Passfrage bei der wizard Felge

Diskutiere Passfrage bei der wizard Felge im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hey Leute :) ich würde gerne die autec wizard für den Winter nehmen , reifen dachte ich an 225/40/18 , Felge is 8x18 et 50 , mein 1ser hat...

  1. #1 micha23, 30.10.2017
    micha23

    micha23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Freising
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    03/2010
    Hey Leute :)
    ich würde gerne die autec wizard für den Winter nehmen , reifen dachte ich an 225/40/18 , Felge is 8x18 et 50 , mein 1ser hat allerdings ne tieferlegung mit 315 mm zum koti und 10ner Platten rings rum ^^
    Vorne würde es wohl ganz knapp werden oder ? Hat da jemand Erfahrungwerte ?
     
  2. #2 micha23, 30.10.2017
    micha23

    micha23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Freising
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    03/2010
    et 45 mein ich sorry
     
  3. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.376
    Zustimmungen:
    4.464
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Nach außen lässt 8J ET45 ohne Spurplatten vorne und hinten.
    Vorne wird es eher nach innen zum Gewinde eng
     
  4. RS187i

    RS187i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Heidelberg/Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Rafi
    Spritmonitor:
    Denk auch...lass die Platten weg. ET45 mit 10er Platten schleift vorne am Kotflügel und hinten am Stoßstangenhalter. Je nach Reifen und Sturz mehr oder weniger bis gar nicht. 5er rundum könnte evtl passen, aber musst austesten.
     
  5. #5 micha23, 31.10.2017
    micha23

    micha23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Freising
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    03/2010
    Platten müssen wohl sein weil jetzt schon bei den 313 Felgen Kontakt zum Gewinde ^^
    muss wohl oder übel doch die 17“ Wizards nehmen
     
  6. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.376
    Zustimmungen:
    4.464
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Bei 17" geht dann halt der Reifen an das Gewinde, statt der Felge...
    17" 8J ET45 und 18" 8J ET45 macht keinen Unterschied bei jeweils 225er mMn
     
  7. #7 micha23, 31.10.2017
    micha23

    micha23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Freising
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    03/2010
    bei 17“ wären es die 7,5 Felgen bei 215/45 reifen ^^
     
  8. #8 Bernd235, 08.11.2017
    Bernd235

    Bernd235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    315
    Ich würde für den Sommer vielleicht gerne die Wizards in 7.5" x 17" ET 45 nehmen, allerdings wohl mit den 205/50-17, könnte mich bis dahin aber auch noch für 225/45-17 rundum entschieden haben...
    .
    Dazu dann Eibach Federn, vorne 30 und hinten 25 tiefer.

    Das sollte soweit ja kein Problem darstellen.

    Natürlich stehen die Räder dann hinten recht weit innen im Radhaus, somit dachte ich über Distanzscheiben nur hinten nach, irgendwas um 12 bis 15 mm, das sollte optisch dann ja eher passend zu vorne sein.

    So weit, so gut, aber jetzt lese ich hier, dass eine 8" ET 50 mit 225ern und 10er Platten bei Tieferlegung hinten schon am Stoßstangenhalter schleift?
    Oder gilt das nur für die 18" Varianten, aufgrund anderer Reifenkontur, oder aufgrund der 8" Breite der Felge? (BTW, es geht bei meiner Frage um einen 130i E81)

    Wäre das wieder ein Argument für 205er rundum?

    Also bei dem Einser muss das Rad für mich nicht absolut auf Außenkante stehen oder so, aber gerade beim Hatch würde ich schon Wert darauf legen, dass es hinten zumindest genau so weit raus (oder drinnen) steht wie vorne.

    Gruß, Bernd
     
  9. #9 Kurvengourmet, 23.04.2019
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Oberwesel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Muss das Thema noch mal hochholen. Will mir jetzt Wizards in 8x18 ET 45 rundum holen. Dazu 225/40 Reifen. Im Gutachten sind 225 nur vorn und nur hinten gelistet. Die 225/40 rundum stehen nicht drin. Sollte das Probleme geben, brauche sowieso eine 21er Abnahme wg. Des Fahrwerks
     
Thema:

Passfrage bei der wizard Felge

Die Seite wird geladen...

Passfrage bei der wizard Felge - Ähnliche Themen

  1. Passfrage: 16" vs. 300mm-Bremse?

    Passfrage: 16" vs. 300mm-Bremse?: Servus zusammen! Da zeitnah an meiner Hinterachse eine 300mm-Bremse Einzug halten wird, hier die passende Frage im Bezug auf meine WR die im...
  2. CID Gehäuse (neue Version) Passfrage

    CID Gehäuse (neue Version) Passfrage: Hi Leute,... passt das neue CID Gehäuse (nicht klappbar) in das Ablagefach des 1ers ? Von der Aufnahme her, sollte es ja eig identisch des...