PC-Problem - Hilfe gesucht!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Pacemaker, 12.02.2013.

  1. #1 Pacemaker, 12.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2013
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    Moin, habe seit ein paar Tagen folgendes Problem mit meinem PC:

    Nach normalen Hochfahren bin ich ca 1-2 Minuten in einer Anwendung (z.B. Internet) und das Bild friert ein. Nach kurzer Zeit nur noch Black Screen mit blinkendem Cursor oben links - kurz darauf Wechsel zu Blue Screen mit Fehlerhinweis, Frage nach kürzlich angeschlossenen Geräten (Nein!) und Aufforderung, den PC neu zu starten.

    Das führt aber letzten Endes zum gleichen Ergebnis.

    Würde ja gerne meine Festplatte(n) testen, habe aber keine Möglichkeit.

    Windows 7 64 Bit und die "wichtigen" Programme laufen über SSD, Rest und Downloads auf gesonderter Festplatte...

    Wagt jemand eine Ferndiagnose?

    Gruß
    Holger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris176, 12.02.2013
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Welcher Fehlercode wird beim BlueScreen angezeigt?

    Tippe auf ein Temparaturproblem, z.B. bei der Grafikkarte.
     
  4. #3 Pacemaker, 12.02.2013
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    Ich poste nachher den Fehlercode und schaue mir vorab mal die Lüfter, insbesondere von der Graka, an.
     
  5. Fredix

    Fredix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Frederick
    Spritmonitor:
    Zieh mal die Graka raus mach komplett alles sauber insbesondere ggf den Lüfter der Graka steck Sie wieder rein und schalte nochmal ein.
    Das prob ist eig Typisch Grafikkarte.
    Könntest du mal deine Grafikkarte hier posten und ggf den Treiber Stand?
     
  6. #5 Chris176, 12.02.2013
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Da muss man die Grafikkarte nicht für rausbauen.

    Erstmal anschauen und mit einem Pinsel rumwerkeln, dann vielleicht mal vorsichtig mit einem Staubsauger ran. Wenn soweit alles sauber ist noch mal prüfen.

    Gleiches gilt für den CPU-Kühler und den restlichen PC. Wer weiß, wie lange da keiner mehr reingesehen hat...
     
  7. #6 blackraven, 12.02.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Wow... wie kannst du solch konkrete Aussagen treffen, ohne den Inhalt des Rechners zu kennen? Was machste denn wenns ne passiv gekühlte oder Onboard ist? Immer noch typisch Grafikkarte?

    Erinnert mich ein wenig an KFZ Werstattmoral... "ach das ist es bestimmt!...oh ne doch nicht, muss dann doch das sein...macht dann 3.000 EUR..."

    Und warum gerade die Grafikkarte? Gerade aktuelle haben unter Windows ein Energiesparmodus, nach 1-2 Min. ohne Last erreichen die nie im Leben >100Grad was zum Absturz führt, nicht mal ohne Lüfter.

    ist nicht bös gemeint und ihr wollt sicher auch nur helfen, aber meine Erfahrung zeigt, dass dies per Ferndiagnose fast unmöglich ist.

    @TE
    Sorry aber Ferndiagnosen sind gerade im PC Bereich fast aussichtslos und gleichen der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.

    Das Standardprogramm mit reinigen der Lüfter (aller!) kannste machen und ist im Raucherhaushalt, falls vorhanden, auch in 1/4 jährigen Abständen sinnvoll. Nichtraucher haben da mehr Zeit.

    Ansonsten kann das einiges sein. Auch die SSD, gerade wenn es eine OCZ ist. :D
    Bei Marken wie Samsung, Crucial oder Intel würde ich die aber erst mal ausschließen und in Richtung Ram gehen. Je nach Alter und Qualität des PC's kannste auch das Mainboard mal unter die Lupe nehmen und nach aufgequollenen/ausgebeulten Kondensatoren ausschau halten.


    Was haste denn zuletzt gemacht mit dem Rechner?
    Irgendwas installiert, Software oder Hardware techn.?
     
  8. #7 Pacemaker, 12.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2013
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    So, alles mal unter die Lupe genommen. Kaum Staub:wink: und alle Lüfter, auch der von der Graka (MSI HD6850 Cyclone) sind in Betrieb.

