passt ein großer Hund auf die Rückbank?

Diskutiere passt ein großer Hund auf die Rückbank? im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hat das von Euch schonmal jemand probiert? Würde mich schon interessieren ob unser 40 kg Hund auf die Rückbank passt, eine Fondschutzdecke gibt es...

  1. #1 nightflight, 01.05.2011
    nightflight

    nightflight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hat das von Euch schonmal jemand probiert?
    Würde mich schon interessieren ob unser 40 kg Hund auf die Rückbank passt, eine Fondschutzdecke gibt es ja. Und mit dem Vorklappen der Rücklehne sollte der Einstieg ja auch funktionieren.

    Oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kurvensau, 01.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    [​IMG]
     
  4. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Sowas kommt nicht in das Auto, sondern auf den Grill!!!
     
  5. #4 joern1977, 01.05.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    also die einzig erlaubte möglichkeit einen 40 kg hund mit einem bmw-qp zu befördern ist die:

    [​IMG]





    oder halt tiefgefroren im kofferraum.



    :winkewinke:
     
  6. #5 nightflight, 01.05.2011
    nightflight

    nightflight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    sehr witzig :haue:

    In meinem Z4MQP klappt das halt problemlos...
     
  7. #6 reihensechszyli, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Bloede Kommentare.

    Ich habe eine 35 Kg Huendin oefters auf dem Ruecksitz.

    Und beim e92 ist es noch schwieriger. Ich fahre beim coupe bei jedem
    ein und Aussteigen den Sitz immer relativ weit vor, dann geht mein Hund mit den Vorderpfoten in den Fussraum und schleift die Hinterpfoten hinterher, mit einem kleinen Hoppser gelangt sie dann auf die Ruecksitzbank.

    Diese habe ich mit Kissen ausgepolstert, darueber so ne Hundedecke welche man ueber die Kopfstuetzen spannt( habe die ueberm Beifahrersitz nicht ueber dem Fahrersitz fest) und darueber noch immer mind. 1 dicke Wolldecke dass der Hund auch weich liegt. Optimal ist das alles nicht, aber es geht zur Not. Man sollte dann natuerlich einen humanen Fahrstil an den Tag legen!


    Gruss
    Marcel
     
  8. #7 joern1977, 01.05.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    :haue:

    jetzt wollt ich grad ne PN schicken, ob du meinem automatiktrekker ne leistungskur anraten würdest.
    dann halt net. :eusa_snooty:
     
  9. #8 Kurvensau, 01.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    :grins:

    On-Topic: Vollbremsungen und Unfälle sind halt nicht gerade das Beste für ein Tierchen auf der Rückbank. Da reicht schon der kleinste Auffahrunfall, dass es deinem Wau Wau misserabel geht. :angry::nod:
     
  10. #9 reihensechszyli, 01.05.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Witze auf Kosten der Tiere finde ich nicht witzig!
     
  11. #10 Kurvensau, 01.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Auf was beziehst du das?
     
  12. #11 reihensechszyli, 01.05.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    ach-egal.

    schönen Sonntag noch.
     
  13. #12 Kurvensau, 01.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Ich hab das ernst gemeint. Deshalb kam unser Hund, der übrigens genau heute vor einem Jahr engeschläfert wurde, auch immer in ne verankerte Hundebox in den Kombi.
     
  14. #13 joern1977, 01.05.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    jetzt sei halt net eingeschnappt.
    war doch nur harmloser blödsinn.

    und außerdem wird's mit sicherheit sowieso gleich gelöscht. :icon_cool:
     
  15. #14 nightflight, 02.05.2011
    nightflight

    nightflight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    vielen Dank für die konstruktiven Beiträge!
    Ging ja auch nicht darum, mit dem Hund auf dem Rücksitz die Republik zu durchqueren, sondern einfach mal ein paar Meter mitnehmen zu können...

    Und passieren kann immer mal etwas, wenn man danach geht, dann dürfte man gar nicht mehr aus dem Haus :wink:
     
  16. T.B

    T.B Guest

    Komischer Thread.
    Der TE fragt ob man einen Hund auf der Rückbamk mithehmen kann.
    Laut Profilbild fährt er einen X1.
    Im Z4 Coupê würde das problemlos gehen, dann geht das im 1er Coupe ja wohl auch.
    Ein 40 Kg Hund muß man anschnallen. Wenn die 40 kg nach vorne fliegen sind der Fahrer / Beifahrer auch platt.
     
  17. #16 reihensechszyli, 02.05.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Da hätte ich mir das Posting wohl sparen können ThomasB wenne es ein Fake war?
     
  18. T.B

    T.B Guest

    Noch was vergessen, der Z4 Coupe ist ein zweisitzer.
    Ich weiß nicht ob es ein Fake war--ist.
    Wie groß ist der Hund denn?
    40 kg könnte ja auch dicker vollgefressener Mops sein:P
     
  19. #18 joern1977, 02.05.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    mannmannmann, wenn das kein ernstgemeinter Fred war, hätt ich ja auch spammen können.
    eine vertane Chance !


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nightflight, 02.05.2011
    nightflight

    nightflight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    um das KOMISCHE mal ein wenig aufzuklären:

    Der X1 wird hauptsächlich von meiner Frau gefahren - von mir nur in den Urlaub! Dank Heckklappe passt der Hund natürlich prima rein.

    In mein Z4M Coupe passt der Hund dank Heckklappe auch prima - eine Heckklappe hat das 1er Coupe aber halt nicht. In einen GT3 (oder auch normalen 11er) passt mein sehr muskulöser Hund leider nicht - daher werde ich mir diesen Traum in absehbarer Zeit wohl nicht erfüllen.
    Denn es muss die Möglichkeit gegeben sein ihn schnell mal mitzunehmen für ein paar Kilometer.

    Hoffe zur Aufklärung beigetragen zu haben...
     
  22. #20 Kurvensau, 02.05.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Passt dein Hund nicht in den Beifahrerfußraum? Natürlich nur, wenn er dort ruhig liegen bleibt. Dann kannst halt auch nur alleine fahren, zumindest im Zweisitzer.
     
Thema: passt ein großer Hund auf die Rückbank?
Die Seite wird geladen...

passt ein großer Hund auf die Rückbank? - Ähnliche Themen

  1. Passt diese Felgengröße..245/35/18

    Passt diese Felgengröße..245/35/18: Hallo..ich habe mich jetzt für Felgen entschieden. Und zwar die borbet CW 1 in 18 zoll. Maße der Felge: 8x18 ET 45 Laut Gutachten sind 225er ohne...
  2. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  3. Kraftstofftank - Grösse ein Witz

    Kraftstofftank - Grösse ein Witz: Moin Moin Ich bin, bis dato, sehr zufreiden mit unserem Auto. Auch nach zwei Jahren hat dieses Auto keine wirklich objektiven Nachteile. Das...
  4. [E82] Passt diese Felgen/Reifenkombination?

    Passt diese Felgen/Reifenkombination?: Hi, fahre einen E82 135i Coupé noch mit dem Serien M-Fahrwerk. Nun wollte ich fragen ob diese Felgen passen würden ohne Umbauarbeiten an der...
  5. Passt die Rad/Reifen Kombi? [F20]

    Passt die Rad/Reifen Kombi? [F20]: Moin Leute, hab mir endlich vor Sommer-Felgen zu kaufen, leider bin ich mir immer noch nicht sicher, ob die Felgen passen würden oder nicht. Die...