[E87] PDC Störung

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von Jokerface, 19.11.2013.

  1. #1 Jokerface, 19.11.2013
    Jokerface

    Jokerface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Vorname:
    Philipp
    Hallo,

    seit letzter Woche spinnt mein PDC teilweise (habe vorne und hinten).
    Ein gelbes Warnsymbol mit PDC erscheint und beim An- und Ausschalter von PDC blinkt die kleine grüne LED nur.
    Teilweise fängt es sich dann wieder und es geht wieder (Funktion vorne und hinten).
    Auto neustarten hilft auch manchmal, aber teilweise will es gar nicht mehr funktionieren.
    Kann ja eigentlich nur das Steuergerät für PDC sein? Aber habe ich zwei Steuergeräte? Für vorne und hinten?
    Hab in der SuFu gefunden, dass hinten das Steuergerät durch Wasser gerne mal absäuft :?

    Freue mich über Hilfe!

    PS: Hab einen E87 VFL

    Gruß Phil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andy_E87, 19.11.2013
    Andy_E87

    Andy_E87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Nein, gibt nur eins und das macht alles. Hinten rechts im Träger unter der Seitenverkleidung.
     
  4. #3 Jokerface, 19.11.2013
    Jokerface

    Jokerface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Vorname:
    Philipp
    Okay, checke ich nach'm Feierabend mal. Hab bestimmt da auch voll die Überflutung :/
     
  5. #4 Jokerface, 03.12.2013
    Jokerface

    Jokerface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Vorname:
    Philipp
    Also wie vermutet... Steuergerät war nass :/
    Konnte leider nicht erkennen wo es reinläuft.
    Kann ich diese Zwangsentlüftung selber neu abdichten?
    Oder kann ich mit meinem alten Eisen wirklich einen Kulanzantrag stellen,wie viele sagen, weil es ein sehr bekanntes Problem ist?
    Freue mich über Hilfe! :(
     
  6. #5 Bench213, 03.12.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Abdichten kannst du die schon selber, nur solltest du die so abdichten dass nichts mehr reinläuft. ist aber bestimmt nicht schwer.
    Ein Kulanzantrag wird dir nicht viel bringen, dein Auto ist schon fast 10 Jahre alt, da sagen die einfach, dass es vom alter kommt usw..
     
  7. #6 ChrisMPower, 03.12.2013
    ChrisMPower

    ChrisMPower 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Vorname:
    Chris
    Hei,

    gebraucht gibt es die bei Ebay für ca. 80-100 Euro meist muss nicht mal Codiert werden ! Hatte das gleiche Problem wie Du und hab mir ein gebrauchtes Steuergerät geholt angsteckt und hat funktioniert !
    Hab den Geräteträger hinten ausgebaut mit Folie und Panzerklebeband abgedichtet !

    mfg
     
  8. #7 Jokerface, 03.12.2013
    Jokerface

    Jokerface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Vorname:
    Philipp
    Also ich bin der Meinung dass mein Steuergerät noch nicht defekt ist.
    Möchte einfach nur den Kram wieder wasserdicht haben :D
    Bräuchte eigentlich nur einen Ratschlag wie ich es abdichten kann :)
     
  9. 1701

    1701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich den Bereich ums Steuergerät letzte Woche trocken gelegt habe(stand mind 5cm Wasser drin) gibt's heute wieder Probleme mit der Elektrik weil da irgendwo wieder Wasser eingedrungen ist, nachdem es die ganze Nacht geregnet hat.
    Wie bekomme ich das dort trocken? Was hat es mit diesem kleinen schwarzen Kasten auf sich der dort hinten verbaut ist?
    In diesem kleinen Kasten ist auch irgendein Schaumstoff oä. dass ganz feucht war. Ist das für die Entlüftung zuständig? Kann man diesen einfach wechseln?

    Hast du eine Lösung gefunden Jokerface? :/
     
  10. 73euro

    73euro 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Vorname:
    Tobias
    Stoßstange ab und den schwarzen Kasten demontieren. Entweder neu kaufen inkl. Dichtung oder einfach von beiden Seiten mit Silikon zuschmieren. So machen es viele hier.
     
  11. 1701

    1701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
  12. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Kommt auch mal gerne durch die rückleuchten rein
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. 73euro

    73euro 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Vorname:
    Tobias

    Der hinter dem Kabelbaum. Das ist die Entlüftung. Den mal kontrollieren.

    Gibt da einen guten Trick um das Wasser zu lokalisieren. Einfach die Stellen wo das Wasser reinlaufen könnte mit Aqua-Maler anmalen. Auch das Bleck darum. Der Aqua-Maler löst sich dann durch das Wasser auf und man sieht wo es rein läuft.
     
  15. 1701

    1701 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Gestern alles noch Mal aufgehabt. Die Entlüftung war furztrocken, in der Bucht wo das Steuergerät sitzt waren einige neue Tropfen... Das Steuergerät an sich(vermutlich defekt) war trocken, da es in einer Tüte war. Dennoch hat es Fehler produziert als es so geregnet hat... Kann vielleicht an der Luftfeuchtigkeit liegen? Versuche es jetzt mal mit nem neuen gebrauchten AHM.
     
Thema:

PDC Störung

Die Seite wird geladen...

PDC Störung - Ähnliche Themen

  1. Werden Parkassistent Sensoren bei PDC angezeigt

    Werden Parkassistent Sensoren bei PDC angezeigt: Hi, auf den Bildern vom Display beim Parken mit dem Parkassistenen sieht man, dass die PDC Überwachungslinien um das ganze Auto rum gehen. Hat...
  2. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  3. PDC vor und hinten ohne Funktion

    PDC vor und hinten ohne Funktion: Guten Morgen An meinem 118i Bj. 2012. geht seit gut 3 Wochen das PDC vorn und hinten nicht mehr. Normalerweise wenn ich den Rückwertsgang...
  4. F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?

    F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?: Servus :) bei mir ist der PDC-Sensor vorne außen defekt, es liegt auch schon das Ersatzteil hier, ich würde den nur gerne selbst austauschen....
  5. 114...Störung Antrieb

    114...Störung Antrieb: ...gestern kam die Fehlermeldung ,,Störung Antrieb,,. Klasse:ironisch:. Heute war die Meldung immer noch da. Also ab zum Freundlichen, Fehler...