Original Ladedruck unserer Racketen

Diskutiere Original Ladedruck unserer Racketen im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo an alle, ich habe da mal ne Frage an euch. mich würde mal interessieren wie hoch der originale Ladedruck vom 135i ist und wie hoch er bei...

  1. #1 chris-s7, 25.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Hallo an alle,

    ich habe da mal ne Frage an euch. mich würde mal interessieren wie hoch der originale Ladedruck vom 135i ist und wie hoch er bei einem 360Ps setup ist.

    Konnte leider nichts finden dazu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    soweit ich mich erinnere waren es 0,4 Bar
     
  4. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Serie:
     
  5. #4 chris-s7, 25.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Ja habe sowas auch gehört, das diese Motoren eher als Softurbos gedacht sind.
     
  6. #5 Catahecassa, 25.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Serie wird der LD bis zu 0,8bar bis ca. 3.000u/min gefahren, danach auf 0,6bar geregelt
    360PS-TuneUps halten die 0,8bar weiter & erhöhen bis ca. 0,95bar, manche gehen bis max. 1,05bar. Ab ca. 1,25bar Ladedruck empfiehlt es sich, die Turbos der höheren Belastung anpassen zu lassen, u.a. Beschichtung, andere Lager, etc.
     
  7. #6 chris-s7, 25.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    cool danke für eure schnellen Antworten
     
  8. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Sind die denn nciht ölgelagert? So ne schlamperei :)
     
  9. #8 Catahecassa, 25.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Also die Leitung, auf der ich bei dieser Antwort stehe, könnte man als Transatlantikkabel verwenden ;)
     
  10. #9 Azmo_135i, 26.03.2010
    Azmo_135i

    Azmo_135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weinland ZH, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich glaube Dein Kommentar, dass bei höherem Ladedruck die Lager und Beschichtung angepasst werden sollte liess den Schluss aufkommen, dass das Ding nicht im Öl läuft. (Ich hoffe, das verkürzt Deine Leitung)
     
  11. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Nicht ganz Azmo :)
    Ich habe den falschen Ausdruck verwendet. Ich meinte Gleitlager, nicht Öllager.
    Gleitlager mit Flüssigkeitsreibung
     
  12. #11 der_haNnes, 26.03.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    die turbos sind doch ölgelagert afaik :paranoid: ... ?
     
  13. #12 Geronimo, 26.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    Hannes was ich von dir erwartet hätte:

    Errrmmm .... Rakete!

    da du mich enttäuscht hast mach ich das für dich!
     
  14. #13 Alpina_B3_Lux, 26.03.2010
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Der Original-Ladedruck von BMW ist maximal 0,6 bar. Da die Serien-Software (wie meines Wissens auch alle Flash-Tuner) mit einem Drehmomentziel fährt, kann dieser maximale Ladedruck (etwa zum Ausgleich von Höhen- oder Temperaturschwankungen) angehoben werden, um das Ziel-Drehmoment zu erreichen; meines Wissens nach bis auf maximal 0,95 bar.

    Die normalen Flash-Tuner setzen in der Regel das Ziel-Drehmoment höher (neben anderen Anpassungen natürlich), so dass die Lader öfters mit dem maximalen Ladedruck von 0,95 bar operieren.

    Über diesen maximalen Ladedruck hinaus besitzen die Steuergeräte keine Kennfelder. Alpina fährt mit dem neuen B3S Biturbo einen maximalen Ladedruck von 1,25 bar und hat hierfür wahrscheinlich von BMW zusätzliche Kennfelder für die Motorsteuerung erhalten oder diese selbst entwickelt (ich tippe hier eher auf die erste Möglichkeit). Da andere Tuner hierauf wohl (noch) keinen Zugriff haben, können mehr als 380 PS bislang nur über Hardware-Änderungen (Downpipes, Ladeluftkühler etc.) erreicht werden.

    Einzige mir bekannte Ausnahmen dazu sind DMS und seit neuestem GIAC. Letztere fahren in ihrer zweiten Ausbaustufe mit 1,25 bar maximalem Ladedruck (dieser wird im oberen Drehzahlbereich natürlich abgesenkt und nur im mittleren Drehzahlbereich erreicht) und haben hierzu eigene Kennfelder entwickelt, was einen erheblichen Recherche-Aufwand bedeutete. Damit arbeiten die Lader aber an ihrer Lastgrenze, weshalb zur Vermeidung zu hoher Abgastemperaturen ein geänderter Abgasstrang empfohlen wird (catless DPs und möglichst auch keine Sekundärkats bzw. High Flow-Motorsport-Kats).

