Poiliermaschine kaufen

Diskutiere Poiliermaschine kaufen im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo leute, Ich möchte dieses jahr zm ersten mal anfangen mein auto zu polieren. Nun meine frage. Worauf muss ich beim kauf einet...

  1. #1 winam, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    winam

    winam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo leute,
    Ich möchte dieses jahr zm ersten mal anfangen mein auto zu polieren. Nun meine frage.

    Worauf muss ich beim kauf einet poliermaschine achten?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170639558475
    http://www.lidl.de/de/Tuecher-/-Schwaemme-/-Buersten/PARKSIDE-Poliermaschine-PWP-90-A1

    Auf was muss ich och achten?


    Danke winam

    Sent from my iPad using Tapatalk

    Ps habe gerade gesehen, das lidl so einiges an autozubehör anbietet:
    http://www.lidl.de/de/Werkstatt-Auto1
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 svenobmw, 12.05.2011
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also ich habe mir gerade so ein Set ersteigert.
    PROFI POLIERMASCHINE SCHLEIFMASCHINE Polieren NEU Set 3 | eBay
    Die zweite würde ich nicht nehmen, sowas habe ich schon mal gehabt und das war Müll.
    Die erste ist wohl eine Exentermaschine und die sind wohl auch nicht so prikelnd, aber es werden sich sicher noch Profi´s melden. :nod:
     
  4. #3 Alpinweiss, 12.05.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Der Preis ist natürlich verlockend, taugt das Gerät auch was oder wäre der Exenter von gleichem Anbieter nicht besser?
     
  5. #4 svenobmw, 12.05.2011
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also ich habe mal irgendwo gelesen das die Exenter gerade für große flächen nicht so gut sein sollen.
    Bei der die ich da ersteigert habe kann man ach noch schön die Drehzahl regeln und das zubehör sollte auch erst mal reichen.:mrgreen:
     
  6. #5 Alpinweiss, 12.05.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Für den Kurs macht man sicher nichts kaputt, kannst ja wenn sie da ist mal ein Fazit hier einstellen.
     
  7. #6 highspin, 12.05.2011
    highspin

    highspin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    also ein bekannter von mir hat mal bei einem auto aufbereiter gearbeitet und hält nichts von diesen "billigdingern".fast alle "profis" arbeiten mit poliermaschinen die bei 200€ aufwärts anfangen. hab vor mir so eine gebrauchte zuzulegen weil ich mit so einer baumarkt 50€ machine kein überzeugendes ergebnis erzielen konnte.

    gruß kim
     
  8. #7 svenobmw, 12.05.2011
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    ich habe jetzt da auch schon ein bißchen rum gelesen und die Meinungen gehen da sehr auseinander von Polliermaschine sollte mindestens 200€ kosten nur dann ist es eine Gute bis hin für 2-3mal im Jahr tut es auch die Vossner mit zufriedenstellendem Ergebnis.
    Diese Lidl-Variante habe ich eben schon gehabt und das war gar nichts keine Leistung und kein Zubehör Ergebnisse waren auch nicht so prikelnd.

    Ich werde jetzt mal das gute Stück ausprobieren und dann gebe ich Bescheid(muss nur noch warten hatte erst ne Handpolitur gemacht)
     
  9. #8 M5POWER80, 12.05.2011
    M5POWER80

    M5POWER80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Marco
    Habe selbst eine Profimaschine und ich muss sagen man bekommt damit
    einfach das beste Ergebnis hin. Habe es auch schon mit Billigmaschinen versucht kannst total vergessen. Kannst gleich das Geld vom Fenster raus werfen. :nod:
     
  10. #9 highspin, 12.05.2011
    highspin

    highspin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Was hast du denn für eine und was hast du bezahlt wenn ich fragen darf.

    Gruß Kim
     
  11. #10 svenobmw, 12.05.2011
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
  12. #11 M5POWER80, 12.05.2011
    M5POWER80

    M5POWER80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Marco
    Hab eine von der Firma Flex und hab 249,- Euro bezahlt mit Koffer und 3M Politurset.
     
  13. rob_b

    rob_b 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    also mit den profigeräten werdet ihr defintiv besser fahren,klar kosten die ein bisschen mehr,dafür ist aber das ergebnis eindeutig besser,alleine schon weil dort die drehzahl richtig eingestellt werden kann und wegen dem sanftanlauf der geräte.
    jedoch vorsicht is geboten, ein anfänger sollte sich nicht direkt ne rota nehmen ,da kann man schnell viel kaputt machen und so ne lackierung ist ja nichjt ubedingt billig.

    ich selbst habe die hier seit letztem jahr und bin sehr sehr zufrieden.
    Flex XC3401VRG Exzenterpolierer - Lupus-Autopflege

    aber diese hier soll auch sehr gut sein,habe alerdings nur darüber gelesen.
    DODO JUICE Buff Daddy Orbital Machine Polisher - Poliermaschine - Lupus-Autopflege
     
  14. #13 mpowerII, 12.05.2011
    mpowerII

    mpowerII 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
  15. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Die kann ich auch nur empfehlen. Gibt es in England auch bei vielen Shops als Kestrel DAS-6. Die etwas stärkere Variante nennt sich "Pro".
    KLICK

    Dazu noch Pads in Orange und Blau von RotWeiss (Je 2-3 Stück) und man ist für den Anfang gut gerüstet.
    Klar kann man mehr Geld in Maschinen versenken, aber davon wird das Ergebnis nicht besser. Als Privatuser wird man auch so eine einfache Maschine nicht kaputt bekommen.
     
  16. winam

    winam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Spritmonitor:
    Ok, danke für eure antworten. Nun weiss ich garnicht mehr was ich machen soll! Gehe dann wohl doch besse polieren lassen


    Sent from my iPhone using Tapatalk!
     
