Politur bei dunkler Farbe ??

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von danielAb, 30.10.2007.

  1. #1 danielAb, 30.10.2007
    danielAb

    danielAb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Hallo alle 1er fahrer/inen,

    Habe mal eine frage bevorzugt ihr für euren dunklen 1er ne bestimmte Politur oder nehmt ihr irgendeine??


    gruß daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    mir bitte jetzt nicht böse sein, aber die frage hört sich schwer nach pflege-newbie an... :oops:

    politur und wachs wird haufig durcheinander gebracht...

    eine politur ist zum lackauffrischen bzw leichte kratzer etc entfernen...
    mit einem wachs verleihst du dem lack extra glanz und schutz!

    was suchst du nun?

    Gruß
     
  4. #3 danielAb, 30.10.2007
    danielAb

    danielAb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Wax habe ich guten,suche ne Politur wo auch die leichten kratzer rausgehen bzw.der schleier mit weggeht
     
  5. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    Swizöl Cleaner Fluids Medium und Strong
    Meguiars Deep Crystal PaintCleaner und Paint Polish (Step1 und Step2)
     
  6. #5 graucho_01, 30.10.2007
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich nehme alles von Swizöl, Cleaner und Wachs :)
     
  7. Günni

    Günni Guest

    das sieht man deinem wagen gar nicht an :baehhh:
    soll man ja auch sehr sparsam benutzen 8)
     
  8. #7 graucho_01, 30.10.2007
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich wusste es, du muss ja wieder was dazu sagen :P Man sieht sich :P
     
  9. Neo 01

    Neo 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo,

    ich will hier keine Werbung machen :roll:

    Aber ich habe mir dieses Jahr von Petzoldts Fahrzeugpflege
    das Aristoclass - Premium -Pflegeset gekauft.

    War nicht billig, muss dazu sagen das ich gerne mein
    Auto pflege und auch gerne die Zeit investiere.
    Man bekommt mit dem Wachs auf dunklen Lacken einen außergewöhnlich tiefen Nassglanz und eine spiegelnde Brillanz.
    Ich würde behaupten das nach allen arbeiten der Lack vom
    Glanz her besser ist, als wie ich das Auto neu bekommen habe :roll:
    Was natürlich mit vorarbeiten verbunden ist :!: :!:
    Wenn einer fragen hat, kann sich gerne melden.
    Ps. Die Bilder im meinem Album sind vom letzten Jahr wo
    das Auto neu war und ohne Aristoclass.

    Neo 01


     
  10. gonzo

    gonzo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    wäre super nett von Dir, wenn Du mal kurz in Stichpunkten so eine KomplettPflege Reinigung Aufbereitung darstellen könntest, am besten mit verwendeten Mittelchen und ungefährer Arbeitsanweisung.

    Ich bekomme Anfang Dezember meinen Kleinen in metallic schwarz und habe mich vorher eigentlich NIE um diese Sachen gekümmert. Ab und zu mal in die Waschanlage und durchsaugen, das wars. Aber bei dem Neuwagen möchte ich schon erstens alles Richtig und zweitens optimal machen :D .

    Für Tips jedweder Art bin ich dankbar.

    PS: Bei den ganzen Informationen hier im Forum und bei, ich glaube, nikella?? bekommst' nen Triesel, ich ziehe da folgendes raus: es egal welches Mittel, hauptsache man macht was?!
     
  11. #10 Alpinweiss, 31.10.2007
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Ich hab hiermit seit Jahren beste Erfahrungen gemacht.
    Bei einem Neuwagen würde ich jedoch den Precleaner weglassen und gleich versiegeln.
     
  12. #11 pitcher33, 01.11.2007
    pitcher33

    pitcher33 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon fast alles ausprobiert... ich hab Swizöl Saphir, P21S, Aristoclass, Ice (flüssig und die Paste) uvm. je mit den entsprechenden Cleanern usw.

    Jedes Produkt hat seine Vor- und Nachteile.

    Swizöl ist vom Tiefenglanz auf schwarz uni II ungeschlagen! Das Zeug ist zwar teuer und von der Verarbeitung schon etwas anspruchsvoller, aber es ist schon genial... hat aber auch seinen Preis.

    P21S ist von der Verarbeitung schneller. Auf Metalliclack ist es unglaublich gut. P21S ist auch der ganz klare Preis-/Leistungssieger.

    Aristoclass hat mich pers. im Vergleich zu den beiden oben nicht so überzeugt. Wenn man mehrere Schichten aufträgt, was mit viel Arbeit verbunden ist, bekommt man ein recht gutes Lackbild hin, aber das bekommt man mit anderen Produkten schneller und besser hin.

