Performance Bremse

Diskutiere Performance Bremse im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; passt denn eine der performance bremsen an das 1er m coupe? mir würde aus optischen gründen die alte deutlich besser zu dem m coupe passen wie...

  1. #1 UncleJim, 18.12.2012
    UncleJim

    UncleJim 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    passt denn eine der performance bremsen an das 1er m coupe?

    mir würde aus optischen gründen die alte deutlich besser zu dem m coupe passen wie diese unschöne mit offenen zangen.

    die neue in blau oder orange würde sogar farblich gut passen!

    wo liegt eig genau der unterschied zw. der alten und der neuen ausser die anzahl der kolben? gibt es einen unterschied zw. der neuen performance bremse und der m sportbremse?

    techn. daten (bremskraft,bremsweg,materialien sowie gewicht) wären interessant. wer kann auskunft geben? die verkäufer bei händler sowie niederlassungen haben i.d.r bei nachfragen leider nie richtigen daten bereit.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cengo81, 18.12.2012
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    ich denke mal die 1er m coupe bremsen sind besser als die performance, ich denke mal die bremsen für den m coupe sind abgestimmt für die leistung, weil der wagen schon das stärkste fahrzeug ist.
     
  4. Nikko

    Nikko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Der P-Sattel passt nicht einfach Plug and Play and den 1er M.
    Unter anderem muss ein spezifischer Adapter hergestellt werden. Das Thema wurde vor paar Wochen in einem anderen Forum ausgiebig diskutiert und auch versucht in die Praxis umzusetzen.

    Aufgrund des Aufwandes ist soweit ich weiss wieder begraben worden.
     
  5. zorro

    zorro Guest

    warum will man sich freiwillig eine schlechtere Bremsanlage einbauen?

    Komisch es es nicht funktionieren soll. Der umgekehrte Weg funktioniert mit M3 Bremse am normalen 1er/3er.
     
  6. #5 Cengo81, 18.12.2012
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    die performance bremsen sind doch schlechter als von der m coupe bremsanlage

    stimmts?
     
  7. #6 monchychy, 19.12.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    richtig!
     
  8. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.938
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Warum? Unterdimensioniert ist sie ja erstmal nicht.
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 19.12.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bis auf die compound scheiben is doch die pp bremse netter zu fahren. 6 kolben sorgen für einen tollen druckpunkt...subjetiv hat bei meiner 135i performance probefahrt das fahrzeug deutlich massiver verzögert als beim m3. beim m3 war auch der druckpunkt im vergleich recht schwammig.
     
  10. #9 therealsimon, 19.12.2012
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    Dieselspeed hat nen 6-Kolber für die OEM Scheibe/Anlage
     
  11. #10 Lifestyler, 19.12.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)

    woher nimmst du solche aussagen ?

    hast du mit beiden bremsen respektive fahrzeugen jahrelange erfahrung ?
    oder woher kannst du dir dieses urteil bilden?

    bitte um aufklärung !
     
  12. gamaR

    gamaR 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    6
    Ich bin auch schon beide Fahrzeuge 135i + 1M Coupé Gefahren und fand die 135i Bremsanlage weitaus sympathischer. Ich würde jetzt keinen Grund kennen wesshalb die 135i/Performance Bremsanlage so weit unterlegen sein soll.

    Hat Individual Car Consulting nicht genau für diesen Bedarf Adapter gefertigt?

    Anderenfalls einfach mit dem 1 M Coupé nach zum unangefochtenen BMW-Spezialisten Omed fahren, der baut dir für schlappe 200,76€ ne Top Festsattel Bremsanlage drunter :Daumen:
    ( Link: http://www.ebay.de/itm/2-Front-Univ...764700403?pt=DE_Autoteile&hash=item1e722efaf3 )
    Die Verzögerung muss um Welten besser sein.
     
  13. #12 kampfschachtel, 19.12.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    die 4 und 6 Kolben PP-Bremsen sind leider show und shine Anlagen, Bremskolben zb aus Backelit:-s was nich wirklich Rennstreckentauglich ist und deutlich schlechter als die High-End-1Kolben Anlage am 1M.
    Zudem hat die 1-Kolben auch den Vorteil dass sie sich viel schneller erholt als die Mehrkolbenfestsättel solltes Du doch mal im Faddingbereich gelandet sein. Endless Klötze rein und du hast für alle Zeiten ruhe im Karton.
     
  14. alboin

    alboin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Wenn man mal die verschiedenen Testresultate der Auto Bild Sportscars vergleicht, dann gibt sich folgende Reihenfolge der Resultate für die Bremsen:

    100-0 kalt:

    33,7m Dähler
    34,3m Tuningwerk
    35,8m StopTech
    36,0m Serie
    36,3m AC Schnitzer
    36,5m Lightweight (Move it Bremsen??)


