Peugeot Motore in BMW ?

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von indo5, 06.07.2010.

  1. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angel130i, 06.07.2010
    Angel130i

    Angel130i 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    die motoren vom Mini werden ja jetzt schon von Peugeot (PSA) geliefert. aber diese auch beim 1er? ist nicht vielleicht der City gemeint?
    Da bleib ich beim R6. :wink:
     
  4. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Im Mini sind schon Peugeot Motoren seit Ende 06 verbaut...

    Aber lustig find ich, dass beim Cooper S die Leistung höher ist als bei den Peugeots. 175PS gegenüber 150 und Mini JCW 211PS gegenüber RCZ 200, obwohl das die selben Motoren sind...

    Bei den Basismodellen von Peugeot kenn ich mich gar nicht aus.

    Peugeotmotoren im BMW... NEIN DANKE. Reihensechser mit Heckantrieb ist für mich das einzig Wahre.
     
  5. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    na da bin ich mal gespannt :)

    also BMW sollte schon beim Heckantrieb bleiben udn die Motoren sollten auch nicht von nem Franzosen kommen.

    wobei die Minnis ja recht gut gehn :)

    naj a ist ja noch nichts spruchreif oder doch ?!??
     
  6. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    vllt. im tausch zu R6 mit heckantrieb im peugeot :eusa_liar: :eusa_naughty:
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gaudscho, 06.07.2010
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Es gibt/gab den Peugeot RC, der denselben Motor wie der Cooper S drin hat. Somit auch 175 PS liefert.
    Weshalb der der normale einen kleineren Turbo hat, daher auch "nur" 150 PS, weis wohl nur PSA.
    Übrigens werden die beiden Motoren auch in unterschiedlichen Werken gefertigt. Der 150er in Frankreich und der 175er in England, meines Wissens.
    Der RCZ mit den 200 PS kann ich noch nicht einordnen, vermute aber dass er auf dem "größeren" Turbo basiert.

    Und der JCW hat ja noch ganz andere Hardware verbaut.

    Übrigens interessant zu wissen, dieser Turbo war von Anfang an ein Twinscroll Turbo, wie er jetzt auch im 3 Liter BMW eingezogen ist. ;-)

    Gerd
     
  9. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Die Kooperation von BMW und PSA (Peugeot & Citroen) betrifft die Motoren für Frontantrieb. Es ist extrem aufwendig BMW-Motoren, die für Heckantrieb und Längseinbau konstruiert wurden, auf Frontantrieb und Quereinbau umzukonstruieren.
    Für BMW lohnt es sich nicht wegen der realtiv geringen Stückzahlen vom Mini und einigen Varianten des zukünftigen 1er eigene Motoren zu entwickeln und zu produzieren. Also bezieht und profitiert BMW vom hochmodernen 1,6 l Common Rail Diesel von PSA und PSA profitiert vom Sauger/Benziner Know-How von BMW.
    So werden in der näheren Zukunft alle Frontantriebsmodelle von BMW und PSA von derselben Motorenfamilie angetrieben werden.

    IMHO wird bis auf weiteres kein einziges BMW-Modell mit längseingebautem Motor und Heckantrieb Peugeot Motoren erhalten.
     
Thema:

Peugeot Motore in BMW ?

Die Seite wird geladen...

Peugeot Motore in BMW ? - Ähnliche Themen

  1. Tick, Tick im Stand bei kalten Motor

    Tick, Tick im Stand bei kalten Motor: Grüßt euch, ich habe jetzt in der kalten Jahreszeit nach dem Start vom Motor bzw. immer dann wenn der Motor noch nicht warm ist, ein gleichmäßiges...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. [E8x] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. [F21] BMW Professional-Sounderlebnis

    BMW Professional-Sounderlebnis: Hallo, Als zukünftiger F21 Fahrer habe ich mir bei meiner BMW Niederlassung den Klang des BMW Professional mit normalen Lautsprechern angehört....