Onkel Hottes Märchenstunde...

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von Strikersen, 22.03.2010.

  1. #1 Strikersen, 22.03.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Moin Moin Zusammen!
    Mit schrecken muste ich lesen, das unser Herr Bundespräsident Horst Köhler, die Meinung vertritt, die Benzinpreise ruhig weiter zu erhöhen, um das Umwelt-Bewußtsein der Bundesbürger, nachhaltig zu fördern!

    Da ich als Berufspendler auf mein Auto angewiesen bin, um meine Taler zu verdienen, die ja auch unseren Staat zu gute kommen, kann ich diese Aussage nicht ganz verstehen!

    Wenn mich jetzt nicht alles täuscht, lebt doch in übertragenen Sinne unser Bundespräsident, doch auch von meinen mühsam zusammen getragenen Kröten!

    Warum erhalte ich nun von Ihm diese Ohrfeige?:motz:
    Was habe ich Ihm getan??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tommmakt, 22.03.2010
    tommmakt

    tommmakt 1er-Profi

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    OF(Kreis)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Tim
    Spritmonitor:
    du hast ihm nichts getan, nur muss er den Sprit auch nicht bezahlen, den sein Dienstwagen brauch
     
  4. #3 Catahecassa, 22.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin dafür, dass die Spritpreise weiter steigen. Im Ergebnis sinkt die Kaufkraft ALLER Bürger, die Speditionsbranche geht noch weiter den Bach runter, die Investitionen in den Bahn-Verkehr können durch fehlende Aufträge noch weniger gedeckelt werden, die Tankstellenpächter verlieren wichtigen Umsatz und zu Guter Letzt hält der gesamte Ölvorrat dann 5 Jahre länger.
    Die Argumentation klingt für mich schlüssig, also ist es gut.
     
  5. #4 myild, 22.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2010
    myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Also das es dem Spediteur schlecht schlecht durch Spriterhöhung ist wirklich schwachsinn...

    DHL under ander Paektdienstleister verlangen heute noch Treibstoffzuschlag für jeden blöden Karton...Wenn nun die Preise weiter steigen auch nur um 1 Cent kommt die neue Preiserhöhung von +1 % und der DHL oder ander Spediteur verdient gleich mit..:mrgreen:

    LKW Fahrern ist es sowieso egal..sie haben eine Tankkarte...ob der Sprit nun 100 EUR mehr kostet spielt keine Rolle - alle Spediteuer erhöhen die Preise....

    Und überkapazitäten wurden schon abgebuat...d.h der Preis kann durch flüchtige Kapazitäten nicht mehr ins bodenlose fallen...
    Gegenteil nächste jahr wird es wieder TEURER der Transport...
    Neue Kapzaitäten müssen geschaffen werden...Viel Nachfrage wenig Angebot von Frachtraum erhöhen die Preise :icon_cool:

    Wer zahlt am Ende :D

    Genau kein Spediteur aus eigener Tasche.. sonder der Dumme Endkunde :narr::mrgreen:

    Und der Staat verdient doppelt mit :mrgreen:
    (glaube 80% anteilig an den Spritkosten)

    EDIT

    Übrigens... die gesamte Mineralölsteuer die im Sprit steckt , bzw vom Kunden abgeschöpft wird, geht nicht in irgendwelche Haushalte sondern
    haltet euch fest - > in die Zinszahlung der Schulden !!!!

    Irgendwann kommt es wie in Griechenland...oder die grosse Inflation steht vor der Tür...

    Ich glaub ehr das zweite...man schaue sich Dollar und CHF an...in einem Zeitraum von 3 Monaten fast 20 % weniger Wert der EURO !
    Das ist nicht mal im Irak Kiieg der Fall gewesen als Busch im Irka war... für den EUR oder Dollar !

    Übrgeins: Ich bin Logistiker *g
     
  6. #5 Inkobus, 22.03.2010
    Inkobus

    Inkobus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Was soll man sagen ? Erst wenn es an den eigenen Geldbeutel geht, werden solche Aussagen nicht mehr kommen.
     
