PflegePaket ???

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Cjris, 21.02.2010.

  1. Cjris

    Cjris Guest

    So....
    der Frühling ist ja jetzt nicht mehr lang hin und nun würde ich mir gern nen Sorglos-Pflege-Paket:wink: für meinen kleinen holen...

    Welche Mittel haben sich bei euch bewehrt, welche sind zu empfehlen?
    ((für Außen: Schwarz Uni; Innen: Stoff Elektra Anthrazit))

    Suche speziell was für die Sitze (richtige Wäsche um den ganzen Schrott auszuholen), Armaturen und natürlich für den Lack.


    Schon mal besten Dank

    Gruß
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 21.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Für den Lack kann ich folgendes empfehlen:
    - Meguiars Step1
    - Meguiars Step2
    - Meguiars #16 oder R222 Wachs
    - Dodo Juice Lime Prime Cleanser (bei leichten schmutz)
    - eine sanfte Knete und viele Mikrofasertücher

    Innenraum:
    - Meguiars Quick Interieur Detailer
    - Für die Sitze kann man durchaus auch ein wenig Teppichschaum nehmen

    Felgenreiniger und Glasreiniger kann man durchaus billige Produkte nehmen, die haben meist die gleiche Wirkung:wink:
     
  4. Cjris

    Cjris Guest

    ...super...so werd ich's machen...thx
    wenn jemand jetzt noch nen wundermittel für die stoffsitze hat...immer raus mit der info.

    gruß
     
  5. Cjris

    Cjris Guest

    welche Mittel würdet ihr für das CabrioVerdeck sowie Leder Boston Terra empfehlen???
     
  6. #5 BMWlover, 21.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Bei Lederfragen empfehle ich das Lederzentrum. Die haben dort auch sehr gute Reinigungs/Pflegeprodukte.:wink:
     
  7. #6 bluewings85, 21.02.2010
    bluewings85

    bluewings85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    gerade beim Schwarz UNI würde ich eher zu

    CHEMICALGUYS - Scratch+Swirl B-Gone



    greifen, bei leichten Kratzern bzw. Microschlieren würde dann ein weiches Politurpad nehmen. Bei gröberen Lackdefekten dann ein härteres Pad.

    Und zum Abschluss:
    CHEMICALGUYS - M-Seal

    ist nämlich eine Versiegelung ist aber gleich einfach zu Verarbeiten wie ein Wax. Aber mit längerer Standzeit ;)
     
  8. #7 JohannesK., 21.02.2010
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    ist auch eine frage, was man ausgeben will... meguiars liefert ein gutes ergebnis, vorallem die mittel zur vorabeit sind gut doch zur versiegelung würde ich sie nicht verwenden..!

    ein sorglos wachs gibts von swizöl kostet aber auch....
     
  9. #8 BMWlover, 21.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Im Preis/Leistungverhältnis gibts einige die vor dem Swizöl stehen. Sind top Produkte keine Frage, aber preislich halt jenseits der Wirtschaftlichkeit.
     
  10. #9 diesel_power, 21.02.2010
    diesel_power

    diesel_power 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Syke b. Bremen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Fabian
    Muss ich dir Recht geben. Pflege meine Auto auch mit den Produkten von Meguiars! :daumen:

    Billig Produkte auf polierte Felgen? Geht garnicht.:eusa_naughty: Bei meinen letzten Felgen, sind die 1 Tag später angelaufen.
     
  11. #10 gixxerin, 22.02.2010
    gixxerin

    gixxerin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Zur Polsterreinigung , ebenso für das Verdeck , eignet sich z.B. auch gut ein Waschsauger . Kann man sich übers Wochenende ausleihen ( kostet bei uns z.B. im Bauhaus 20 € von Freitag früh bis Montag früh )
    Holt sehr viel Schmutz aus der Tiefe . Sollte man am besten bei gutem Wetter machen , denn die Polster müssen in Ruhe austrocknen können .

    Bei der Lederpflege wurd ja schon das Lederzentrum genannt - immer eine gute Adresse .

