Oli-dreier vs. Telekom- a neverending story....

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von oli-dreier, 08.10.2009.

  1. #1 oli-dreier, 08.10.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier mal meine Beschwerde an die Telekom... Wer übrigens denkt, ich schreibe meine Beschwerde, es ist nun alles fertig, der irrt...
    Es gibt ein kleines Problem mit den Zugangsdaten, die müssen nun extra erstellt werden. Das hätte schon längst passieren müssen, aber wegen irgendeinem Datenproblem wurden die nicht erstellt. Man braucht aber für Entertain extra Zugangsdaten- wann die kommen werden, weiss keiner...

    Das Schlimme ist nur, es ist ja bei jedem Anbieter scheisse!

    und nun viel Spass beim Lesen:


    Sehr geehrte Damen und Herren,
    am 18.04.2009 entschied ich mich aus Unzufriedenheit mit meinem Anbieter Arcor wieder zurück zur Telekom zu wechseln. Ich dachte mir, dass ein billiger Preis nicht alles ist und ich gern bereit bin, für einen guten Service mehr von meinem guten Geld ausgeben möchte! Also bin ich in den Media Markt gegangen, habe alles genau erklärt und beantragt. Ich habe alles genau so getan, wie es mir gesagt wurde! Ich hatte ein außerordentliches Kündigungsrecht bei Arcor und davon sollte dann Gebrauch gemacht werden. All das wurde erklärt, all das auch extra auf dem Antrag vermerkt.
    Dann fing es an mit den Sorgen! Ich bekam sehr schnell eine Auftragsbestätigung- jedoch für einen kompletten Neuanschluss und keinen Anbieterwechsel! Nach vielem Hin und Her wurde dieses Problem irgendwie gelöst!
    Kaum war die Auftragsbestätigung durch, sollte ich wieder zurück in meinen Media Markt um wie besprochen T-Home Entertain mit V-DSL zu beantragen. Wir hatten den 13.06.2009
    Etwas spät, dafür, dass ich ein sofortiges außerordentliches Kündigungsrecht hatte. Aber nun beginnt der Ärger richtig:

    Es hat bis heute den 06.10. 2009 gedauert, bis denn zumindest Telefon und DSL funktioniert. Dass ich mehr als 2 Wochen gar nichts von beiden hatte, sehen Sie hoffentlich in meiner Akte. Es kann und darf nicht sein, dass ich zu einem Hochpreisanbieter wechsel und fehlerhafte Rechnungen für
    zwei seperate Anschlüsse erhalte- einen für den fehlerhaften ersten Auftrag, einen für den Korrekten! Es darf nicht sein, dass ich mehr als 3 Monate wegen einem internen Problem mein beantragtes Produkt Entertain + Liga Total nicht nutzen kann! Es darf nicht sein, dass meine Anträge scheinbar halb blind eingegeben werden und sämtliche WESENTLICHEN Informationen gepflegt ignoriert werden! ich darf darauf hinweisen, dass ich Entertain RECHTZEITIG vor Bundesliga-Start NUR wegen Liga Total beantragt habe. Wir haben nun schon den 8. Spieltag hinter uns- dazwischen waren sogar noch spielfreie Wochenenden! Warum muß ich fast 3 Wochen warten, ohne dass man auf mich zukommt und sich bei mir entschuldigt und mal ernsthaft aufklärt. Warum muss ich als Kunde wie ein Bittsteller anrufen und betteln, dass man mir hilft? Warum erzählt fast jeder Ihrer Mitarbeiter etwas Anderes? Warum wird nicht darüber nachgedacht, dass bei einem Haushalt zwei Anschlüsse etwas unlogisch sind? Warum wird der Kunde nicht kontaktiert?

    So und nun zum nächsten- ich habe Entertain PLUS Liga Total im Media Markt am 13.06.2009 beantragt- selbst auf meiner Kopie wurde es vermerkt! Nun erfahre ich heute bei einem erneuten Anruf wegen einer Störung mal nebenbei, dass Liga Total nicht geordert wurde! Damals gab es das Angebot, die ersten 3 Monate Liga Total sind kostenfrei. Dieses Angebot gilt bis zum 30.09.2009!
    Heute ist das natürlich nicht mehr möglich!

