plötzlicher Ölverbauch

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von alpinweisser_120d, 28.01.2014.

  1. #1 alpinweisser_120d, 28.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Hey,

    hatte heute plötzlich im Navi die Meldung "Ölstandsminimum unterschritten, 1l Öl nachfüllen.

    Dachte der Ölverbrauch wird immer gemessen und auch 0,5l zu wenig wird bereits gemeldet.

    Hattet ihr das Problem schon mal?

    Hab mir mal 5 Liter Mobil1 0w40 bestellt und werde vorerst mal nur einen halben Liter nachschütten und dann nochmal den Ölstand messen und dann gegebenenfalls nochmal nachdosieren.

    lg flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Jein...
    Selbstverständlich misst der Sensor die ganze Zeit den Ölstand, man kann ihn auch immer schön im BC kontrollieren.
    Die "Warnmeldung" kommt aber erst wenn der Ölstand das Minimum erreicht hat.

    1 Liter kannste bedenkenlos rein kippen, das passt schon. :daumen:
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 28.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Was tun wenn ich nicht weiss welches Öl drin ist? Ich denke ja mal dass es ein synthetische Öl ist. Kann man die einzelnen Viskositäten bedenkenlos mischen oder soll ich zeitnah einen Ölwechsel machen lassen?
     
  5. Cris

    Cris 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72***
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Cris
    du kannst das Öl bedenkenlos mischen.
     
  6. #5 =MR-C=KinG[GER], 28.01.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Kann man mischen. Das gemischte Öl nimmt dann immer die Qualität vom schlechteren der beiden Öle an.
    (z.B. im Motor 0W40, kippt man 5W30 rein, wird das 0W40 sozusagen zu 5W30)
     
  7. joe266

    joe266 Guest

    meine Anzeige macht das in 0,25L Schritten bis die Anzeige auf 0 ist und die Aufforderung kommt ein Liter nachzufüllen. Ich hab für solche Fälle immer ein Kännchen Öl im Kofferraum :eusa_angel:
     
  8. #7 Gunna, 28.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2014
    Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Nunja, bei ca 7L Öl geht das ne Weile bis aus 0w40 ein 5w30 wird, aber grundsätzlich stimmt das.

    Wenn du nicht weist was für ein Öl drinne ist, dann nimm das was in der Betriebsanleitubg steht.
    Ich denke das wurde dir dann beim Service auch eingefüllt.
    Demnach ein 5w30, oder 5w40.
    Ob Castrol, Mobil, oder, oder, oder, ist wurscht, ist alles mischbar.

    Seit ich BMW fahre habe ich Öl im Kofferraum:baehhh:
    Manch ein alter Bub, war durstig :eusa_doh:

    Ich würde das aber eher mit Angst erklären.....
    Wir fahren ja nicht in der Sahara rum, sondern haben ein dichtes Tankstellennetz, somit eigentlich Unfug.
    Kein Motor ist bei minimum Ölstand gefährdet. Man sollte halt die nächsten Tage was reinkippen:wink:

    Und um es nun auf die Spitze zu treiben.... :unibrow:
    Ich hab immer gebrauchtes, noch gutes Nachleeröl in der Werkstatt\:D/

    Warum?
    Meistens ist der nächste Ölwechsel dann eh nicht mehr weit weg und es ist eh wurscht was rein kommt, hauptsache es ist drin.:narr:
    Motoren verrecken nicht am Altöl, sondern an zuwenig Öl.
    Psst, ich hab nix gesagt:eusa_shhh:
     
  9. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Meistens strandet der Rest vom Ölwechsel im Kofferraum.
    Sofern man nicht genau die 6, 7825 L kauft, die es braucht.

    Beim E21 4ender sinds zb exakt 0, 75 L die inner 5L Kanne über bleiben.
    Wohin damit?
    Eben:wink:
     
  10. #9 DH-Ontour, 28.01.2014
    DH-Ontour

    DH-Ontour 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Ahr-Eifel
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Herbert
    Es ist überhaupt nicht sicher, dass nun ein Liter fehlt.

    ... ich würd's nicht tun!!! Wenn Du (Flo) es nicht aufwändig messen willst wie ich, würde ich Dir empfehlen, immer maximal einen halben Liter einzufüllen. Besser sogar nur 1/4 L. Auch bei anderen 1M habe ich es schon erlebt, dass bei "Bitte 1L nachfüllen" ein halber Liter eingefüllt wurde und anschließend die Anzeige auf 100% stand!

    Wie hat sich die Anzeige denn bisher verhalten?

    Hatte ich schon berichtet, dass bei mir wegen meiner total verkorksten Anzeige erst der Ölniveausensor und dann auch noch das Motor-SG gewechselt wurde?

    Grüße, Herbert
     
  11. #10 alpinweisser_120d, 28.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    wie misst du das denn aufwändig?
    ich werde mal 0,5 rein kippen und dann nochmal elektrisch messen. zur not lass ichs wieder ab.
     
  12. #11 Doc///M, 28.01.2014
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    92
    in einem bmw autohaus in hamburg hat man mir auch immer geraten, erst mal nur 0,5 l nachzukippen und dann neu zu messen. bei mir reichen auch immer 0,5 l und es ist wieder ok....

    die anzeige und der fehlende meßstab ist einfach nur die unverschähmtheit des jahres....
     
  13. _Andy_

    _Andy_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Andy
    Servus

    Wie sieht's eigentlich aus wenn man mal zuviel Öl nachfüllt. Kommt dann eine Meldung das zuviel Öl im Motor ist?

    MfG Andy
     
  14. #13 monchychy, 28.01.2014
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Gute Frage :daumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016

    Messe erst mal am Servicestab im Motorraum links (Du hast einen N47 oder?).
    Ist der auch auf Minimum, dann kannst Du Öl einfüllen, passt es dort liegt der Fehler am Sensor.
    Wenn Du Öl nachfüllst dann nimm beim Diesel mit DPF nicht das Mobil1 New Live, das ist ein Klasse Öl, aber für den DPF nicht gut.
    Schau bei Fuchs vorbei, die haben meiner Ansicht nach die besten Öle für den Diesel.
     
  17. #15 alpinweisser_120d, 28.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    meldung scheint nicht zu kommen, aber zu viel öl kann schlimmer sein als zu wenig.
     
Thema:

plötzlicher Ölverbauch

Die Seite wird geladen...

plötzlicher Ölverbauch - Ähnliche Themen

  1. 120D plötzlich lauter beim Warmfahren

    120D plötzlich lauter beim Warmfahren: Hallo, habe im Juli den gebrauchten 120d meiner Mutter bekommen welche mittlerweile auch bereits 197.000k runter hat. Bisher lief alles...
  2. Kodierung: Xenon plötzlich immer an

    Kodierung: Xenon plötzlich immer an: Hey, Ich habe beim Rumspielen mit der Kodierung eine Einstellung gesetzt, die ich aktuell nicht mehr zurück bekomme. Ich habe die...
  3. [E88] Lenkung plötzlich zu weich 125i

    [E88] Lenkung plötzlich zu weich 125i: Hi, ich habe seit ca. 2 Monaten das Problem, das meine Lenkung plötzlich zu weich ist. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt war die sportlich straff....
  4. Motorstörung, plötzlicher Leistungsabfall, nix geht mehr

    Motorstörung, plötzlicher Leistungsabfall, nix geht mehr: Mitten auf der Autobahn hat sich bei mir am Freitag folgendes ereignet: Plötzlich geht aus heiterem Himmel die Motorleuchte an, im Display steht...