    Die nächste Stufe ist dann die Optimierung der Turbolader selbst; dazu gibt es von Turbo Dynamics in UK bereits eine erste Ausbaustufe, die zweite befindet sich derzeit in der Testphase.

    Alpina_B3_Lux
     
  15. #14 der_haNnes, 26.03.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    ich hab es gesehen und kurz überlegt - fand es dann aber so schön ironisch :)

    "hab isch konkret krasse rackete mit brutal laderdrück, weissu?"

    ja, die 135er. ein ganz besonderes völkchen :grins:
     
  16. #15 Catahecassa, 26.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @B3_Lux: Fast richtig. Die 0,8bar sind fix, bei Techtec gibt es andere fertige Kennfelder bis 1,25bar. Aber werden nur max. 1,1bar appliziert bei den Serienladern. Ab 1,2bar kommt die HD-Pumpe zur Lastgrenze.
     
  17. #16 Alpina_B3_Lux, 26.03.2010
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

    Alpina fährt ja auch diesen Ladedruck mit der Serien-Pumpe, und eine Reihe von Tunern in den USA haben mit höheren Ladedrücken und modifizierten Turboladern (die ja nochmals einen höheren Kraftstoff-Durchsatz zur Folge haben) bislang keine Probleme mit der Kraftstoff-Zufuhr gesehen.

    Alpina_B3_Lux
     
  18. #17 135i_BMWPerformance, 26.03.2010
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
  19. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Genau das meinte ich mit meinem Transatlantik Kabel!
    Danke Hannes :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 der_haNnes, 26.03.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
  22. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Haha, also doch ölgelagert :)
    Ich bin so klug! K L U K !
     
Thema: Original Ladedruck unserer Racketen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 335i ladedruck

    ,
  2. bmw 135i ladedruck

    ,
  3. bmw 335i ladedruck

    ,
  4. ladedruck n54,
  5. bmw n54 ladedruck,
  6. 335i n54 ladedruck,
  7. ladedruck 135i,
  8. what is ladedruck in BMW,
  9. 135i ladedruckanzeige,
  10. maximaler ladedruck serienlader bmw n55,
  11. bmw 135i ladedruck erhöhen,
  12. bmw 135i coupe ladedruck erhöhen,
  13. n54 ladedruckgrenze,
  14. was für ladedruck sollte ich fahren n54,
  15. n54 max ladedruck,
  16. 135i original ladedruck,
  17. Bmw N54 Maximal Ladedruck,
  18. 335i mehr ladedruck fahren,
  19. ladedruckanzeige bmw 135i,
  20. bmw m2 ladedruck bar,
  21. bmw n54 ladedruck original,
  22. Ladedruck bmw 335i,
  23. ladedruckanzeige n54,
  24. bmw 335i n54 Serienladedruck,
  25. 335i ladedruck erhöhen
Die Seite wird geladen...

Original Ladedruck unserer Racketen - Ähnliche Themen

  1. Originale BMW 269 Performance Radsatz 18"

    Originale BMW 269 Performance Radsatz 18": Original BMW 269 Performance Radsatz 18" mit Sommerreifen VA: 215/40 R18 - 7,5 x 18 Zoll ET 49 HA: 245/35 R18 - 8,5 x 18 Zoll ET 52 [IMG]...
  2. Original 1er M Lenkrad

    Original 1er M Lenkrad: Hallo, verkaufe original 1er M Lenkrad (Lenkrad Kranz) War 10000km verbaut,keine sichtbaren Mängel VB. 399€ [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Suche für 1er M DP ORIGINAL

    Suche für 1er M DP ORIGINAL: Ich bin auf der Suche nach Originalen "DP" vom 1er M coupe (nicht vom zb. 335i weil die eine andere Teile-NR. haben. Und eine Originale midpipe...
  4. [Verkauft] Winterräder Original BMW 1er F20 F21 Schwarz Alu 17 Zoll Felgen

    Winterräder Original BMW 1er F20 F21 Schwarz Alu 17 Zoll Felgen: Aufgrund der Übernahme eines Dienstwagens wird mein aktuelles Leasing gekündigt und die Winterreifen nichtmehr benötigt. Diese wurden erst im...
  5. [F20] Original 135i Endschalldämpfer

    Original 135i Endschalldämpfer: Hi, verkaufe meinen originalen 135i Endschalldämpfer. Er hat knapp 70.000 Kilometer gelaufen funktioniert aber tadellos. Der ESD wird inkl. der...