PirelliSottozero210Winter-HA Reifen mittig stark abgefahren

Diskutiere PirelliSottozero210Winter-HA Reifen mittig stark abgefahren im Winterreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; hat jemand eine idee, wieso? luftdruck war immer okay. mittig sind die reifen an der hinterachse fast runter, an den rändern sind sie noch gut....

  1. #1 Axxis1973, 26.10.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    hat jemand eine idee, wieso? luftdruck war immer okay. mittig sind die reifen an der hinterachse fast runter, an den rändern sind sie noch gut. sind non rft reifen. sind circa 25.000km gelaufen. wenn man den luftdruck reduziert, was ja helfen würde, wenn sie mittig zu stark abgefahren sind, wird sich sicherlich das fahrverhalten verschlechtern.
    liegt es einfach dran dass es geschwindigkeitsindex 210 reifen sind, und ich doch auch viele km autobahn im höheren geschwindigkeitsberich gefahren bin, und die reifen deshalb leiden?
    hat jemand ne erklärung?
    danke euch!Q
     
  2. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Also mehr oder minder hast du dir die Frage schon beantwortet... ein rein mittig abgefahrenes Profil deutet auf einen zu stark erhöhten Luftdruck hin... es kann aber auch einfach sein, dass deine Reifen anfälliger dafür sind, als andere...

    welche Drücke fährst du rundherum?
     
  3. #3 Axxis1973, 26.10.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    wie vom hersteller vorgegeben. der druck war definitiv nicht zu hoch. habe es mehrmals kontrolleiert. ich denke es liegt einfach daran, dass bei hohen geschwindigkeiten die mitte besonders leidet, da die reifen ja die tendenz haben, sich bei hohen geschwindigkeiten leicht "ballonartig" zu verformen.
     
  4. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Wie schnell warst du den damit unterwegs? stimmt schon, die Fliehkraft treibt den Gummi nach aussen
     
  5. #5 Axxis1973, 26.10.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    naja. auf den fahrten zum skifahren auch mal über 200km eher so im bereich 190 bis 220. wie halt viele hier :)
     
  6. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    na ja da ist der H-Index bestimmt am Ende :shock:
    Gruß Bernd.
     
  7. #7 bursche, 26.10.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Oha ich habe seit 2 Wochen auch den Sotto mit H- Index drauf und 180-200 ist bei mir bei freier Piste normalerweise auch die Regel.
    Ich hoffe mal nicht das er bei mir auch so stark abbaut.. :-/
     
  8. #8 Axxis1973, 27.10.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    berichte bitte drüber... das phänomen scheint typisch für den sottozero pirelli zu sein.
     
  9. hdan

    hdan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerstetten
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Hab den Sottozero als V Variante drauf und noch nix bemerkt. Ich schau mal nach meinem Luftdruck und berichte
     
  10. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Galube, dass beim H einfach die Highspeed-Eigenschaften geopfert wurde um einen guten Winterreifen auf die Beine zu stellen... schliesslich ist ja überall sonst ohnehin eine Limitation auf der AB... zudem solls ja Leute geben die im Winter nicht permanent 200 fahren 8) ... wer schnell fährt, der holt sich sowieso normal mind. nen V
     
  11. #11 Axxis1973, 29.10.2009
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    werd ich beim neuen reifen auch tun :)
     
  12. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    hatte die selben reifen in der Größe 195/55 16 H und bei mir war es so, dass die außen noch 5 mm hatten und innen so 3-3,7 mm. ich habe auch immer den luftdruck überprüft und vllt max 0,2 Bar über den Angaben reingemacht
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hatte ich bei den Eufori@ mit Y-Index auch. Das liegt, so meine Vermutung, an der gefahrenen Geschwindigkeit. Auch ein abgesenkter Luftdruck brachte kein wesenltich anderes Ergebnis.

    Vielleicht sind die Pirellis aber dort einfach anders konzipiert.
    Bei meinen Goodyears waren die Reifen hinten gleichmässig angefahren (allerdings auch nach rd. 15tkm illegal)
     
Thema:

PirelliSottozero210Winter-HA Reifen mittig stark abgefahren

Die Seite wird geladen...

PirelliSottozero210Winter-HA Reifen mittig stark abgefahren - Ähnliche Themen

  1. X4 M40i - Starke Vibrationen / Schütteln beim Bremsen

    X4 M40i - Starke Vibrationen / Schütteln beim Bremsen: Hallo an ALLE, auf diesem Wege möchte ich mich erkundigen, ob es hier auch Betroffene gibt, die das gleiche Problem haben/hatten: Mein Vater...
  2. EBC Turbo Groove Bremsscheiben für die HA 123d 130i

    EBC Turbo Groove Bremsscheiben für die HA 123d 130i: Biete hier fast neue EBC Bremsscheiben inkl. ATE Bremsbelägen. War beides keine Tausend Kilometer verbaut. Neupreis für beides liegt bei etwa...
  3. Zulässige Rad Reifen Kombis

    Zulässige Rad Reifen Kombis: Hallo zusammen, ich habe nen125i Coupe und die 205er R17 rundum sind doch einfach zu schmal. In Kurven auf den Pin zu drücken macht so nicht...
  4. Auswirkungen von Fahrwerk und Reifen auf maximale Kurvengeschwindigkeit

    Auswirkungen von Fahrwerk und Reifen auf maximale Kurvengeschwindigkeit: Hallo, fahre u.a. einen 120d vFL mit Serienfahrwerk und 16 Zoll Reifen (Michelin Primacy non runflat in 205/55 R16 auf 7J x16, beide Achsen) und...
  5. Bremssattel 130i 123d HA

    Bremssattel 130i 123d HA: Hallo Leute, wie schon im Topic suche ich Bremssättel für die HA vom 123d bzw 130i bitte alles anbieten ;) Gruß Marc