Pfeifen in der Lüftung

Dieses Thema im Forum "Klima und Heizung" wurde erstellt von 1er Manni, 14.10.2010.

  1. #1 1er Manni, 14.10.2010
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel
    Hey Leutz,


    seit Sonntag morgen hab ich ein Pfeifen bei mir inner Lüftung echt Ultra nervig.:evil:


    Es ist dauerhaft hatte auch schon die Themen dazu hier durch,aber nix passendes gefunden.

    Auf Stufe 3 ist es am schlimmsten sobald ich höher Stelle geht es wieder weil das Gebläse dann so Laut ist.
    Aber in den unteren Stufen ist es gut hörbar.Bekomme es auch net wech dachte erst es wäre ein Blatt oder so also auf MAX gestellt alle Stufen durch mit Umluft hin und her und was passiert NIX:motz: bekomme das Pfeifen net wech.

    Hat von euch des einer in der Griff bekommen sonst geh ich auf der Arbeit mit Druckluft dran und schieße alles durch.:icon_mad:

    Beste Grüße

    Manuel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellsgore, 15.10.2010
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    verändert sich das Pfeifen bei Kurvenfahrten und kommt das Pfeifen eher von der Beifahrerseite? Wenn du die Motorhaube öffnest und auf die Beifahrerseite am Filter stehst, hörst du es dann intensiver?

    Wenn du die Fragen mit "Ja" beantworten kannst, dann könnte es an deinem Gebläse liegen. Mein Pfeifen war noch mit einem Kratzen verbunden. Ist aber rein ins Blaue geraten....

    Schau mal in meine Signatur.

    gruß
    Mattes
     
  4. #3 BombastiC, 24.10.2010
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    ich hatte sowas stellenweise auch gehabt
    bei mir half es von Klimaautomatik auf manuell umzustellen und gebläse voll aufzudrehen...
    glaube da ist irgend deckel der nicht richtig mitgeht...
     
  5. #4 1er Manni, 24.10.2010
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel
    Ja Zurzeit geht alles wieder top ist ja wieder etwas Wärmer ich hab da so eine Vermutung mal abwarten wenn es wieder Kalt wird.


    Denk es sind dann Spannungen im Material wenn sie sich zusammen ziehen weil sobald er Temp hat läuft es wieder ruhig.

    :kaffee::-k
     
  6. alewei

    alewei 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey 1er Manni,

    jetzt wo's wieder kälter ist: besteht das Problem weiterhin? Wenn nicht hat es sich nämlich aus deinem in mein Auto verlagert... :crybaby:
     
  7. #6 1er Manni, 26.10.2010
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel

    Verdammter mist ich dachte es bemerkt keiner:roll:,...

    also bei mir ist es echt wech kein plan warum heute waren es bei mir 1,5° Laut BC und was war,es war nixe hab auch extra alles getestet.Alles so wie am ersten Tag schön ruhig und leise alles.

    Tut mir echt leid ich weiß wie nervig es ist aber ich sag mal so abwarten und :kaffee:.

    Gute besserung für deinen 1er
     
  8. xtray

    xtray 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch ein pfeifendes und teilweise schleifendes Geräusch

    Hallo,
    Ich bin auch ein Leid geplagter, manchmal pfeift, surrt und scleift meine Lüftung an meinem 120d fl. Vor allem wenn es kalt und nass ist. War auch schon mehrmals beim :wink: , aber wie es so ist trat der Fehler natürlich nicht auf. In wenigen Tagen läuft meine Werksgarantie ab, aber mein :wink: will erst aktiv werden er das pfeifen selbst gehört hat. Ich will natürlich nicht auf den Kosten sitzen bleiben wenn ich das nach der Garantie reparieren lassen muss. Hat jemand einen Tipp wie sich das Problem reproduzieren lässt oder noch besser, es sich beheben lässt.

    Grüße
     
  9. #8 Hellsgore, 24.11.2010
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    vielleicht ein bisschen spät, aber besser als nie:
    Wähle mal die kleinste Gebläsestufe aus und fahre in engen Kreisen. So lies es sich bei uns nachstellen.

    gruß
    Mattes
     
  10. bugger

    bugger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Kölle
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Also Freunde des Pfeiffens und Sirrens.