  7. #6 einfachbodo, 22.03.2010
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Angesichts des Haushaltplanes 2010 find ich den Vorstoß gar nicht so schlecht. Wir könnten ruhig noch mal 10Millarden reinholen. Das Fahrverhalten wird wahrscheinlich nicht beeinflusst, eher die Fahrzeugauswahl.

    Die meisten km werden gewerblich runtergespult und die PKW´s & LkW´s sind effizienter geworden. Außerdem wird bei einem hohem Spritpreis weiter auf´s Gas gedrückt. (Forschung erneuerbarer Energien), worin wirtschaftlich unsere Zukunft liegt.

    Und bevor wieder auf die Politiker gescholten wird, schaut euch lieber die Haushaltplanungen an. Wir geben Geld aus das wir gar nicht haben, was unsere Kinder und Kindeskinder ausbaden können, von mir aus könnt auch ruhig eine Autobahnvignette kommen, dann zahlen wenigstens die ausländischen Fahrzeuge mit.
     
  8. #7 Turbo-Fix, 22.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2010
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    sagt der 116d Fahrer :lach_flash:
    ja und so ne Autobahnvignette ist schon was feines, wenn dann alles über die Landstraße fährt :lol:
     
  9. #8 einfachbodo, 22.03.2010
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Vorsorge ist das wichtigste im Leben :mrgreen:. Hab den Wohnsitz so gelegt das wir praktisch kein Auto für die Arbeit benötigen. Und im Geschäft steht ja auch meistens ne Möhre rum.

    Edit brüllt; Dafür ist der Wohnsitz schweineteuer....
     
  10. #9 Turbo-Fix, 22.03.2010
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    war mir klar, wenn du einen weiten Arbeitsweg hättest, wäre deine Aussage ja auch anders gewesen :wink:
     
  11. #10 einfachbodo, 22.03.2010
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Naja, fahren min. 20tkm im Jahr, das sind durchschnittlich 56km am Tag, 100% privat, also nicht absetzbar. Die Aussage steht. :wink: aber halt 16d :baehhh:
     
  12. #11 Turbo-Fix, 22.03.2010
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    und dann fändest du es ok wenn der Sprit noch teurer würde?:swapeyes_blue:
    ich fahre ja auch Diesel, Verbrauch von meinem Heizölbomber ist ok, aber mehr für Sprit ausgeben, "never"!:eusa_naughty:
     
  13. #12 HavannaClub3.0, 22.03.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    ich denke wir als Arbeitgeber sollten uns weniger Politiker leisten. solange die nur auf Unsinn kommen sind die ja offensichtlich nicht ausgelastet. wird Zeit dass sich weniger aber qualifiziertere Köpfe etwas mehr ums wesentliche kümmern.

    und der Horst sollte ja wissen dass er eigentlich nix zu sagen hat - anscheinend vermeidet er sogar absichtlich die Leistungen der Kollegen aus dem Tagesgeschäft zu kommentieren und sucht lieber nach anderen Themen...
     
  14. #13 Stuntdriver, 22.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.03.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Der Bundeshorst nervt von Woche zu Woche mehr. :roll: Speziell daß er immer hinterher weiß, was andere in der Vergangenheit hätten machen und wissen sollen, obwohl er damals auch nur seelig grinsend tatenlos zusah.

    Ich sage ja schon lange: Die Abgeordneten auf 25% der bisherigen Anzahl verkleinern, dafür viermal so gut bezahlen, bei der Pflicht normal in die Rentenversicherung und die gesetzliche Krankenkasse einzuzahlen. Schlechter könnte es dadurch nicht werden. Falls doch: :paranoid: REVOLUCION! :haue:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HavannaClub3.0, 22.03.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    wenn die weiter ihre Unfähigkeit öffentlich zur Schau stellen wird uns über kurz oder lang der Laden eh um die Ohren fliegen. sooo viel fehlt da nicht mehr...
     
  17. #15 Adn120d, 23.03.2010
    Adn120d

    Adn120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Spritmonitor:
    Bis dahin bin ich weg!:winkewinke: Und zwar ganz schnell!!:unibrow:
    Die aktuelle Regierung hat bislangen noch nichts auf die Beine gestellt und das wird auch so weiter gehen...da war sogar die Koalition SPD/CDU besser!
     
Thema:

Onkel Hottes Märchenstunde...