Optimales Schalten

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Graupner, 25.02.2010.

  1. #1 Graupner, 25.02.2010
    Graupner

    Graupner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    habe ein 123 D und habe eiune Frage zum schalten

    Beim Durchschalten aller Gänge .. wie erreicht man eine schnellere Beschleunigung??

    1. man dreht die Gänge voll aus bis fast in den Begrezener

    oder

    2. man gibt Vollast und schaltet dann wenn die Anzeige sagt "Ein gang Rauf" -- Also noch vor dem Begrenzer ??

    Was ist der beste Abstand. Ist die Anzeige so genau, dass sie den optimalen Schaltzeitpunkt bei Vollast anzeigt ... die kommt ca. be 4.300 umdrehungen ab dem 3. Gang glaube ich

    ???

    hat da einer ein tipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hdan

    hdan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerstetten
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Ich habe das Gefühl, dass man am schnellsten ist wenn man erst kurz vor dem Begrenzer schaltet. Man merkt ja auch, dass ab einem Punkt (einer bestimmten Drehzahl) die Leistung abnimmt. Kurz vor diesem Punkt zu schalten sollte das Optimale sein...
    Gruß
     
  4. #3 bursche, 25.02.2010
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    die Anzeige hilft zum sparen... schneller bist du wenn du die Gänge ausdrehst.
     
  5. #4 Graupner, 25.02.2010
    Graupner

    Graupner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @bursche
    die anzeige kommt zwei mal einmal am unteren drehzahl band und einmal am oberen wenn man vollgas gibt also weiter über 4.000 umdrehungen
    @hdan
    kommt die anzeige erst kurz vor dem begrenzer oder früher ?
     
  6. #5 der_haNnes, 25.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ne, die kommt so früh wie möglich. efficient dynamics = spritsparen <> beschleunigungsorgien
     
  7. butch

    butch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir kommt die Anzeige schon bei so 1800 U/min und da bist sicherlich nicht schneller, wenn du da schon schaltest
     
  8. #7 Graupner, 25.02.2010
    Graupner

    Graupner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    NEIN NEIN NEIN

    natürlich kommt die bei 1.800 Umdrehungen

    ABER !

    wenn man Vollgas fährt kommt die Anzeige NOCHMAL über 4.000 Umdrehungen!!

    Habt ihr das beobachten können?

    Zuerst kommt die Anzeige bei 1800 Umdrehungen, dann wenn mal Voll gas fährt verschwindet die Anzeige wieder und kommt dann nochmal bei 4.000 Umdrehungen oder mehr ... Und diesen Bereich hatte ich gemeint !!
     
  9. #8 BMWlover, 25.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das liegt daran, dass sie verhindern will, dass du in den Drehzahlbegrenzer drehst.

    Aber für die Beschleunigung ist ausdrehen die beste Option, also kurz vorm roten Bereich zügig hochschalten:icon_smile:
     
  10. #9 Stuntdriver, 26.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn man voll beschleunigt sollte man die Augen woanders haben, als auf einer kleinen Anzeige die eine Zahl und einen Pfeil anzeigt. Ruff uff's Pedal, kurz vor dem Begrenzer (man sollte sein Auto dafür gut genug kennen daß man vorwiegend am Sound erkennt wann es soweit ist und den Drehzahlmesser höchstens im Augenwinkel beobachtet) etwas lupfen, Gang reinknallen und Pedal wieder am Bodenblech festnageln. Wenn dann einer mithält war's ein R6 Benziner. :grins:
     
  11. #10 joern1977, 26.02.2010
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern

    seh ich genauso, das wär ja auch voll gefährlich!
    außerdem erhöht sich die gefahr, dass du dönersauce auf die sitze kleckerst. :narr:
     
  12. #11 der_haNnes, 26.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    rofl
     
  13. #12 nightperson, 26.02.2010
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Die Schaltanzeige hat zwei Modi: Bei Nicht-Vollgas zeigt sie den optimalen Schaltzeitpunkt zum Spritsparen an und bei Vollgas den optimalen Drehzahlpunkt zum Beschleunigen (mit 'nem kleinen Puffer nac oben wahrscheinlich).

    Klar sollte man zumindest beim vollen Beschleunigen die Augen auf der Strasse haben und beim Schalten nicht auf die Anzeige schauen, ich hab's aber trotzdem 'mal ausprobiert und finde, daß Anzeige + ca. 100 U/min optimale Beschleunigungswerte liefert.

    Andererseits schaue ich, wenn's drauf ankommt, sowieso nicht auf den DZM, sondern höre lieber auf meinen Motor. Bei meinem e30 war die halbe Saison der DZM kaputt, vermißt habe ich ihn beim Slalomfahren jedoch nicht :wink:
     
  14. butch

    butch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    mhh, wußte nicht, dass es zwei Anzeige gibt, da muss ich mal drauf achten... weiß jemand zufällige die genau Drehzahl, wenn die 2te Anzeige kommt?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Stuntdriver, 26.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das ist allerdings keine Aussage die man verallgemeinern kann Yussuf! :lachlach:
     
  17. #15 Marco83, 26.02.2010
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo, gibt es diese ominöse "2 Schaltpunktanzeige" auch beim 120d FL ?`Also ich meine zu wissen das die Zahl ab dann wenn sie einmal da war dauerhaft dasteht bis ich geschaltet habe. Sie ändert sich nur zum noch höheren Gang hin. Also BEispiel:
    Ich latsche im 2. durch, ab 40 km/h zeigt sie an "bitte 3" ich bleibe aufm Pinsel, ab 60 zeigt sie an "bitte 4" ich bin Quäler und bleibe draufstehen ab Max zeigt sie an... "naja jetzt schalt halt du depp"... aber das da ein zweiter Punkt wäre is mir noch nicht aufgefallen.
     
Thema:

Optimales Schalten

Die Seite wird geladen...

Optimales Schalten - Ähnliche Themen

  1. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...
  2. Suche 130i E81/E87 Schalter

    Suche 130i E81/E87 Schalter: Suche nun schon länger einen BMW 130i als Schalter. Bevorzugt zwar als 2 Türer, aber nicht zwingend wichtig bei passender Ausstattung....
  3. Optimale Einstellungen Harman Kardon

    Optimale Einstellungen Harman Kardon: Zunächst mal ist klar, dass das Harman Kardon im Einser ziemlich Mist ist. Zumindest wenn man besseres gewöhnt ist. Möglichkeiten es aufzuwerten...
  4. Geräusche nach Schalten M135i xDrive

    Geräusche nach Schalten M135i xDrive: Hallo Liebe 1er Freunde, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines M135i xDrive aus Bj. 2012. Vorweg das Fahrzeug ist der Hammer. Leider gibt...
  5. Kein Drehmoment nach dem Schalten

    Kein Drehmoment nach dem Schalten: Hallo zusammen, leider hatte meine Wasserpumpe bei 94t km einen mechanischen Schaden. Da ich den Wagen täglich brauche, habe ich diesen schnell...