    Ice ist ne sehr gute Sache wenn man den Lack eh schon in sehr gutem Zustand hat. Dann kann man damit mal schnell zwischendurch ne Schicht aufbringen. Auf Metalliclack auch sehr schön...

    Was Du auf jeden Fall dann noch brauchst ist der entsprechenden Lackcleaner, der die Reste von altem Zeug entfernt. Evtl. noch Sachen wie Scratch X von Meguiars oder Cleaner Fluid Strong oder Medium von Swizöl für leichte Kratzer oder Schlieren. Der P21S-Cleaner ist auch nicht schlecht, aber mir gefällt der Swizöl-Cleaner ohne Schleifmittel am besten.

    Dazu noch einen Haufen guter (!!) Microfasertücher... Cobra Super-Plush Deluxe oder das Meguiar's Supreme Shine zum auspolieren.

    Dann noch ein Tipp: Weniger ist mehr... Wachs oder auch die anderen Produkte immer so dünn wie möglich auftragen. Lieber im Zweifelsfall ne Schicht mehr.

    Ach ja, ich pers. würde auch beim Neuwagen einen Cleaner (ohne Schleifmittel) anwenden... damit erstma das Werkswachs runter und dann was gutes aufbringen.. hab ich bei meiner neuen LSE auch gemacht - Bei Bedarf sh. meine Bilder!!
     
  13. gonzo

    gonzo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Dank Euch für die Infos, das klingt doch schon mal gut.

    Wie habt Ihr das mit dem Neuwagen gemacht, jemand schrieb mal, der :D schiebt die angelieferte Kiste erstmal durch eine "alte,ranzige Waschbürstenstrasse bei sich..." um die Transportschutzschicht runter zubekommen... :o :shock: , habt Ihr da irgendwie interveniert und verlangt, daß nur Ihr selber eine Erstwäsche durchführt oder der :D einen Azubi mit dem Wascheimer nutzt??

    Naja, ich denke, es wird schon nicht soo schlimm sein, schließlich liefern die ja nicht einen Wagen pro Monat aus, sondern machen das schlussendlich bei allen so...

    Sollte ich den Wagen die ersten Wochen nur mit nem Wasserschlauch abspritzen und dann erst mit nem Cleaner und den anderen Sachen dran? Wegen durchhärten des Lacks?
     
  14. bnv85

    bnv85 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    seid ihr alle arbeitslos?! ;-)

    ich würd auch gern meinen lse öfters so pflegen, komme jedoch nur 2 mal im jahr dazu...
    und das nervt mich kolossal!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Carmi

    Carmi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze Meguiars seit Jahren und seit ich den 1er hab auch auf diesem.

    Da Neuwagen:
    - Step 2, danach
    - NXT Tech Wax (mehrere Schichten)

    Kann den Glasreiniger von Meg. nur empfehlen.

    Ach ja, und eine ganze Armee an Microfaser-Tüchern solltet ihr auch haben :lol:
     
  17. #15 blueroadster, 02.11.2007
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Also,

    für die Pflege des 1ers muss man sich die Zeit nehmen :wink: im Notfall spannt man die ganze Familie ein :D :D :D

    LG

    Patrick
     
Thema:

Politur bei dunkler Farbe ??

Die Seite wird geladen...

Politur bei dunkler Farbe ?? - Ähnliche Themen

  1. Stoff/Lederkombi -> Pearlpoint Stoff wieder dunkler machen?

    Stoff/Lederkombi -> Pearlpoint Stoff wieder dunkler machen?: Nach fast 10 Jahren ist der Innenraum merklich heller geworden. Die Plastikanteile kann man mit AMOR ALL oder ähnlichem behandeln. Aber den Stoff...
  2. M135i Frontschürze/ Stoßstange Farbe egal

    M135i Frontschürze/ Stoßstange Farbe egal: Hallo, suche eine M Stoßstange für m135i. Zustand bitte ohne Risse und Dellen. Kratzer sind kein Problem muss eh neu lakiert werden.
  3. Spiegel, Spangen und Felgen in anderer Farbe

    Spiegel, Spangen und Felgen in anderer Farbe: Frage an die Photoshop-Experten: mir gefällt das Orange in den M4 GTS Felgen bzw. Spoilerschwert extrem gut. Jetzt überlege ich, ob ich einige...
  4. Politur

    Politur: Hallo, obwohl es hier wahrscheinlich schon x threads zu dem Thema gibt, möchte ich mich nochmal bei euch informieren. Habe vor demnächst mein...
  5. [Verkauft] 1er M Coupe / M3 Lenkrad (M-farbene Nähte)

    1er M Coupe / M3 Lenkrad (M-farbene Nähte): Hallo, hiermit verkaufe ich ein M-Lenkrad mit den beliebten bunten Nähten. Das Lenkrad hat Gebrauchsspuren, ist aber in einem guten Zustand....