Opel Corsa D hat mehr kW pro kg, beschleunigt aber schlechter als mein 116i. Warum???

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von newBMW1er, 15.12.2011.

  1. #1 newBMW1er, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Quark lol lacht mich alle aus, bin beim Fhzg-Schein um eine Zeile verrutscht, und so ein Käse kommt dabei rum !!!!!




    Habe meinen BMW 116i in die Werkstatt gestellt und habe als Ersatzwagen einen Opel Corsa D bekommen. Wieso beschleunigt der BMW 116i besser als der Opel Corsa, obwohl der Opel Corsa mehr PS pro Kilogramm besitzt??? Er ist exxxxtrem träge... Wieso???

    Opel Corsa D hat 66 kW bei 1163 Gewicht also 0,0567... kW pro kg, der BMW 116i mit 90 kW bei 1748 kg "nur" von 0,0514... kW pro kg,

    Verrutscht omg

    nicht 1748 kg sondern 1748 mm :)
    und 1320 kg ---> Leistungsgewicht 0,0681 kW/kg


    dennoch

    beschleunigt der BMW 116i gefühlt deutlich besser und reell ein bisschen besser (0 auf 100 in 9,9 sec zu 12,6 sec)

    Wieso ist das so ??? :swapeyes_blue:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1ercruiser, 15.12.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    dein 1er wiegt sicher keine 1748kg, wo soll er die denn hernehmen? oder hast du einen fetten V8 reingepflanzt? ;)

    Also mein 20d mit fast Vollausstattung ist mit 1460kg eingetragen. Wo hast du denn die 300kg zusätzlich?
    6 Zementsäcke fürn Winter mitgezählt? :grins:
     
  4. #3 newBMW1er, 15.12.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    sry bin in der Spalte verrutscht :lach_flash::lach_flash::lach_flash:

    hatte die Breite genommen statt das Gewicht :!! :eusa_naughty:
     
  5. #4 daylight06, 16.12.2011
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Hierbei ist aber nicht nur das KW/Kg verhältnis wichtig sondern das maximale Drehmoment und der Drehmomentverlauf viel wichtiger.
     
  6. #5 BMWlover, 16.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Da gibts viel Faktoren. Der 116i dürfte aufgrund seines Antriebskonzepts schonmal besser ausm Stand beschleunigen. Dann spielt das Gewicht bei höheren Geschwindigkeiten nicht mehr eine soo große Rolle, wenn die Masse mal in Schwung ist, gehts halt einfacher...
    Und dann ist natürlich noch die Leistungscharakteristik des Motors und die Getriebeübersetzung...
     
  7. #6 newBMW1er, 17.12.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    wieso ? bei nem diesel 118d ist das max. Drehmoment bei ca. 1700 U/min...

    Dennoch beschleunigt er mit 4000 U/ min besser als mit 1700 . Warum???
     
  8. #7 BMWlover, 17.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Weil sich die Leistung in kw nach einer Formel berechnet. Und da spielt dann halt auch die Drehzahl eine entscheidende Rolle (bei höherer Drehzahl ist weniger Drehmoment erforderlich um auf die selbe Leistung in kw zu kommen.)
    Sie dir mal die Leistungskurven an, dann siehste das.
     
  9. #8 newBMW1er, 17.12.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    wozu gibt man dann das max. drehmoment an wenn es eh keinen Sinn macht, nur anhand des max. Drehmoments zu fahren (speziell beim Diesel)
     
  10. #9 BMWlover, 17.12.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Weil das Drehmoment unabdingbar ist um die Leistung in kw zu errechnen. Und das ausdrehen immer die schnellste Lösung ist dürfte sich ja mittlerweile rumgesprochen haben :mrgreen:
     
  11. #10 Maulwurfn, 17.12.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Gerade der 23d geht oben herum auch spürbar besser als bei kleinen Drehzahlen. :D
     
  12. #11 Matze123, 17.12.2011
    Matze123

    Matze123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sulze
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Matthias
    Was bitte ist ein Opel Corsa D ???
     
  13. #12 Maulwurfn, 17.12.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Opel Corsa D
     
  14. #13 Driver92, 18.12.2011
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Leistungsgewicht ersetzt nicht das Drehmoment und den Hubraum.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Chris-R., 20.01.2012
    Chris-R.

    Chris-R. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Lebach, Saarland
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Christian
    Also bei dem Polo meiner Mutter hört bei 3300 spätestens der vortrieb auf und ich bezweifle das es schneller ist dann noch bis 6000 auszudrehen als einfach den nächsten Gang reinzuknallen :-)
     
  17. #15 Organized, 20.01.2012
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Andy
    Bei meinem 120i gehts bei 3500 erst richtig los ^^
     
Thema: Opel Corsa D hat mehr kW pro kg, beschleunigt aber schlechter als mein 116i. Warum???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leistungsgewicht opel corsa d

Die Seite wird geladen...

Opel Corsa D hat mehr kW pro kg, beschleunigt aber schlechter als mein 116i. Warum??? - Ähnliche Themen

  1. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  2. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  3. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  4. Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen

    Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen gebrauchten Ansaugstutzen zum Verkauf. Auf Anfrage versende ich gerne Bilder. Preis ist Verhandlungssache....
  5. Biete: 1er E87 1er 116i Schaltzentrum mit Heckwischer funktion 696732501

    Biete: 1er E87 1er 116i Schaltzentrum mit Heckwischer funktion 696732501: Hallo zusammen, ich biete hier meinen Schaltzentrum aus meinen BMW E87 116i. Die Teilenummer entnehmen Sie bitte aus den Bildern. Das Auto ist...