    Bei Verschmutzungen des Leders mit einem Lederreiniger ( mild oder stark ) vorarbeiten und dann schön versiegeln . Ab und an mal Lederprotector und schon passt's . Normalerweise kann man den meißten Dreck auch mit einem feuchten Tuch abbekommen .

    Sollte das Leder schon ein wenig mitgenommen sein , dann nach dem Reiniger die Abschürfungen mit Lederfresh bearbeiten ( eine leichte Tönung ) und dann versiegeln . Klappt super und mach die Sitze ruckzuck wieder schön .

    Bei Rissen kann man diese sogar mit Flüssigleder wieder " verschwinden " lassen ....


    Greetzzz Gabi
     
  12. #11 JohannesK., 23.02.2010
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    Für die Innenreinigung ist das beste eine Tornadogun... braucht man allerdings einen Kompressor dazu... :D aber ist hammer geil!! :D
     
  13. #12 Sepp118, 26.02.2010
    Sepp118

    Sepp118 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Moin,

    hab bezüglich der Pfelge als kompletter Neuling (ist mein erster Wagen) auch mal zwei drei kleine Fragen:

    1. Braucht man bei einem Neuwagen schon einen Lackreiniger? Als Anmerkung sei gesagt dass der Wagen jetzt 3 Monate alt ist...

    Nach einigem Lesen und überlgen hätte ich jetzt folgende Kombination genommen, was meint ihr:
    - Meguiars NXT Car Wash
    - Meguiars Step 2 Deep Crystal Polish (sinnvoll???)
    - Meguiars NXT Tech Wax 2.0

    Die Fragen sind ob ich z.B das Shampoo auch benutzen kann wenn ich später kein NXT Wachs auftragen sollte, wenn ihr eine bessere Alternative habt?! oder Ob man für die Politur ein anderes/besseres Produkt nehmen sollte oder gar weglässt?

    2. Würd ich gern wissen was ihr mit den Shadow-Line Blenden zb. an der B-Säule macht? Bei mir sind ganz viele Microkratzer drin, die stören mich ungemein!

    Vielen Danke für die Hilfe und Grüße!
     
  14. #13 JohannesK., 26.02.2010
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    die produkte sind schon ganz gut und ja du kannst das schmapoo auch verwenden, wenn du nachträglich nciht wachst.

    aber wenn du vorhast das gesammte auto zu polieren/wachsen, verwende doch noch nach dem waschen den lackreiniger von meguiars damit alle rückstände vom lack weg sind! :)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sepp118, 26.02.2010
    Sepp118

    Sepp118 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Sorry, hab mich eben ein bissel undeutlich ausgedrückt. Meine Frage war ob zB beim NXT das Shampoo und Wachs so aufeinander abgestimmt sind, dass man am Besten nur diese Kombination verwenden sollte?
    Oder kann man auch nicht-synthetische Wachse auftragen und das Auto trotzdem mit NXT Car Wash waschen ohne das Wachs gleich wieder abzutragen (vom NXT Tech Wax bin ich wegen der Standzeit ein bissel abgekommen, kann mein Auto nich jeden Monat wachsen) ?

    Mit dem Lackreiniger (zb Step 1 von Meguiars) war ich vorsichtig, weil der ja abrasiv sein soll, der Lack ja aber noch nich so alt ist und nich allzu grob verschmutzt ist.

    Oder braucht man nen Lackreiniger unbedingt bevor man das Auto wachst?

    Sorry für die teilweise blöden Fragen, wie den Kleinen aber nicht wegen fehlendem Wissen gleich "zerstören" ;)
     
  17. #15 JohannesK., 26.02.2010
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    Sinnvoll ist schon den Lack vorher ordentlich zu reinigen :)
     
Thema:

PflegePaket ???

Die Seite wird geladen...

PflegePaket ??? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Pflegepaket was haltet ihr davon?

    Pflegepaket was haltet ihr davon?: Hi, ich bin gerade dabei mir ein Basis Paket von autopflege24 zusammenzustellen für meinen schwarzen 1 Jahr alten 1er. Habe mal folgende Auswahl...