[E87] Passt diese Rad/Felgen Kombi? Auflage K01a

Diskutiere Passt diese Rad/Felgen Kombi? Auflage K01a im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo Leute, habe letztes Jahr einen 116i / E87 Bj 2008 erstanden und wollte mir die Tage schöne Sommerräder zulegen. Ich habe mir letzte...

  1. #1 gr33nwhite, 03.03.2014
    gr33nwhite

    gr33nwhite 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Basti
    Hallo Leute,

    habe letztes Jahr einen 116i / E87 Bj 2008 erstanden und wollte mir die Tage schöne Sommerräder zulegen.

    Ich habe mir letzte Woche folgende Kompletträder bei reifen.com bestellt:

    MAM MAM B1 8 X 17 Hyper front poliert ET45
    4x Hankook 215/45 ZR17 91Y Ventus S1 evo K107 XL

    Da ich von weitaus größeren Felgengrößen und tiefen Einpresstiefen hier schon im Forum gelesen habe, ging ich auch davon aus, dass das problemlos in den Radkasten passt.

    Nun habe ich heute von reifen.com folgende E-Mail bekommen:

    [Auszug]
    Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen gewählte Felge bzw. Reifen- und Felgenkombination evtl. Umbaumaßnahmen an Ihrem Fahrzeug erforderlich macht.

    [...]

    K1a Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    [/Auszug Ende]

    Man verlangt von mir, dass ich die Bestellung bestätige, mit dem Hinweis, dass eine Rücknahme bei "Nicht-Passen" nicht möglich sei.

    Was meint ihr zu der Geschichte? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die Felgen/Reifenkombi nicht an meinen Einser passt, bin allerdings auch nicht so bewandert mit dem Thema wie einige hier im Forum.

    Für eure Hilfe schonmal Besten Dank im Voraus

    Gruß
    gr33nwhite
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nordic711, 03.03.2014
    Nordic711

    Nordic711 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Norman
    Es kommt immer darauf an, was du für einen TÜV-Prüfer erwischst. Wenn er kleinlich ist, wird er verlangen, dass du diese Auflage erfüllst. Ein anderer Prüfer interessiert sich eventuell gar nicht dafür. Ich habe auch 8er Felgen mit ET45 und wenn ich von oben drauf schaue, könnte es sein, dass das Rad nur bis "25°" nach vorne abgedeckt ist. Das ist aber nur eine Schätzung. Es hatten aber auch schon einige im Forum hier ein Problem damit.

    Kleiner Tipp:
    Nimm dir das Gutachten der BBS CH-R mit zum TÜV, da steht nämlich unter K1a, dass die Radabdeckung auch durch eine Tieferlegung gewährleistet sein kann. Das gibt dem Prüfer eventuell etwas Interpretationsspielraum.

    P.S.: Passen wird es mit ziemlich großer Sicherheit ohne Probleme und ohne Schleifen.
     
  4. #3 gr33nwhite, 03.03.2014
    gr33nwhite

    gr33nwhite 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Basti
    Danke erstmal für deine Einschätzung. Ich mache mir eher sorgen dass der Platz nach innen evtl nicht passen könnte und so der Reifen/Felge an die Feder kommen könnte. Habe aktuell Stahlfelgen 6,5 ET42 mit 16" 195/55 und das schaut nach hinten nicht "allzu" geräumig aus...
     
  5. RS187i

    RS187i 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Rafi
    Spritmonitor:
    Also an sich sollte das kein Problem sein. Ich fahre im Sommer ne 8Jx18 mit ET35 und 225er Reifen rundherum. Eingetragen :daumen:
    Aber Garantie gebe ich natürlich keine :icon_smile:
     
  6. #5 gr33nwhite, 24.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2014
    gr33nwhite

    gr33nwhite 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Basti
    So Leute,

    ich möchte hier für alle mal ein Update geben.
    Werde meine Erfahrungen von heute auch nochmal im Thread "Was am 1er möglich ist ?!" kundtun.

    Da reifen.com nicht liefern konnte und MAM mir für o.g. Felgen leider keinen Liefertermin in absehbarer Zeit nennen konnte, musste ich mich nach neuen Felgen umschauen.

    Entschieden habe ich mich dann letztendlich für folgende:

    Platin P67 gun metal poliert - 17 Zoll [7.5J - ET35 - LK:5/120]
    FelgenOutlet.de

    mit folgender Bereifung:
    Hankook / Ventus V12 EVO K110 [215/45 R17 - 91Y - Sommer]

    AUCH DIESE Felgen haben in dem Gutachten für 215/45-Bereifung die Auflage K1a.
    Da allerdings viele hier im Forum ET35 - 8.0J mit 225er Schlappen fahren, dachte ich mir dass das kein Problem werden dürfte.