    Fehlerhinweis lautete:

    ***STOP
    QX000000F4 (QX0000000000000003, QXFFFFFA80055225B0,
    QXFFFFFA8005522890, QXFFFFF80003188460)

    Collecting data for crash dump...
    Initialising disk for crash dump

    Eben habe ich den PC noch einmal angeschaltet und nach dem Erkennungsbild des Motherboards nur noch Blackscreen mit dem Hinweis:

    Reboot and select proper boot device
    or insert Boot Media in selected Boot Device and press key

    das wars dann....:cry:

    Ach so, die SSD ist von OCZ (Agility 2), Ainboard MSI P67A-GD53 mit Corsair Vengeance 4GB und Intel i5 2500K. Alles erst 18 Monate alt - ich weiß, das sind beim PC Welten
     
  9. #8 blackraven, 12.02.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    OCZ, alles klar, schmeiss die SSD weg und kauf dir eine vernünftige. :)

    Ne im Ernst, OCZ ist da die fehlerbehaftetste Marke am Markt.
    Lass die Retour gehen, wenn OCZ noch Garantie gewährt und dann verkauf die Neulieferung und greif zu einer Crusial M4, Samsung 830 oder 840 oder einer Intel.
     
  10. #9 Pacemaker, 13.02.2013
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    Jep, es war die OCZ. Mit der neuen Samsung 840 läuft es wieder. Allerdings zeigt mir der Windows-Performance Test ein miserables Ergebnis bei der Datenübertragung (war vorher bei 7,2 und jetzt nur noch 5,3)? Muß ich da noch etwas im BIOS umstellen?
     
  11. #10 blackraven, 14.02.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Selbst wenns nur ne 64gb ist, solltest du die 7,x erreichen, mit Größeren sowieso.

    Was sagt der Benchmark? (Screenshot bitte)

    AHCI soltle aktiviert sein, aber müsste es ja eigentlich auch noch von der alten Platte oder?
     
  12. #11 Pacemaker, 17.02.2013
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    Irgendetwas scheint generell nicht zu stimmen:

    Wenn ich den Benchmark aufrufe, wird mir unter allen Laufwerksbuchstaben nur meine IDE von WD angezeigt, aber nicht die SSD von Samsung?

    [​IMG]
     
  13. #12 blackraven, 18.02.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Die WD ist deine C: Platte?
    Dann hast du darauf auch das System installiert?
    Wird die SSD denn im Explorer angezeigt?

    Geh mal in die Systemsteuerung -> auf Verwaltung -> Computerverwaltung und dann unter Datenträgerverwaltung.
    Wird dir da auch die SSD angezeigt nur als unpartitionierter Bereich?
     
  14. #13 fbnmaschine, 18.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2013
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian

    Würde im Bios hier nochmal gucken, wenn es nicht an den Einstellungen in der Datenträgerverwaltung liegt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Pacemaker, 18.02.2013
    Pacemaker

    Pacemaker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Holger
    AHCI ist aktiviert...

    Hier die Datenträgerverwaltung beim Aufruf:
    [​IMG]

    Und hier Datenträger 0 :roll:
    Datenträger 0 = Samsung SSD
    Datenträger 1 = WD IDE
    [​IMG]

    Was habe ich Noob jetzt wieder falsch gemacht?
     
  17. #15 blackraven, 19.02.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Okay :)

    Da es Sinn macht das Betriebssystem auf der SSD zu haben, empfiehlt sich eine Neuinstallation.


    Du kannst dein jetziges Windows auf der großen Platte sichern und dann neu auf der SSD installieren und wiederherstellen.
    In der ersten Schritten der Installation kannst du die SSD dann formatieren, damit sie nutzbar wird bzw. macht Windows selbst.

    Hast du das schon mal gemacht, sonst wirds umfangreicher das zu schreiben.
     
Thema: PC-Problem - Hilfe gesucht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersnsn?. nczSsd

Die Seite wird geladen...

PC-Problem - Hilfe gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  2. Batterie Problem

    Batterie Problem: Hallo zusammen, Habe in der Familie einen 116i, da ist das Problem das immer wieder auch nach längerem Fahren die Batterie im Display erscheint,...
  3. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  4. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  5. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...