Optimale Geschwindigkeit auf der Autobahn?

Diskutiere Optimale Geschwindigkeit auf der Autobahn? im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hab nun seit ca. 2 Wochen meinen F20 116iA und wollte euch mal fragen, bei welcher Geschwindigkeit ich auf der Autobahn am ökonomischsten fahre?...

?

F20 116iA - Bei welcher Geschwindigkeit auf der BAB am ökonomischsten?

  1. < 110 km/h

    7 Stimme(n)
    13,0%
  2. 110 km/h

    7 Stimme(n)
    13,0%
  3. 120 km/h

    10 Stimme(n)
    18,5%
  4. 130 km/h

    12 Stimme(n)
    22,2%
  5. 140 km/h

    7 Stimme(n)
    13,0%
  6. > 140 km/h

    11 Stimme(n)
    20,4%
  1. #1 Titanmarcel, 05.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2014
    Titanmarcel

    Titanmarcel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Spritmonitor:
    Hab nun seit ca. 2 Wochen meinen F20 116iA und wollte euch mal fragen, bei welcher Geschwindigkeit ich auf der Autobahn am ökonomischsten fahre?

    Streckenprofil: angenommen Flachland und kaum Verkehr

    Konnte leider nichts passendes hier und im Internet finden. Kommt ja sehr stark auf Modell und Getriebeart an.

    Der BC hilft mir nur bedingt weiter, kann mich nicht immer 100%ig auf diesen konzentrieren und Langzeiterfahrungen konnte ich noch nicht sammeln.

    Ich würde mich echt über ein paar Antworten freuen.

    Liebe Grüße aus Castrop-Rauxel! :icon_smile:
     
  2. et90

    et90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    Patrick
    Ich fahr in der Regel immer zwischen 130 und 140 - wenns leer ist auch mal schneller. Da wo ich aber unterwegs bin, ist immer recht voll und auf irgendwelche Helden, die mir bei 200 in die Spur ziehen mit Tempo 80 habe ich keine Lust. Lieber komme ich 10 Minuten später an und dafür entspannt!
    Verbrauch - siehst du ja bzw kannst du dir anzeigen lassen - idr brauchst du immer weniger als in der Stadt.
     
  3. #3 Dani_93, 05.05.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Das beantwortet nicht seine Frage. ;) aber stimmt schon, eigentlich kann man das am BC gut ermitteln...
    Am ökonomischsten dürfte der 116i, wie die meisten Anderen Autos auch, bei ca. 80 kmh sein und mit zunehmender Geschwindigkeit mehr verbrauchen.
     
  4. #4 Titanmarcel, 05.05.2014
    Titanmarcel

    Titanmarcel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Spritmonitor:
    Danke schonmal für eure Antworten.

    Hätte nicht gedacht, dass ein Auto bei ca. 80 km/h am wirtschaftlichsten fährt. Das ist ja furchtbar langsam :D
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.736
    Zustimmungen:
    1.206
    Vorname:
    Carlo


    bei Richtgeschwindigkeit 130 passt der Verbrauch auch noch :nod:
     
  6. Özi

    Özi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Oberhausen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Özgür
    Habe erst vor Kurzem mit meinem 118 er die Strecke von Oberhausen nach Hannover (A2) ausprobiert, hin mit 100 km/h = knapp unter 5 L/100 km laut Bordcomputer, zurück mit 110-130 km/h = knapp über 5 L/100 km. Macht sich nicht sonderlich bemerkbar. Denke mit 80 km/h kann man evtl. noch etwas weniger Verbrauch erreichen.
     
  7. #7 csag3356, 05.05.2014
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Die Aussage von Dani kann ich bestätigen den niedrigsten Verbrauch bei maximaler Geschwindigkeit habe ich bei ca. 75-80km/h (Tachowert), zumindest was den Handschalter betrifft. Mit der 8-Gang Automatik wird man wegen der Übersetzung wahrscheinlich etwas schneller fahren können.

    Abgesehen davon ist ökonomisch immer auch eine Frage des Betrachtungspunkts. Vor allem wenn man z.b. die Fahrzeit als Arbeitsstunden betrachtet (z.B. 100€/h). Da würde der Mehrverbrauch und etwas höhere Verschleiß aufgrund höherer Reisegeschwindigkeit nicht sonderlich ins Gewicht fallen wenn man dafür z.B. eine halbe Stunde früher ankommt. Auf kurzen Strecken (<25km) wirds sich nicht lohnen, da die Zeitersparnis nur ein paar Minuten sind. Bei Langstrecken wirkt es sich dann schon anders aus.

    Persönlich fahre ich auf kurzen Strecken so um die 110km/h, damit ist man auch noch flott genug um LKWs zügig zu überholen und kommt im Berufsverkehr auch weniger gestresst an :wink:. Auf längeren Strecken die erlaubte Vmax.
     
  8. #8 Thomas93, 06.05.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Ich hatte letztens die momentan verbrauch Anzeige auf der Autobahn an. Bei 140 km/h hat er mir um die 7,3 Liter verbraucht.
    Geil ist der 330d der fährt 140km/h mit 3,5-4 Liter lauf momentan verbrauch Anzeige.
     
