[E87] Politurreste -flecken auf Chromring entfernen

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von rponline, 12.05.2013.

  1. #1 rponline, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    rponline

    rponline 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg (Rhld.)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2010
    Hallo,

    mein Autohaus war bei der Aufbereitung wohl etwas zu gründlich. :roll:
    Hat jmd einen Tipp wie man milchige Flecken, wohl Politurreste, auf dem Chromring des BMW Logos entfernen kann, bevor das 1000er Schleifpapier zum Einsatz kommt?

    Mit Waschöl ging es nur minimal weg. Die Flecken sind ziemlich hartnäckig.

    Schöne Grüße.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erRacing, 12.05.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    ...wie wäre es denn mit IPA (Iso-Propy-Alkohol)? Das nehme ich, um nach der Politur den Wagen von Politur-resten zu entfernen... Bekommt man in der Apotheke, vielleicht hilft es (wenn es nicht zu sehr "angetrocknet" ist).
    Andernfalls nutze ich auch mal das Menzerna Top Inspection, hat im Prinzip die selbe "Wirkung" bzw. Arbeitsweise.
    Kann dir aber nicht versprechen, dass es damit klappt...
     
  4. #3 Snake-Force, 12.05.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Chromring kannst du aber auch gut selber mit Politur wieder sauberer bekommen, indem du nur einen kleinen "Tropfen" auf nen Lappen gibst. Also halt nicht wieder mit Politur ertränken.

    Muss nicht mal eine Paste für Metalle sein, normale Lackpolitur macht das auch, nur keine Schleifpaste. :shock:

    Ansonsten zeig mal ein Foto!
     
  5. #4 Glatzmann, 12.05.2013
    Glatzmann

    Glatzmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Joachim
    Moin
    Nim WD40 das kanste für fast alles nehmen.
    Ich Poliere damit meine Mopedfelgen.

    gruß
    Joachim
     
  6. #5 rponline, 13.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2013
    rponline

    rponline 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg (Rhld.)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2010
    Okay, vielen Dank an alle. Werde es zuerst mal mit WD40 bzw. Caramba probieren, weil ich es da habe.

    Die Flecken / Schlieren sehen so aus. Ich hoffe man erkennt was. Sind sehr eingetrocknet und haben leicht Struktur.


    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 thinkpadt61, 13.05.2013
    thinkpadt61

    thinkpadt61 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Spritmonitor:
    Genau das Gleiche habe ich jetzt am WE behandelt. Geht mit WD40 ganz gut raus, für die hartnäckigen Flecken muss man etwas mehr Kraftaufwand stecken (evtl. mit den Fingernägel und Mikrofasertuch gezielt abtragen).

    Eine Bemerkung: mit WD40 nicht zu lange ohne Handschuhe rumspielen, das greift sehr schnell Haut und Nägel an.
     
  9. #7 rponline, 13.05.2013
    rponline

    rponline 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg (Rhld.)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2010
    Ja, ging bei mir mit Caramba (Konkurrenzprodukt zu WD40) so gut wie rückstandlos weg. Bin zufrieden mit dem Ergebnis. Der Lack (an den man unweigerlich beim Schrubben dran kommt) hat dem ersten Anschein nach auch nichts abbekommen.
     
Thema:

Politurreste -flecken auf Chromring entfernen

Die Seite wird geladen...

Politurreste -flecken auf Chromring entfernen - Ähnliche Themen

  1. [E87] Flecken im Kofferraum

    Flecken im Kofferraum: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe seit einiger Zeit 1-2 Flecken auf dem Filz im Kofferraum. Diese wurden durch eine zügige...
  2. Ansaugbrücke entfernen

    Ansaugbrücke entfernen: Guten Abend, Hat zufällig jemand eine Anleitung parat für der Ausbau der Ansaugbrücke? Oder eine kurze Beschreibung? Geht es überhaupt ohne von...
  3. F20 VFl Heckemblem entfernen

    F20 VFl Heckemblem entfernen: Guten Tag, kann wir eventuell jemand sagen, wie ich das Heckemblem bzw. genauer gesagt den Chromring an der Heckklappe entfernen kann? Danke im...
  4. [F20] Spiegelkappen entfernen?

    Spiegelkappen entfernen?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie ich beim F20 LCI die Außenspiegelkappen entferne? Sind die gesteckt oder geschraubt? Hab leider nix...
  5. f20 motorabdeckung entfernen aber wie?

    f20 motorabdeckung entfernen aber wie?: hallo ich möchte von mein bmw 116i f20 bj 2011 die motorabdeckung entfernen um die zündspulen zu wechseln. wie kriege ich es ab ? ist es einfach...