    Aufgrund der sehr milden Wetterlage (und weil ich vor Spannung fast geplatzt wäre) habe ich diese am letzten WE montiert und hatte heute meinen Termin beim TÜV zur Abnahme.

    Und siehe da: Der nette TÜV-Prüfer verweigerte die Abnahme! Begründung: Die Räder sind nicht weit genug abgedeckt durch die Kotflügel (von 0° bis 30° nach vorne ab Radmitte - wie im Gutachten gefordert.

    Voller Frust also ab zur nächsten TÜV-Stelle. Auch hier mit dem Ergebnis: No Chance!
    Er ergänzte noch, dass im Gutachten klipp und klar steht, dass die äußere Radabdeckung durch Ausstellen des Kotflügels oder durch Anbringen von Anbauteilen erfolgen MUSS. (K1a). D.h. selbst bei baulicher Toleranz seitens BMW dürfte er mir die Räder ohne Veränderung der Karosserie nicht abnehmen.

    Also ab zum dritten TÜV´ler!!!
    Hier bekam ich endlich zu hören, was ich hören wollte. Nämlich: "Das geht schon so!"

    Natürlich freue ich mich jetzt erstmal, dass diese Odyssee zu einem Ende gekommen ist, ich möchte aber alle 1er-Foristen darauf aufmerksam machen, dass ET35 selbst mit 215/45er Reifen eben nicht ohne Weiteres passt. Man ist hier schon sehr auf das Mitleid / die Gunst des Prüfers angewiesen !!!

    Was bei einer Fahrzeugkontrolle durch einen ambitionierten Jung-Sheriff herauskommen könnte, mag ich mir derzeit gar nicht ausmalen.

    Ich bin jetzt erstmal mit der erfolgreichen Eintragung zufrieden, auch wenn sie einen faden Beigeschmack hat!

    Bilder sind angehängt... (Auto ist leider nicht gewaschen - Schönere folgen)

    Gruß
    gr33nwhite

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. #6 Nordic711, 24.03.2014
    Nordic711

    Nordic711 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Norman
    Das ist doch echt ein Witz. Man muss also im Schnitt 3-4 TÜV-Stellen anfahren, um dann mal was eingetragen zu bekommen...

    Ich würde mir auch gerne die Dotz Shift in 8x18 ET42 kaufen und die würden auch mit großer Wahrscheinlichkeit passen, aber es würde mit Sicherheit an der Radabdeckung und "Auflage und Hinweis" K1a scheitern.

    Weiß jemand, ob K1a nur ein "Hinweis" ist oder eine "Auflage"? Ich dachte, dass die Auflagen mit A abgekürzt werden. Wobei selbst dann nicht klar ist, wo der Unterschied zwischen Auflage und Hinweis liegt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Passt diese Rad/Felgen Kombi? Auflage K01a
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. platin p67 18 zoll ET45

Die Seite wird geladen...

Passt diese Rad/Felgen Kombi? Auflage K01a - Ähnliche Themen

  1. BMW M207 Felge + Pirelli P7, hinten rechts

    BMW M207 Felge + Pirelli P7, hinten rechts: Verkaufe eine originale BMW M207 Felge mit Pirelli P7 Reifen drauf. Profil ist noch sehr gut, etwa 0,7 mm. Die Felge ist supersauber und hat nur...
  2. [F20] Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umgang

    Instrumenten Kombi mit Erweitertem Umgang: Biete ein Interesse Kombi mit Erweitertem Umgang aus einem M 135ix Bj.07/13 War 62000km verbaut .Normale.Gebrauchsspuren aber keine Kratzer Preis...
  3. Suche BMW Styling 108 Felgen

    Suche BMW Styling 108 Felgen: Wie schon im Text gennant,Suche ich gut erhaltene BMW Styling 108 Felgen. Würde diese gegen DOTZ REVVO Felgen Tauschen. Zu Sehen gleich links in...
  4. [E88] M3 csl Felgen auf 135cabrio

    M3 csl Felgen auf 135cabrio: Hallo alle zusammen, habe mir nun nach langer Suche endlich die M3 csl Felgen besorgt, vorne 235/35/19 und hinten 255/30/19. Die Reifen sind von...
  5. [E82] Lochkreisadapter 15mm mit ET47 Felgen ohne Karosseriearbeiten möglich?

    Lochkreisadapter 15mm mit ET47 Felgen ohne Karosseriearbeiten möglich?: Hallo zusammen, da ich als relativ neues Mitglied in diesem Forum zu meinem recht speziellen Problem nicht fündig geworden bin, hier meine Frage...