[E87] Ordentliches Fahrwerk < 600€ - Möglich?

Diskutiere Ordentliches Fahrwerk < 600€ - Möglich? im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, nach etwas über 140tkm wird es Zeit das M-Fw rauszuschmeißen. Die besten Tage hat es mit Sicherheit hinter sich, und angetan...

  1. #1 le_mans, 03.02.2015
    le_mans

    le_mans 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo zusammen,

    nach etwas über 140tkm wird es Zeit das M-Fw rauszuschmeißen. Die besten Tage hat es mit Sicherheit hinter sich, und angetan war ich vom harten aber dennoch weichen/unsicheren Fahrverhalten nie so wirklich.

    Im Sommer werden 8x18" gefahren und es sollte ein Gewinde-Fw sein.

    Gibt es da preislich etwas unter dem AP-Fw? Das Dts sx wurde ja eine Zeit lang gehypt - nur ist es noch das "selbe alte"?
    Das B14 ist mir zu teuer. Das Auto wird nicht mehr all zu lang gefahren.

    Und was sollte man alles mitwechseln? Domlager vorn und hinten, was noch?
    Momentan hab ich an der VA ein Klackern. Was es ist - ka. Ich denke nicht die Koppelstangen. Die kamen erst vor 15tkm rein.

    Danke Euch für ein paar Statements.

    gruß Daniel
     
  2. #2 trekkerfahrer, 03.02.2015
    trekkerfahrer

    trekkerfahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    tommy
    Spritmonitor:
    Die 135€ extra für das B14 sind dir wirklich zuviel? Wenn du damit rechnest deinen Wagen länger zu fahren ist der Betrag nicht so groß, wenn man bedenkt das man ggf. Probleme mit einen billig Fahrwerk hat und dann Wartungskosten entstehen. Mit dem AP kann man Glück haben, ich hatte keine Probleme andere schon.Frag mal bei tunero nach dem ST X Fahrwerk die geben gute Forenrabbatte.

    MfG
     
  3. #3 Dani_93, 03.02.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    691
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Dann würde ich auf das Gewinde verzichten und zum B12 greifen, wäre vielleicht eine Überlegung wert.
     
  4. #4 xOutlaw, 03.02.2015
    xOutlaw

    xOutlaw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Dennis
  5. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    oder die selben Dämpfer in neu kaufen, dann sparste dir haufen geld, bevor du dir jetzt irgend ein gewinde holst, da du das auto ja nicht mehr all zu lange fahren wirst, wäre wirtschaftlich von den kosten her am günstigsten :wink:

    ansonsten das B12 prokit für 550 euro inkl. versand.:daumen:
     
  6. #6 le_mans, 04.02.2015
    le_mans

    le_mans 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vielen Dank euch für die Antworten!

    Das B12 fällt raus. Gewinde muss sein.
    Die Frage ist ob das aktuelle DTS noch taugt oder etwas verändert wurde.
    AP wäre ggf. im Rahmen.
    ST X leider drüber..:icon_surprised:

    Was würdet Ihr noch alles mittauschen?
    Domlager von Sachs Va+Ha?
     
  7. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    11.223
    Zustimmungen:
    2.523
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Würde dann am ehesten noch das AP Gewinde nehmen aufgrund der positiven Berichte im Forum.
     
  8. MRLY

    MRLY 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg / Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2004
    Meinst du das ernst wegen 100,00 € Mehrkosten nicht das B14 zu nehmen?

    Die TÜV-Abnahme + Eintragung ist da schon teurer... ganz ehrlich :D
     
Thema:

Ordentliches Fahrwerk < 600€ - Möglich?

Die Seite wird geladen...

Ordentliches Fahrwerk < 600€ - Möglich? - Ähnliche Themen

  1. Komfort Adaptives Fahrwerk verbessern

    Komfort Adaptives Fahrwerk verbessern: Hallo 1erForum, ist es zufällig möglich das adaptive Fahrwerk noch etwas weicher/komfortabler zu machen? Es ist nicht extrem unkomfortabel, aber...
  2. [E81] 215er, 225er auf Serienfelgen 123d 7Jx17 ET47 möglich?

    215er, 225er auf Serienfelgen 123d 7Jx17 ET47 möglich?: Laut TÜV kommt es drauf an, ob die Reifen noch freigängig sind und der Wulst nicht zu weit raussteht. Falls das zu eng würde müsse ich in einer...
  3. Beleuchtung der Lüftungsrädchen scheinbar möglich

    Beleuchtung der Lüftungsrädchen scheinbar möglich: Hallo zusammen, nachdem ich im e39 schon enttäischt war, da bei den Innenraumlüftungsdüsen die Rädchen für die Luftregulierung nur bedruckt...
  4. [E88] Neue Navisoftware möglich (Design) ?

    Neue Navisoftware möglich (Design) ?: Hallo, Ich habe einen BMW 120d e88 Bj 05/12. Das Fahrzeug hat den kleineren Display inkl Navi verbaut. Außerdem ist der "neuere" idrive" verbaut...
  5. E87 Spurplatten HR inkl Fahrwerk und Radsatz eintragen

    E87 Spurplatten HR inkl Fahrwerk und Radsatz eintragen: Hallo, ich möchte meinen E87 bis zum Frühjahr zum Tracktool (Nordschleife) umbauen. Ich habe mir als Radsatz 8x17 Von Sparco Model Tarmac gewählt...