  9. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Ökonomisch ist auch das nicht abbremsen müssen.
    Habe sehr gute Erfahrungen mit einer Geschwindigkeit von 140.
    Da schwimmt man schön mit und muss wenig bremsen.
    Man kann auch immer gut überholen, zb LKW`s und langsamere PKW Zeitgenossen und man blockiert so auch nicht die linke Spur.
    Und ich unterbiete so mit meinen E21 sogar dann die angegebene Werkverbrauchsangabe. :unibrow:
    Nämlich bei einem 320/6 A nur stolze 9,8L. Das soll mal einer nach machen :baehhh:

    Ansonsten sich einen LKW suchen und die Abschleppstange auswerfen.
    Das merkt er eh nicht. :mrgreen:
    Doof ist halt, wenn der dann abbiegt und du das dann nicht willst :lach_flash:
     
  10. nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof

    Welcher 330d?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  11. #11 docperi, 06.05.2014
    docperi

    docperi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Also im Ernst ... wenn ich schon Autobahn fahre schau ich nicht immer auf den Verbrauch. Ein bischen Spaß muss auch sein :-)

    Aber ich hab die Erfahrung gemacht dass wenn ich konstant mit meinem 120-130 im 6 fahre und wenig abremse, ich mit einer Tankfüllung sehr weit komme. Denke es sind um die 7l ... weiß es aber nicht mehr genau.
     
  12. #12 Thomas93, 07.05.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    f31 330 xD mit Performance Leistungspaket
     
  13. daffi

    daffi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Pascal
    Also ich bin zur Zeit beruflich sehr viel auf der Strecke Frankfurt - Stuttgart / Stuttgart - Frankfurt unterwegs. Da immer einiges los ist, ist für mich persönlich 130 die perfekte Geschwindigkeit. Setze mir da immer mein Limit und kann mir entspannt angucken, wie die anderen gestresst von links nach rechts fahren um die Lücken "auszunutzen"
    Der Verbrauch ist auch mehr als nur in Ordnung 6,3l laut BC.
    Natürlich beschleunige ich ab und zu auch mal zum überholen, aber dann höchstens auf 150 und setze mich dann wieder mit 130 davor.
     
  14. #14 Matthias-Francois, 07.05.2014
    Matthias-Francois

    Matthias-Francois 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Bei hohem Verkehrsaufkommen 140 Kmh.
    Möchte ich allerdings zügig und dennoch entspannt fahren,hat sich bei mir Tempomat 170 eingependelt.

    Wenn die Autobahn es allerdings zulässt und ich es krachen lassen möchte 200 - Vmax.
     
Thema: Optimale Geschwindigkeit auf der Autobahn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. optimale geschwindigkeit autobahn

    ,
  2. optimale gschwindigkeit autobahn

    ,
  3. bmw 118i verbrau h bei 140km/h

    ,
  4. 130 perfekte geschwindigkeit,
  5. bmw m135i effiziente geschwindigkeit,
  6. 1er bmw maximale geschwindichkwot,
  7. Geschwindigkeit 116i,
  8. 114i langstrecke,
  9. autobahn optimale geschwindigkeit,
  10. geschwindichkeit autobahn langstrecke,
  11. bmw 114i autobahn
Die Seite wird geladen...

Optimale Geschwindigkeit auf der Autobahn? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust)

    120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust): Hey 1er Freunde, ich habe heute auf der Autobahn festgestellt, dass mein 120d E87 mit N47 Bj. 2011 nicht mehr seine volle Leistung hat, bzw. mit...
  2. [E87] Vibration bei bestimmter Geschwindigkeit 1er BMW e87 Facelift

    Vibration bei bestimmter Geschwindigkeit 1er BMW e87 Facelift: Hallo Leute, ich fahre einen 118d Baujahr 2007 Post-Facelift mit 143ps (Motorcode: N47D20) und etwa 120.000km Laufleistung als 3-Türer. Ich habe...
  3. Hoher Ton aus Getriebe auf der Autobahn?

    Hoher Ton aus Getriebe auf der Autobahn?: Hallo. Ich habe mir einen gebrauchten 116i (BJ 2011), 2,0l, 120 PS gekauft. Ich dachte BMW fährt sich ruhig und souverän auf der Autobahn. Bei mir...
  4. Vibrationen im Lenkrad beim Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten - Ursache?

    Vibrationen im Lenkrad beim Bremsen bei hohen Geschwindigkeiten - Ursache?: Hallo zusammen, der Vorbesitzer ist den Wagen immer mit Stahlfelgen gefahren, mit den Felgen hatte ich auch nie Probleme. Nun habe ich Alufelgen...
  5. Hinterachse schwimmt bei hohen Geschwindigkeiten - AFW

    Hinterachse schwimmt bei hohen Geschwindigkeiten - AFW: Hallo, mir ist heute auf einen längeren Autobahnfahrt aufgefallen das die Hinterachse bei höheren Geschwindigkeiten unangenehm schwimmt. Es ist...