Optimale Sitzposition

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von alberich, 14.12.2010.

  1. #1 alberich, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    alberich

    alberich 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Hallo,

    ich habe mit moderaten 1,80 cm Körpergröße im 130i-Automatic Probleme eine entspannte Sitzposition zu finden, irgend etwas stimmt immer nicht. :aufgeregt:

    Die elektrisch verstellbaren Memo- Standard-Ledersitze selbst sind sehr gut und bequem, aber ich bin entweder zu weit von den Pedalen weg oder zu nah dran.
    Wenn ich den Sitz so einstelle, dass das Gas-Bein mit dem Oberschenkel entspannt auf der Sitzfläche aufliegt, bin ich mit den Armen zu weit vom Lenkrad weg und hinter dem Fahrersitz ist kein Platz mehr.
    Bringe ich den Sitz in eine auf das Lenkrad gut abgestimmte Position, muss ich das Gas-Bein steil anwinkeln, was bei längeren Fahrten total unbequem ist, weil der Oberschenkel nicht mehr vollständig auf der Sitzfläche aufliegt. :gespannt:

    Bei allen anderen Autos hatte ich diese Schwierigkeit nicht, was an längeren Sitzflächen oder höhergelagrten Sitzflächen gelegen haben könnte.

    Hat jemand von euch das gleiche Problem. Wie stellt ihr den Sitz ein. Gibt es eine einfache Lösung oder helfen (nur) Sportsitze?

    Gruß,

    Alberich
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Und wieso stellst du das Lenkrad nicht anders ein?
     
  4. #3 alberich, 14.12.2010
    alberich

    alberich 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Weil das Lenkrad nicht so weit nach hinten geht. Kann man die Sitzfläche eigentlich nicht kippen? Also weder nach oben noch nach hinten bewegen, sondern nur den vorderen Rand anheben?
     
  5. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    ja
     
  6. #5 viruzz23, 14.12.2010
    viruzz23

    viruzz23 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Spritmonitor:
    Wie geht das denn bei den Standardsitzen?
     
  7. Euraka

    Euraka 1er-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Peter
    Antwort von Paul: Ja

    Geht also wohl nicht!
     
  8. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Also bei Sportsitzen mit el. Verstellung gehts.
     
  9. #8 thiscrookedvulture, 14.12.2010
    thiscrookedvulture

    thiscrookedvulture 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niederbayern; LK Passau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Sandro
    Spritmonitor:
    bei den sportsitzen hast außerdem noch die oberschenkelauflage die du nach vorne schieben kannst ;)
     
  10. #9 gixxerin, 14.12.2010
    gixxerin

    gixxerin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Die optimale Sitzpsoition wird wohl ein Kompromiss werden müssen .

    Nach diversen FST und den damit einhergehenden Ratschlägen bzgl. der Sitzposition , habe ich für mich den besten Kompromiss gefunden : Optimale Sitzposition zur Lenkung und dann mit Hilfe der guten Verstellmöglichkeiten der Sportsitze und dem Lenkrad eine noch gute Einstellung für die Beine finden . Allerdings habe ich die Oberschenkel nicht ganz auf dem Sitz aufliegen , geht aber trotzdem sehr gut mit den Pedalen :nod:

    Man muss aber einfach der neuen Position etwas Zeit geben , dann gewöhnt man sich sehr schnell daran .


    Greetzzz Gabi
     
  11. #10 alberich, 14.12.2010
    alberich

    alberich 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Also ich habe eben herausgefunden, wie man die Sitzfläche kippt. Man dreht beim elektrischen Sitz vorsichtig am Verstellknopf, mit dem man den Sitz vor und zurück fährt. So habe ich jetzt eine akzeptable Position gefunden, in der die Oberschenkel aufliegen, hinter dem Sitz noch Platz und das Lenkrad on Reichweite ist.
     
  12. #11 Bender82, 14.12.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ja den Sitz kann man kippen... einfach den Hebel der die Sitzfläche darstellt entsprechend kippen. Aber ich habe trotzdem genau das gleiche Problem wie du. Wenn man den Sitz so einstellt das man wirklich gut ans Lenkrad kommt, ist man mit den Beinen viel zu nah.
     
