Performance Bremsen Codierung erforderlich?

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von superjempy, 13.01.2011.

  1. #1 superjempy, 13.01.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Hallo zusammen,

    muss nach dem Einbau der Performance Bremsanlage diese codiert werden?
    Oder "nur" Montage und Bremsflüssigkeit?

    Evt. wegen dem Sensor der Bremsbacken etc.

    Dankeschön
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1ercruiser, 13.01.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Sollte im Prinzip auch codiert werden da DTC etc anders regelt. Sind aber auch einige die ohne Codierung fahren z.b. welche einen vFl haben und wo die Bremse nicht codierbar ist ;)
     
  4. #3 Fabi189, 13.01.2011
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte mittlerweile mit diversen BMWlern, Mitarbeitern und selbst dem Hersteller der Bremse Kontakt.

    Sie ist kodierrelevant!

    Mehr werd ich hier nicht mehr sagen, weil ich keinen Bock hab dass 1000 Leute wieder meinen sie wissens besser.
    (sorry dass ich da so reagier)
     
  5. #4 superjempy, 13.01.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Das heisst im Ernstfall (wo das DSC erforderlich wäre) greift es nicht ein oder verzögert?
     
  6. #5 superjempy, 13.01.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Ok danke Fabi!
     
  7. #6 Fabi189, 13.01.2011
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Gerne :wink:
     
  8. #7 lokipvp, 13.01.2011
    lokipvp

    lokipvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Und wie machen es dann die vfl ohne codierung??
     
  9. #8 1ercruiser, 13.01.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    einfach fahren und bremsen aber man sollte schon die Codierung haben..
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. cisi

    cisi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    sie ist definitiv zu codieren und beim TÜV abzunehmen.
    Wegen dem Vfl am besten bmw fragen. Aber da sollts doch auch kodierungsmöglichkeiten geben.

    es greift ein in der meinung die andere bremse zu haben.
    Würde ich nicht auf die dauer machen, gibt 100% probleme mit der versicherung falls was passiert.
     
  12. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    also laut Einauanleitung ist die Bremse codierrelevant.

    Der Tüv hat sich bei mir nicht ein bisschen nach der Software erkundigt. Eingetragen wurde sie bei mir ohne Softwareänderung. Jedoch habe ich etwas später dann noch codieren lassen.

    Man merkt auch einen Unterschied:

    ohne Softwareänderung ist alles etwas ruppiger, so als ob das Auto nicht weiß, dass auf einmal beherzter zugepackt wird- man kriegt dadurch richtig mit, wie stark die Bremse im Vergleich zur Serie verzögert.

    Nach der Softwareänderung ist das harmonisch- so wie es sich gehört!
    Ich denke auch, dass es materialschonender ist.
     
Thema: Performance Bremsen Codierung erforderlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw performance bremse codieren

    ,
  2. codierung sportbremse

    ,
  3. m performance bremse codieren

Die Seite wird geladen...

Performance Bremsen Codierung erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. M Performance Schwelleraufsätze vom M2

    M Performance Schwelleraufsätze vom M2: Hallo Zusammen, weiß jemand ob die Schwelleraufsätze vom M2 auch auf den F20 passen?...
  2. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  3. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...
  4. [E87] Aerodynamikheckschürze + Performance ESD

    Aerodynamikheckschürze + Performance ESD: Hallo liebes 1er Forum, wahrscheinlich wurde mein Anliegen bereits tausende Male angesprochen, jedoch habe ich bisher nie exakte Fakten und Daten...
  5. Armlehne M-Performance

    Armlehne M-Performance: Wer kann mir sagen, welche Form die Armlehne hat, mit den Ausschnitt für die Handbremse wie beim F30, oder wie die normale Armlehne auch?