    100-0 warm:

    33,5m Tuningwerk
    34,6m Dähler
    34,8m Serie
    34,9m StopTech
    35,2m Ac Schnitzer
    35,7m Lightweight (Move it Bremsen??)

    Zur PP Anlage: http://www.1erforum.de/bmw-135i/bessere-bremsanlage-135i-28088-3.html#post525120

     
  15. #14 kampfschachtel, 19.12.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    pack da mal endless Beläge in Serie rein, dann is der Meter 30cm kürzer vom Dähler auch noch egalisiert. Dähler is ne AP Bremse.
     
  16. Rotax

    Rotax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sind die PP "Festsättel" schlechter als die Schwimmer vom M Coupe, sowieo peinlich bei einem "Sportwagen" sowas zuverbauen.
     
  17. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Ist es nicht so dass im normalen Straßenverkehr, sprich 1 Vollbremsung alle pfff keine Ahnung sowieso nicht die Bremse das Problem ist sondern die Reifen?

    Sprich wenn das ABS angeht, ist die Bremsleistung zu gut für den Reifen?

    Andere Beläge und größere Anlagen merkt man doch nur bei übermässigen gebrauch, sprich auf der Rennstrecke, oder ständiges Vollbremsen.

    Somit ist eine größere Bremse für den Alltag absoluter Schwachsinn und andere Beläge nur deshalb sinnvoll, da die besser und billiger sind als das BMW Zeug?!

    Klärt mich auf wenn ich mich irre.....
     
  18. #17 UncleJim, 19.12.2012
    UncleJim

    UncleJim 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    ok wenn die performance bremse welche für das 1er coupe mit 306ps ausgelegt ist und die m-sportbremse für den neuen 1er mit 326ps reicht zu schwach für den 1er m sind dann hätten wir noch die bremse vom aktuellen m5 welche ja auch recht schön aussieht.wie sind da techn. daten?
    die bremswege aus dem heft denke ich kann man vernachlässigen da alle autos wohl untersch. reifengröße sowie hersteller hatten.
     
  19. Banana

    Banana 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    da die bremsanlage vom 1er m meines wissens identisch zur anlage vom m3 ist und also 420 ps und mehr gewicht in zaum halten muss, ist sie für mich logischerweise auch besser als die performance bremse für den 135i, ohne dass ich über fachwissen verfüge....alles andere wäre ja schwachsinn.

    grüße
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lifestyler, 19.12.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Definiere "besser"....
     
  22. alboin

    alboin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Die Reifen sind meist nicht das Problem. Das ABS bzw. ESP muss aber an die neue Bremse angepasst werden, sonst ist die Bremswirkung trotz besseren Bremsen eher schlechter als vorher. Das sieht man ja auch ganz schön an den Messungen von Autobild. Die Bremse wird wenn das ESP nicht angepasst ist viel zu schnell wieder aufgemacht, um ein vermeintliches Blockieren zu verhindern. Aber wenn das ESP an die "schärfere" Bremse angepasst ist, ist es auch im Strassenverkehr von Vorteil 1m vor der Mauer zu stehen zu kommen :wink:
     
Thema: Performance Bremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m5 f10 bremsanlage auf e82

    ,
  2. rennbeläge bmw e 32 coupe

    ,
  3. vergleich endless klötze

Die Seite wird geladen...

Performance Bremse - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Performance-Front inkl. Perl Carbonschwert

    Performance-Front inkl. Perl Carbonschwert: Verkaufe eine BMW Performance Front inkl. Perl Carbonschwert. Leider ist durch eine vom Schneepflug auf meine Seite katapultierten Eisblock ein...
  2. Performance Blende auf M-Lenkrad LCI / Montage?

    Performance Blende auf M-Lenkrad LCI / Montage?: Mahlzeit. Da ja die Blende vom Performance Lenkrad auch auf das "normale" M-Lenkrad vom F20 LCI passt, eine Frage: Ist die so einzubauen, dass...
  3. M135i Performance ESD + Downpipe

    M135i Performance ESD + Downpipe: Suche die oben angegebenen Teile. Einfach mal alles anbieten. Downpipe bitte nur mit Zulassung.
  4. Performance Seitenschweller Unterschiede F20 & F21???

    Performance Seitenschweller Unterschiede F20 & F21???: Servus, hoffe mir kann jemand schnell meine Frage beantworten. Die Suche nach Antworten im Netz war leider erfolglos :icon_smile: Gibt es einen...
  5. Performance Sitze 4000.--

    Performance Sitze 4000.--: Hi Leute suche BMW Performance Sitze in gutem zustand! 2stück klappbar mit heizung biete 4000.-- maximal! bitte PN für Angebote. mfg