  13. #12 Küstenflitzaa, 14.12.2010
    Küstenflitzaa

    Küstenflitzaa 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Fabian
    kenne das Problem beim 1,84 siehst nicht gerade besser aus

    Hab den Sitz auf Beinfreiheit eingestellt, lenkrad etwas nach unten und rausgezogen, Hände sind am Lenkrad nur auf 4 und 8 Uhr, das ist die stellung auf der Autobahn, Stadt ist es umgedreht, hab aber auch nur die Standartsitze
     
  14. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vom Abstand zum Lenkrad passt alles einwandfrei,egal wie ich den Sitz einstelle,nur mit den Beinen hab ich auch etwas probleme.

    Liegt daran das das Gaspedal zu nah/steil ist im Verhältnis zu den anderen Pedalen.
    Stell ich den Sitz so ein das ich gut die Kupplung treten kann,ist das rechte bein ziemlich angewinkelt,auf dauer verkrampft man.

    Stell ich den den Sitz so ein das ich mit dem rechten Bein aufliege,bekomme ich die Kupplung fast nicht mehr getreten.
    Man muß da irgendwie nen Kompromiss finden :?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. qd0g

    qd0g 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rahden
    Motorisierung:
    123d
    Vorname:
    Martin
    Ich bin ca 2 m groß und ich sitze auch irgendwie in meinem Coupe mit Sportsitzen. Wenn ich erstmal drin bin, der weg aus der Höhe in das Tiefe Auto ist ja ziemlich weit, geht eigentlich:mrgreen::mrgreen:

    Nur aufgefallen ist mir das auch schon das die Sitzposition bestenfalls nur ein Kompromiss ist. Denke dieses Auto ist einfach nicht für Leute Konstruiert worden, die größer als 175cm sind.:narr:
     
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Nun, auch bei deutlich über 190cm sitzte ich im Coupe mit Sportsitzen sehr gut.
    Aber nicht alle Menschen haben die gleichen Proportionen, d.h. Länge von Armen, Beinen und Oberkörper zueinander.

    Ich stelle es immer so ein, daß die Hand, die oben auf dem Lenkrad liegt (12 Uhr Position) leicht angewinkelt ist, also nicht durchgestreckt.
    Alles andere passe ich dann daran an. Wichtig ist, daß man das Lenkrad
    gut vor sich hat und kontrolliert lenken kann. Die Pedalerie kann auch
    bedienen, wenn ich das Lenkrad noch eine handbreit vorm Bauch hätte.
    Aber ich kann nicht mehr gut Lenken, wenn ich die "coole Liegeposition"
    mit voll durchgestreckten Armen habe. Das sieht man auch nicht im Rennsport
    aus offensichtlichen Gründen.
    Die Oberschenkel liegen bei mir nie auf. Ich hatte das bei noch keinem Auto
    und brauche das auch nicht - auch nicht bei 1000km am Tag.
    Hauptsache Lenkrad und Schalthebel sind easy zu erreichen.
     
Thema: Optimale Sitzposition
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw sportsitz unbequem

Die Seite wird geladen...

Optimale Sitzposition - Ähnliche Themen

  1. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  2. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...
  3. Optimale Einstellungen Harman Kardon

    Optimale Einstellungen Harman Kardon: Zunächst mal ist klar, dass das Harman Kardon im Einser ziemlich Mist ist. Zumindest wenn man besseres gewöhnt ist. Möglichkeiten es aufzuwerten...
  4. [E8x] Sportlenkrad gebraucht - optimal zum Neubeziehen

    Sportlenkrad gebraucht - optimal zum Neubeziehen: Verkaufe ein Sportlenkrad für die E8x-Reihe. https://drive.google.com/file/d/0B0DkoKxtAuvca1J1dDhzRDlZdzA/view?usp=sharing Zustand gut. Preis:...
  5. Möglichkeiten für eine niedrigere Sitzposition

    Möglichkeiten für eine niedrigere Sitzposition: Hallo, ich bin aktuell auf der Suche nach einem 130i, bei dem es ja verhältnismäßig wenig Angebote im Netz gibt. Blöderweise bin ich recht groß...