Parkschramme - leider Fahrerflucht

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von skywalker72, 04.03.2008.

  1. #1 skywalker72, 04.03.2008
    skywalker72

    skywalker72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen! Bei meinem erst 2 Monate alten 116i (schwarz-metallic) sind leider auf einem Parkplatz mehrere Schrammen und Kratzer an der hinteren rechten Tür entstanden. Der Verursacher ist natürlich nicht bekannt. Meine Fragen:

    1. Muß ich bei der Polizei Anzeige erstatten?
    2. Welche Versicherung ist zuständig (Teilkasko?)?
    3. Glaubt die Versicherung mir in der Regel, daß ich den Schaden nicht selbst verursacht habe? Ich habe ja leider keine Beweise.

    Viele Grüße, skywalker 72.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    1.) Ja - würde ich auf jeden Fall machen
    2.) Ausschließlich VOLLKASKO (beachte Selbstbeteiligung und Hochstufung)
    3.) Bei Vollkasko ist es der Versicherung egal. Zahlen wird sie unabhängig, ob Du oder ein anderer den Schaden verursacht hat. Also bleibe bei den "wahrheitsgemäßen" Angaben!

    Ich würde an Deiner Stelle zu einer "Spot-Repair" Firma gehen und den Schaden begutachten lassen - ich gehe davon aus, dass der Schaden für unter 500,- € machbar ist (was wohl mindestens Deine SB bei der Vollkasko ist).

    Gruß

    Miles
     
  4. #3 skywalker72, 05.03.2008
    skywalker72

    skywalker72 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Ich war aber mittlerweile beim BMW-Händler, der mir durch eine Politur doch so einiges verbessert hat. Die Schrammen sind nur noch sichtbar, wenn man direkt daneben steht und sich nach unten beugt. Daher werde ich erstmal auf eine Neu-Lackierung verzichten, da ich mit dieser leichten kosmetischen Einschränkung leben kann.

    Viele Grüße.
     
  5. #4 lordofretals, 20.03.2008
    lordofretals

    lordofretals 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Also mag vielleicht ein wenig übertrieben klingen, aber ich merke mir zumindest von meinen Parknachbarn immer die Nummernschilder, so dass ich im Schadensfall eventuell eine Möglichkeit habe, die Schuldigen zu finden.

    Hilft nicht immer, aber einmal hat es schon geklappt, war ein schwarzer Fiat, Nummernschild gemerkt, nach dem Einkaufen wiedergekommen, kleine Schrammen an der Sotßstange, ab zur Polizei, meine Vermutung mitgeteilt und die sind dann mal vorbeigefahren, das Schadensmodell hat gepasst und der gute Halter musste zahlen:))
     
  6. #5 funkydoctor, 20.03.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Wenn ich eng an anderen Fahrzeugen parke (natürlich nicht zu eng), schieße ich grad mit dem Handy ein Bild. Darauf ist dann der Abstand und das Nummernschild dokumentiert.

    Gruß
     
  7. #6 nspacex, 20.03.2008
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    japp so handhabe ich das auch. Hatte ja selber schonmal das Problem.
    Polizei kannst du dir schenken wenn du kein KZ oder ähnliches hast, und selbst mit Fahrzeug, KZ und Fahrzeugstandort ist bei der Polizei wohl das ein oder andere einfach wichtiger (Blitzer etc. ;)) . Bei meinem Fall ist immer noch nix rausgekommen und das ist schon länger her. Jetzt machts der Anwalt.

    LG
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Christoph, 20.03.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Lol, ich dachte das wär schon längst erledigt... Gibts doch gar nicht...
     
  10. #8 nspacex, 20.03.2008
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Dachte ich auch ... iss es aber nicht :(
     
Thema:

Parkschramme - leider Fahrerflucht

Die Seite wird geladen...

Parkschramme - leider Fahrerflucht - Ähnliche Themen

  1. Rost am Bmw leider logo?

    Rost am Bmw leider logo?: Hallo jungs, Fahre einen e82 bj 12 An meiner hecklappe das bmw logo schmeist deutliche bläschen Weis nicht ob das rost ist???? Tauscht sowas bmw...
  2. [F20] Parkschramme - Smart Repair noch möglich?

    Parkschramme - Smart Repair noch möglich?: Hi miteinander, mein Seuchenjahr in Sachen Auto und sonstigen teuren Gerätschaften geht weiter. Nach einem Vandalismusschaden...
  3. [F21] Leider zu oft "BMW Offline"

    Leider zu oft "BMW Offline": Hi Leuts, ich will mal kurz meine Verwunderung teilen, bzw. etwas Frust ablassen. Vor einiger Zeit war ich mir sicher mit "ConnectedDrive" den...
  4. Unfall mit Fahrerflucht/ Front Delle

    Unfall mit Fahrerflucht/ Front Delle: Hallo Fans! Vor zwei Wochen ist ein ca. 70 jähriger Fahrer (Mercedes 190, Bj. 80er Jahre) beim Einparken in die Front meines QPs gefahren, zuerst...
  5. Parkrempler + Fahrerflucht!

    Parkrempler + Fahrerflucht!: Hallo, heute vormittag ist jemand gegen das parkende Auto von meiner Freundin gefahren! Ich bin mir ziemlich sicher das es DPD war da ich das...