OS X: sicheres Benutzerkonto?

Diskutiere OS X: sicheres Benutzerkonto? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo zusammen! Ich habe gleich noch eine Mac-Anfängerfrage: Ich habe meinen Mac nun nahezu fertig eingerichtet mit dem anfänglichen...

  1. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    83
    Hallo zusammen! Ich habe gleich noch eine Mac-Anfängerfrage:

    Ich habe meinen Mac nun nahezu fertig eingerichtet mit dem anfänglichen Benutzerkonto mit Admin-Rechten.
    Nun ist es ja so, dass man für den normalen Gebrauch (insb. Internet) lieber ein Konto ohne Admin-Rechte nutzen sollte, um evtl. Virenattacken abzumildern.

    Wenn ich nun aber ein neues Konto anlege, dann sind alle Einstellungen wieder auf 0, auch sind natürlich keine Daten (Musik, Fotos) mehr zu sehen. Wie kriege ich es denn am einfachsten hin, zwei identische Konto zu erstellen, die sich nur in ihren Zugriffsrechen unterscheiden (admin bzw. standard)?
     
  2. #2 DeepNote, 13.07.2012
    DeepNote

    DeepNote 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mels (Schweiz)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Erik
    Spritmonitor:
    Du könntest dir einen zweiten Nutzer einrichten und dem Computerverwaltungsrechte einräumen und deinem primären Account entziehen.
    Du bist aber auch mit deinem "Computerverwaltungsaccount" erstmal nicht Admin. Jedesmal wenn ein Programm Admin Rechte verlangt, wirst du nach dem Passwort gefragt (Ähnlich wie bei Windows Vista und neuer, wenn nicht deaktiviert). Erst dann gewährst du dem einen Programm Adminrechte. Wenn du also darauf achtest, wer ein Passwort von dir will, dann sollte das vollkommen reichen. Ein zweiter Account hätte da nur Nachteile.
     
  3. #3 Maulwurfn, 13.07.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Helgoland
    Genau so ist es! :daumen:
     
  4. #4 CSchnuffi5, 13.07.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    im übrigen bisher gab es noch einen einzigen Virus im Mac OS X
    einzig der ein oder andere Wurm hat sich durch externe Software eingeschlichen (hier sind besonders Adobe Produkte zu nennen)

    und MacOS X fragt auch als Administrator bei Änderungen nach einer Authentifizierung;)
     
  5. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    83
    In meinem Account steht aber drunter "Admin"!?

    Bei der Installation von MS Office hat er aber wohl tatsächlich nach dem Passwort gefragt. Ihr meint also das reicht aus?

    Wie siehst denn eigentlich mit Virensoftware aus? Ich dachte bisher, man braucht das nicht beim Mac. Nun habe ich aber doch einige Angebote für Mac OS gesehen. Was ist davon zu halten? Geldschneiderei oder sinnvoll? Ich war eigentlich das ständige Updaten unter Windows leid.
     
  6. #6 Maulwurfn, 13.07.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Helgoland
    Reicht aus. Augen aufhalten und alles wird gut. ;)

    ClamXav ist kostenlos. Alle paar Tage mal laufen lassen und gut. ;)
     
  7. #7 Avdohol, 14.07.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Und nicht vergessen: FileVault einschalten!!
     
  8. #8 CSchnuffi5, 14.07.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    FileVault hat aber nichts mit einen Schutz gegen Viren oder sonstiges zu tun sondern einzig und allein ist dies ein Schutz beim Verlust des Notebooks das keiner an die Daten kommt
     
  9. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    83
    Bei nem IMac eher verzichtbar, oder? Das Ding steht bei uns daheim.
     
  10. #10 Maulwurfn, 14.07.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Helgoland
    Sehe ich auch so!
     
  11. #11 CSchnuffi5, 14.07.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    aber die Firewall sollteste natürlich aktivieren
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    83
    Ist aktiviert. Seltsam nur, dass die standardmäßig aus ist.
     
  13. #13 Grouara, 15.07.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Das sucht aber doch auch fast nur nach Windows Viren, damit man die nicht weiter verbreitet.

    Und auch gleich mal, hol dir ja kein "optimierungsprogramm". Die richten nur Schaden an.
    MacKeeper: Hände weg!
     
  14. #14 CSchnuffi5, 15.07.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    kann ja auch nach nichts anderen Suchen da es keine Mac OS X Viren gibt

    die letzten Viren die es bei Apple gab gab es im OS 9 und diese sind nicht kompatibel mit OS X
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    83
    also kann man guten Gewissens auf einen Virenscanner verzichten?
     
Thema:

OS X: sicheres Benutzerkonto?

Die Seite wird geladen...

OS X: sicheres Benutzerkonto? - Ähnliche Themen

  1. Felgen beim Lagern sichern

    Felgen beim Lagern sichern: Bei uns in der Region räumen sie gerade mal wieder Garagen aus. Vorzugsweise hochwertige Fahrräder und eingelagerte Sommerräder. Sichert ihr eure...
  2. Grüßen sich M140i/x M135i/x Fahrer untereinander? Starten wir doch damit

    Grüßen sich M140i/x M135i/x Fahrer untereinander? Starten wir doch damit: Servus beinander, Was haltet ihr davon, wenn wir M1xx bzw. M2xx Fahrer uns untereinander grüßen. MX5 Fahrer, Barchetta Fahrer, 124er Spider...
  3. [E82] iPhone X Schnittstelle?

    iPhone X Schnittstelle?: Hallo, habe vom iPhone 5s auf das iPhone X gewechselt. Bis jetzt habe ich immer den snap-in Adapter für die Freisprecheinrichtung gekauft. Gibt...
  4. 7,5 x 17 Et 35 205/50/17 auf e87

    7,5 x 17 Et 35 205/50/17 auf e87: Hallo Leute, Ich habe schon google durchsucht und dieses forum und ich finde leider keine Antwort auf die Frage ob die oben aufgeführte...
  5. Passt 8.5 x 18 ET 50

    Passt 8.5 x 18 ET 50: Gude, mir wurden MSW 25 Felgen mit den oben genannten Maßen angeboten. Nun wollte ich wissen , ob diese ohne nacharbeiten passen? Vielen Dank...