  17. #16 Stahlratte, 12.05.2011
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé

    Also ich habe die gelabelte Dodo-Maschine - und kann sie uneingeschränkt empfehlen: habe schon 3x eine Aufbereitung mit ihr gemacht: gewaschen, geknetet, mit 2500er grundpoliert und mit 4000er dann gefinished, gewachst mit Meg Gold Class Carnauba Plus...

    Ich nutze Menzerna-Polituren + weiße / orangene Pads (von LakeCountry / Hexlogic) in der Größe 4" und 5,5"...

    Unser QP habe ich diesen Montag damit "fertig" gemacht:

    vorher:
    [​IMG]

    nachher:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Im Gegensatz zu einer Rotationsmaschine leicht zu handeln - ohne dass man Angst um seinen Lack haben muss. Aber auch bei einer Excenter muss man erstmal etwas Übung bekommen...die Ergebnisse werden dann besser und besser...:mrgreen:

    Es ist aber schon so, dass auch der Lackzustand eine Rolle bei der Maschinenwahl spielt: bei sehr mitgenommenen Lacken mit vielen Swirls und Waschstrassenkratzern "reisst" eine Excentermaschine nicht so viel - vor allem weil man mit ihr konstruktionsbedingt keine groben Polituren vernünftig fahren kann...

    Wäre mal interessant, ob ich bei einer Rotationsmaschine ein noch besseres Ergebnis hinbekommen hätte beim Polieren. Aber mal im Ernst: ich bin absolut zufrieden - und brauche daher keine Rota...:winkewinke:
     
  18. #17 highspin, 13.05.2011
    highspin

    highspin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    sieht super aus!

    hab den gleichen obi eimer :wink:
     
  19. serge

    serge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    120i Coupé
    Exenter ist hauptsächlich gedacht um Hologramme weg zu bekommen. Also nach dem polieren Exentern damit man in die Sonne keine holos sieht. Besonders empfehlenswert bei dunklen Farben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stahlratte, 17.05.2011
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Sehe ich persönlich anders:

    mit einem Excenter kann man bei Nutzung der richtigen Polituren/Pads ebenso sehr gut mittlere Defekte beseitigen. Sicher sind der Aufbereitung damit irgendwann Grenzen gesetzt, wenn es um wirklich stark mitgenommene Lacke geht. Da reisst eine Rotationsmaschine auf Grund der höheren Drehzahl und Hitzeentwicklung sehr viel mehr - auch unter Nutzung von gröberen Schleifpolituren.

    Und, ein Excenter ist mehr oder weniger idiotensicher in der Bedienung und gerade zum Einstieg in die Fahrzeugpflege sehr gut geeignet. Es haben schon einige Rota-Anfänger viel Lehrgeld beim Lackierer zahlen müssen...:roll:


    @svenobmw:
    Wenn ich lese, was es bei der Maschine bei 99 Euro-Sofortkauf noch zusätzlich für Zubehör gibt, dann bezweifle ich irgendwie die Qualität der Maschine und der Pads:

    Maschine + 3x Polierfellpads 220 + 16x diverse Polierpads + 4x diverse Stützteller + Waschhandschuh/MF-Tücher ....und das alles für ´nen Hunderter?! :shock:

    Allein ein gutes (!) Polierpad von z.B. Lakecountry oder Hexlogic kostet je nach Größe zwischen 8 - und 12 Euro.

    Aber auch, wenn ich sehr skeptisch bin: poste mal hier, wie Deine Erfahrung mit dem Set war, wenn Du es benutzt hast...:wink:
     
  22. #20 Dominik92, 19.05.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    mit einem excenter bekommst du die Hologramme weg. zum richtigen Tiefenpolieren für absoluten Finishglanz sind die totaler mist. Merkt man schon daran das da meist nur solche Badekappen zum drüberstülpen dabei sind und kein richtiger Polieraufsaz aus Schaumstoff. ich hab hier ne kleinen Trennschleifer von Bosch mit polieraufsätzen. der ist in der Drehzahl stufenlos einstellbar, deshalb auch für sowas verwendbar. Werde mich aber auch mal nach nem richtigen Set umsehen.

    @sevenobmw: berichte mal über das Set von Ebay. habe das auch in meiner Beobachtungsliste. :D
     
Thema:

Poiliermaschine kaufen

Die Seite wird geladen...

Poiliermaschine kaufen - Ähnliche Themen

  1. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  2. Paar Fragen vor Kauf

    Paar Fragen vor Kauf: Hi. Ich bin im Moment kurz davor einen gebrauchten 1er zu kaufen. Der Wagen ist von 2011 mit 83tkm und ziemlich nice ausgestattet, mit Business...
  3. Kauf eines gebrauchten BMW 116i (116 PS)?!

    Kauf eines gebrauchten BMW 116i (116 PS)?!: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Fahrzeug für mich. Der 1er BMW hat es mir angetan. Ich habe ein Auto in Aussicht....
  4. Kauf eines BMW 116i EZ 2004 (Steuerkette nicht gewechselt)

    Kauf eines BMW 116i EZ 2004 (Steuerkette nicht gewechselt): Hallo zusammen, ich bin zurzeit auf einer Autosuche und der 1er BMW hat es mir total angetan. Heute war ich bei einer Besichtigung und Probefahrt...
  5. Wo Performance ESD kaufen ?

    Wo Performance ESD kaufen ?: Tag Leute, da ich mir den PP ESD zulegen möchte, frag ich mich wo ich den besten Preis bekomme. Bei Leebmann24 bekomm ich ihn um 570. Gibt es...