verhalten verdächtig. Das Herauswinken oder Anhalten mittels Kelle ist ein solches Zeichen bzw. Weisung.
    Liegt natürlich auch im Ermessen des Beamten, wenn ihr bis zur nächsten beleuchteten Stelle fahrt, da ihr große Angst hattet und die Geschichte glaubhaft erzählt, wird sicher der ein oder andere Kollege ein Auge zudrücken.
    Ich kann die hier genannten Sorgen natürlich verstehen, allerdings wird es nicht vorkommen, dass die Polizei an dunklen unübersichtlichen Stellen mit wenig Verkehrsaufkommen Kontrollen macht, das ist auch nicht im Sinne der Polizei. Es geht schließlich auch um die eigene Sicherheit.

    Noch ein kleines Beispiel wie es in echt abgelaufen ist vor nicht allzulanger Zeit: Polizei wird mit einem Notfallvorwand auf einen Rastplatz einer Bundesstraße zur Nachtzeit alarmiert. Verkehrsaufkommen gleich Null. Kollegen treffen ein, sehen das beschriebene Fahrzeug, doch keine Insassen im Fahrzeug, auch der Rastplatz ist wie leergefegt. Kollegen steigen also aus dem Streifenwagen, um sich das Fahrzeug genauer anzusehen. Ein paar Meter entfernt bei den Bäumen des Waldrands taucht plötzlich ein Mann mit Schrotgewehr im Anschlag auf und eröffnet sofort das Feuer. Ein Kollege stirbt sofort, der zweite überlebt schwerverletzt und kann noch Verstärkung anfordern. Täter ergreift die Flucht, wird später gestellt und erschossen.
     
  13. #12 Sven135i, 21.06.2009
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Genau so :wink:

    Man hält auch eigentlich keine Fahrzeuge an einer Stelle an, an der die Beleuchtung schlecht ist.
    In der Praxis wird man das Fahrezug immer zu einem Anhalteort geleiten, wo es Verkehrssicher und beleuchtet ist :!:

    Ändert jedoch nichts daran, dass man Haltesignale "unmittelbar" befolgen sollte :wink:
     
  14. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    ich hab es mal gehabt...

    Auf der A7 ich hab nur mein Licht eingeschaltet plötzlich hat sich der Vordermann bedroht gefühlt und hat Blaulicht angemacht !!!!

    Zuerst sagte ich mir ...mh was habe ich gemacht , Geschwindigketsverstoß war nicht möglich da, es 120 km/h vorgechrieben war und ich mit Tacho bzw Tempomat 110 gefahren bin 8)

    Es waren zwei Junge Fahrer in dem Wagen wo sie mit Blaulicht zu mir zeigten..., ich hatte schon von Anfang an ein schlechte Gefühl...er zeigte mir per Hand nächste Ausfahrt und der andere Kollege lachte :shock: :!:

    Hab kurz mein per Bluethooth die Nummer der Polizei gewählt und alles bereit gehabt...; Türen verriegelt., da steigen doch 2
    20 jähre Typen von einem Opel Vetctra Kobi aus.

    Hab den Herren angewiesen Ausweis...
    Kurz danach zeigten die mir kurz schnell ihren Ausweis von der "freiwilligen Feuerwehr". Ich alles klar...

    Hab den Herren GANZ FREUDLICH :evil: :twisted: gesagt , das ist
    Amtsanmaßung und strafbar sich als Polizei auszugeben...

    --> der älter von den beiden sagte, Ich darf das....

    Grund war angeblich; Ich fahre recht und links rüber und wechele oft die Spur auch wenn der Verkehr nicht so flüssig ist und durch das licht anschalten hat er sich bedroht gefühtl... :shock: :shock: :!:

    Hätte ich die Polizei rufen sollen ????

    Was ist hier richtig ? Muss ich in Zukunft bei NUR BLAULICHT und mit HAND ZEICHEN RAUS fahren, folgen oder

    nur wenn die Polizei Kellle zu sehen ist?


