PC-Upgrade für Assetto Corsa und Project Cars

Diskutiere PC-Upgrade für Assetto Corsa und Project Cars im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Leute, mein aktueller Rechenknecht ist aus dem Jahr 2009 und hat folgende Komponenten: Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3 AMD770 CPU: AMD...

  1. #1 schluerfi1978, 09.05.2015
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo Leute,

    mein aktueller Rechenknecht ist aus dem Jahr 2009 und hat folgende Komponenten:

    Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3 AMD770
    CPU: AMD Phenom X4 II940 Black Edition
    Lüfter Asus Silent Knight AL
    RAM: 2 x 4 GB OCZ XTZ 1066-555
    Grafikkarte: Sapphire ATI 4890 1 GB
    Netzteil: Enermax EPR525AWT Pro 82+ (525W)
    Festplatte: 1 TB Samsung SpinPoint F1 DR (HD103UJ)
    Gehäuse: Antec Three Hundred Black
    CD-Laufwerk und DVD-Brenner

    Was würdet Ihr mir denn an Komponenten empfehlen, um den Rechner für Assetto Corsa, Project Cars und rFactor 2 fit zu machen? Momentan laufen AC und pCars mit ~40 fps, bei AC scheint die CPU limitierend zu sein (nur noch 10 fps bei hoher Anzahl KI-Fahrer), bei pCars die Grafikkarte (kann nur Low-Grafik-Einstellungen nutzen, wenn ich brauchbare fps will).

    Ich nutze einen Singlescreen-Aufbau mit FullHD-Auflösung, der Vorschlag darf aber auch gerne auf Triplescreen ausbaufähig sein. Leise sollte der Rechner auch bleiben. Ich möchte natürlich möglichst viele Komponenten weiternutzen, um die Kosten überschaubar zu halten.

    Ich bin gespannt, was Ihr mir vorschlagt, und wie teuer der Spass wäre! [​IMG]

    Grüße,
    Michael
     
  2. #2 unni, 09.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2015
    unni

    unni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
    pCars mit ner Radeon bei 40 fps ? Schon mal probiert mit KI Fahrern und bei Regen/Nacht? :D

    In dem Fall würd ich persönlich ja zu einem kompletten Umschwenk auf Intel/Nvidia (bzgl PCars) tendieren...Singleplayer mit vielen KI Fahrern ist extrem CPU Lastig und sehr vom Takt abhängig...

    Guck doch mal auf computerbase.de, da gibts einige gute Konfigurationen von PC´s für jeden Geldbeutel... (Forum/Komplett-PC Kaufberatung/FAQ Spiele PC)
    Alternativ ältere gebrauchte Komponenten zusammen friemeln, ala i5 2500k, passendes MB, 8 GB DDR 1600 und ne GTX 960 und schon hast du nen vernünftigen (für die Spiele ausreichenden) Gaming PC.. . :)
     
  3. rr207

    rr207 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    In deinem Fall solltest du wirklich auf ein komplett neues System umsteigen. Upgraden lohnt sich da nicht wirklich...

    Wollte meinen PC übrigens die Tage verkaufen, weil ich auf PS4 umgestiegen bin & der nur noch rumsteht.
    Daten:
    Intel i5 2500k
    Asus P8P67
    HD 7870 GHz Edition IceQ X
    8 GB DDR3
    250 GB SSD
    2 TB HDD
    Zalman Z9



    Ansonsten wirklich mal auf Computerbase.de schauen. :daumen:
     
  4. #4 Nordic711, 10.05.2015
    Nordic711

    Nordic711 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Norman
    Ich habe im Prinzip ein ähnliches System wie der threadersteller. Gleiches Mainboard, Phenom II X4 965 und eine ATI Radeon R9 x270. Mit assetto corsa bin ich von der performance her absolut zufrieden.
    pCars habe ich mir erstmal für die PS4 gekauft, weil es mit ATI Karten richtig schlecht läuft. Man sollte für pCars also momentan auf jeden Fall eine NVIDIA GrafikkArte sein eigen nennen.
    Und bei der PS4 version kann ich mein 270€ teurer Logitech G27 nicht verwenden. Das ist ein riesen Scheiß, den Sony da fabriziert.
     
  5. #5 =MR-C=KinG[GER], 12.05.2015
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich rate auch zu einem neuen System.
    Als CPU würde ich auf alle Fälle zu einem Intel raten.
    Falls du die interne Grafikeinheit nicht benötigst, einen Xeon.
    Als Grafikkarte bietet sich momentan die 970GTX bzw. R290 von AMD an.

    Falls du kein neues System finanziell stemmen kannst, und dein PC im CPU Limit läuft, würde ich die CPU einfach ein gutes Stück übertakten. Die Phenoms sind da recht zäh :daumen:
    Hatte vor vielen Jahren mal einen P II 955BE, der jahrelang viel Takt und viel Spannung gut verkraftet hat.
    War aber trotzdem ne schrott-CPU :lach_flash:
    Nun besitze ich schon seit vielen Jahren nen i7 2600K, der sich selbst mit meiner gut übertakteten 7970Ghz langweilt und die nächste Grafikkarte auch noch überleben wird.
    AMDs habe ich vorher spätestens alle zwei Jahre wechseln müssen.
     
  6. #6 Kurvengourmet, 16.05.2015
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Oberwesel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Ich würde auf die neue Generation von amd warten, dann purzeln auch die Preise
     
  7. #7 Driver92, 19.05.2015
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.837
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Ich hab meinen Rechner erst geupgradet auf i5 4690k (4,5 GHz) und einer R9 290 auf Niveau einer R9 290x.
    Wenn du aufrüstest müsstest fast mit ca 700€+ Rechnen.
     
Thema: PC-Upgrade für Assetto Corsa und Project Cars
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gibts assetto corsa auf cd dvd

    ,
  2. Project cars 955 gtx 960

Die Seite wird geladen...

PC-Upgrade für Assetto Corsa und Project Cars - Ähnliche Themen

  1. Upgrade HiFi System

    Upgrade HiFi System: Hallo zusammen Da im meinem F20LCI das normale Soundsystem verbaut ist und es richtig bescheiden (beschi....)ist was ich ja auch wusste Möchte...
  2. Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D

    Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D: Hallo :winkewinke: Vorab muss ich zugeben, dass ich hier schon jahrelang Mitglied bin:weisheit: , regelmäßig ins Forum schaue und durchstöbere....
  3. Upgrade Turbolader 116i

    Upgrade Turbolader 116i: Hallo zusammen, Ich möchte mir nun einen Upgrade Turbolader zulegen, hat jemand hier schon Erfahrungen gemacht und kann mir etwas empfehlen?...
  4. Bulgarisches Supercar SIN Cars R1

    Bulgarisches Supercar SIN Cars R1: Sin Cars R1 ist ein straßenzugelassener modifizierter GT4-Renner. Meinungen? [MEDIA]
  5. [E87] BMW Outdoor Car Cover Abdeckhaube 1er E81 E87 E87 LCI

    BMW Outdoor Car Cover Abdeckhaube 1er E81 E87 E87 LCI: Verkauf wegen Fahrzeugwechsel. Sehr guter Zustand, nur 3x für eine Nacht benutzt (jeweils zu Neujahr...). 2 kleine beschädigte Stellen durch...