    Ich beschreibe dieses Geräsuch bei meinem Freundlichen immer als eine Horde jammernder Grillen, die sich besonders wohl fühlen und in Aktion treten bei Temperaturen unter 0 Grad und in Rechtskurven. Ich habe zufällig heute das Auto aus der Werkstatt abgeholt mit dem 3. Gebläse. Das 2. war exakt 1 Jahr "Grillenfrei". Das Werksgebläse hats immerhin auf fast 1,5 Jahre gebracht.

    Mein Werkstattmeister musste es eigenohrig hören, um einen Austausch vornehmen zu können. Ihm zur Verfügung gestellte Handy-Audio-Mitschnitte haben nicht gereicht.

    Alle Austausche waren für mich kostenfrei.
     
  11. #10 1er Manni, 28.02.2011
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel
    Moin moin Forum,

    sooo nachdem ich heut moin bei meinem :icon_smile: war und er mit sagte das es 71€ kosten würde den Lüftermotor Aus-und Einzubauen habe ich mich mal an die Anleitung von Hellsgore gemacht.

    Habe es 100% nach Anleitung gemacht und was soll ich sagen alles Super und bisher ist Ruhe inner Hütte.:daumen:

    Erstmal hatte ich vom Motorraum versucht also Innenraumfilter,abgebaut und erstmal eine Hand voll Laub,erstmal so ausm Lüfter gezogen:shock:(meine Hand sieht aus wie nach einem Kampf mit einer Katze)

    Gut genervt bin ich dann doch an den Ausbau von Innen gegangen.Hat aber Super geklappt und hat keine 10min gedauert.
    Als ich des Teil inner Hand hatte erstmal das Grobe entsorgt und mal gedreht,...mhhh macht immer noch Geräusche also Fix zur Tanke und es mal mit Druckluft bearbeitet und da waren noch viele Fitzel drin.

    Alles Sauber alles gut wieder rein des Teil Lüftung mit Spannung angemacht und nix zuhören.\:D/


    Naja nun mal abwarten wielange es hält abgesehen davon hab ich auch gleich noch einen neuen Innenraumfilter gekauft(wenn die Kiste schonmal zerlegt ist).

    Hat sich heute der eine Tag Urlaub schon bezahlt gemacht.


    Beste Grüße
    Manuel
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Hellsgore, 28.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Glückwunsch, das ist doch supi.... Du hast die Gebläselager aber mit Fett behandelt oder? Sonst wirds nicht lange dauern und er zwitschert wieder :wink:

    Bei uns hälts nun seit einem Jahr und macht bis jetzt noch keine Anzeichen...

    EDIT:
    Steht dein Auto viel unter Bäumen? Dann einfach mal wie Manni die Filter reinigen und gucke mal ob deine Abläufe frei sind. Das Zwitschern kommt i.d.R. vom Flugrost. Wenn es ständig feucht ist, dann rostet die Welle vor sich hin... Deswegen sollte man alles fein säuberlich reinigen und dann die Welle des Gebläses so wie die Lager ordentlich einfetten. Aber achtet auf das richtige Fett. >>> Temperaturbeständig und Geruchsarm <<< Sonst könnt ihr richtig hässliche Gerüche ins Auto bekommen.
     
  14. #12 1er Manni, 28.02.2011
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel
     
Thema: Pfeifen in der Lüftung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 lüftung pfeifen

    ,
  2. pfeifen lüftung 2er bme

    ,
  3. bmw 1er pfeifendes geräusch www.1erforum.de

    ,
  4. bmw e87 lüftung pfeift,
  5. bmw 1er geräusche innenraumfilter,
  6. gebläse bmw x6 pfeift
Die Seite wird geladen...

Pfeifen in der Lüftung - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. [E87] Hilfe, mittlere Lüftung bleibt kalt

    Hilfe, mittlere Lüftung bleibt kalt: Hallo Freunde, ich habe jetzt schon so lange gesucht und nichts gefunden. Bei meinen 120D kommt aus den mittleren Lüftungsschlitzen kalte Luft....
  4. [E87] Motor ruckeln und pfeifen

    Motor ruckeln und pfeifen: Guten Mittag hab seit heute früh ein Problem mit meinem 116i 122ps. Wenn ich anfahre und etwas gas geb zieht der Motor normal aber pfeift relativ...
  5. Geräusch ab 30km/h: Schleifen, Pfeifen, Rasseln, metallisch

    Geräusch ab 30km/h: Schleifen, Pfeifen, Rasseln, metallisch: Liebe Alle, hab bei meinem 118i Cabrio Bj 2008 folgendes Problem: Ziemlich exakt bei 30 km/h beginnt ein Schleifen, Pfeifen, Rasseln,...