    Ich fahre auch sehr oft Nachts immer was erlaubt ist...und da will ich auch nicht von einem möchte gern Polizisten angehalten werden ! :evil: :evil: :twisted: :!:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 nici356, 21.06.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    @pp98529

    Geiler Avatar. :woohoo:

    In einem Autoforum und nach jüngsten Ereignissen echt passend. Manchmal frage ich mich ob hier alles erlaubt ist. :roll:
     
  17. #15 Starscream, 21.06.2009
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Auf jeden Fall mal den Hörer zücken. Die Kollegen kommen da sicher sehr gerne... nicht nur dass es einen schlechtes Bild hinterlässt, wenn sich zwei Nasenbären so einen Scherz erlauben, es können dadurch ja auch verkehrsgefährdende Situationen hervorgerufen werden. Außerdem geht es um die Berufsehre, die wie ich denke, jeder Berufstätige hat! Selbst wenn sie die Flucht ergreifen, Kennzeichen notieren, den Kollegen weitergeben und Personalien als Zeuge angeben, den Rest machen die dann schon... evtl. musst Du noch zu einer Aussage bzw. Gegenüberstellung kommen, aber das sollte es einem dann schon wert sein. Zieht ja auch Konsequenzen für die Spaßmacher nach sich - Fahrer bekommt Meldung an die Führerscheinstelle (Probezeit? Gute Nacht!) 2 Anzeigen (da kann alles drin sein, von der OWi bis zur Straftat - gef. Eingriff in den Straßenverkehr), dazu werden ihnen diverse Berufszweige verwehrt wg. Eintrag im Führungszeugnis und ich denke die Mitgliedschaft bei der FFW dürfte auch weg sein.

    Ich persönlich bin auch oft in zivil im Job unterwegs, je nachdem was anliegt, aber wir haben immer Blaulicht und Kelle dabei und das obwohl wir die nur obligatorisch mitführen, da man nie weiss, wo man reinkommt und sie evtl braucht.

    Bei zivilen Cops immer den Ausweis zeigen lassen, wobei das eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist und von uns ausgehen sollte, ich will und kann ja auch niemand vor den Kopf stoßen.
     
Thema: Polizeikontrolle nachts außerorts-anhalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polizeikontrolle nicht angehalten

    ,
  2. polizeikontrolle im dunkeln wann muss ich anhalten

    ,
  3. nachts polizei kontrolle

    ,
  4. polizei kontrolle bei nacht,
  5. autobahnpolizei auch nachts?,
  6. darf polizei mich ausserorts anhalten,
  7. polizeikontrolle außerorts,
  8. muss ich nachts anhalten,
  9. Landstraße polizei frau allein,
  10. welche Uhrzeit ist wahrscheinlich Samstag nacht von der Polizei außerorts angehalten zu werden,
  11. darf die polizei mich anhalten ausserhalb geschlossener ortschaften,
  12. kann polizei einfach nachts ohne grund auto anhalten,
  13. Nur Blaulicht muss ich anhalten,
  14. polizeikontrolle Landstraße zulässig?,
  15. frauen alleine im auto und von der polizei angehalten,
  16. darf mich nachts ausserhalb die polizei kontrolieren,
  17. bei polizeikontrolle bei Nacht außerorts,
  18. www.schrotgewehr selber machen,
  19. beleuchtung nacht polizeikontrolle,
  20. macht die polizei nachts auf der landstraße kontrollen,
  21. polizeikontrollen nachts
Die Seite wird geladen...

Polizeikontrolle nachts außerorts-anhalten? - Ähnliche Themen

  1. Suche Codierer im Norden Sachsen - Anhalts!

    Suche Codierer im Norden Sachsen - Anhalts!: Hallo, suche aufgrund Xenonprobleme einen Codierer in der Nähe von Salzwedel bzw. im Norden Sachsen - Anhalts. Würde auch ein paar Kilometer...
  2. [E81] eine schreckliche Nacht :(

    eine schreckliche Nacht :(: Ich bin heute abend auf dem Nachhauseweg gewesen, als plötzlich es anfing zu regnen. Also schaltete ich die vorderen Scheibenwischer an, bin noch...
  3. Nacht/Abendtour Samstag

    Nacht/Abendtour Samstag: Wie wäre es mal Sa abend mit einer Tour/Treffen und die lauwarme N8 nutzen? Treffpunkt Dortmjund? powered by Handycap feat. Tapatalk
  4. [F2x] Navi Professional: Farbdarstellung Nacht/Tag funktioniert nicht richtig

    Navi Professional: Farbdarstellung Nacht/Tag funktioniert nicht richtig: Servus, jetzt hatte ich gestern das zweite mal das Problem: Auto steht in der dunklen Tiefgarage. Navi startet und schaltet in eine Art...
  5. Suffgespräche von letzter Nacht

    Suffgespräche von letzter Nacht: Hey Leute, ihr kennt das doch auch ihr kommt am morgen nach der nächtlichen Party nachhause und wollt noch nicht pennen gehen weil ihr zuviel...