    Das darf doch wohl nicht wahr sein! Dass so ganz nebenbei natürlich das Fernsehen nicht funktioniert, wird wohl auch sie fast nicht mehr wundern!
    Ich habe mehr Zeit damit verbracht, mit Ihrer Hotline zu telefonieren, als mit meiner Lebensgefährtin- lustig finde ich das nicht!
    Ich erwarte, dass ich die ersten 3 Monate Liga Total so wie versprochen kostenfrei kriege!
    Ich erwarte, dass ich sämtliche mir entstanden Kosten übernommen werden. Darunter war ein kostenpflichtiges langes Gespräch mit der Entertain-Hotline vom Handy! Glückwunsch für die Idee, diese 0180-Hotline kostenpflichtig zu machen. Besonders wenn man keinen funktionierenden Festnetzanschluss besitzt! Heute musste ich wieder bei besagter Hotline anrufen, diesmal hatte ich wenigstens einen funktionierenden Festnetzanschluss- hat ja nicht lange gedauert! Auch dieses Gespräch, welches aufgrund eines Defektes für den ich nicht verantwortlich bin, möchte ich selbst nicht bezahlen!
    Ich erwarte genauso dass sich endlich schriftlich sich um mein Problem mit der viel zu hohen Rechnung gekümmert wird!

    Mehr erwarte ich nicht- damit wäre ich schonmal zufrieden! Ja so bescheiden ist der Kunde, der will einfach nur dass, was er bezahlt, gepaart mit ein bisschen Freundlichkeit und Zuverlässigkeit, das ist alles!

    Sollte das nicht der Fall sein, sind Sie mich im Rahmen der Kündigungsfrist genau so schnell wieder los, wie beim letzten Mal! Dann ist es mir völlig gleichgültig, wo ich bescheiden betreut werde. Nur dann kostet der Spass keine 70 € im Monat, sondern nicht mal die Hälfte. Mal so nebenbei habe ich heute Werbung von Kabel Deutschland erhalten- jede Wette, schlechter als bislang bei der Telekom kann ich auch dort nicht telefonieren! Denn NICHTS kriege ich überall für mein Geld!

    Es tut mir sehr leid, dass Sie jetzt meinen gesamten Frust abkriegen, aber seit April gibt es NUR Schwierigkeiten mit Ihrer Firma! Seit April bin ich immer höflich und geduldig mit Ihrer Hotline! Ich kann einfach nicht mehr! Ich muss nun dem Frust Platz machen, und leider trifft Sie das jetzt!

    In Erwartung, nicht Hoffnung, einer Reaktion die mich besänftigt wünsche ich Ihnen einen schönen Feierabend!

    Mit freundlichen Grüßen,

    xxx xxxx

    PS: unter Verärgerung finde ich nichts zum Anklicken, was mich auch nur ansatzweise beschreibt!
    :oops:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jason

    Jason 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    den kabel deutschland satz würde ich vllt raus lassen.
    hatte sowas mal mit vodafone.
    wir hatten nen händler im ort der falsche verträge wissentlich ausgestellt hat.
    nach 4 monaten streiterei bekam ich 150 weuro gutschrift und das neue handy für die hälfte vom preis,
    yehhaa^^
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 08.10.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    Telekom - eine der übelsten deutschen Firmen.
    aber anscheinend reichen ja 3 Monate Fussball um sogar Leute zu ködern die die ganzen schlechten Erfahrungen schon durch haben...
     
  5. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Sowas passiert wenn man bei Mediamarkt/Saturn sowas macht :>

    MM bekommt einfach mehr Kohle wenn sie dir einen neuen Anschluss machen als eine Portierung ;)

    Ich hab mein Entertain VDSL50 seit >1Jahr und es läuft wunderbar
     
  6. #5 Christoph, 08.10.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Jaja die gute alte Telekom....

    Ruf mal nachmittags gegen 16.30 oder morgens gegen 8 hier in Bonn in der Zentrale an. Wenn ich mich recht erinnere ist das 0228 131-0.
    Dann lässt Du Dich mit dem Beschwerdemanagement verbinden. Das hat bei mir immer funktioniert.

    Viel Erfolg.

    Christoph
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    0228/ 181-0
     
  9. #7 oli-dreier, 08.10.2009
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Cool, das ist mal ein guter Tip. Da ruf ich an!
    Danke!!!
     
Thema:

Oli-dreier vs. Telekom- a neverending story....

Die Seite wird geladen...

Oli-dreier vs. Telekom- a neverending story.... - Ähnliche Themen

  1. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  2. [F20] Funktionsumfang Bluetooth Audio Streaming/Snap-In Nutzung - iPhone vs. Android

    Funktionsumfang Bluetooth Audio Streaming/Snap-In Nutzung - iPhone vs. Android: Hallo zusammen! Da ich jetzt nach 3 Jahren BMW 1er Abstinenz mit einem F21 zurückkehre habe ich mich dieses Mal auch intensiv mit dem Thema...
  3. adaptives Fahrwerk vs Serienfahrwerk

    adaptives Fahrwerk vs Serienfahrwerk: Hallo, mich interessiert ob das adaptive Fahrwerk komfortabler ist als das Serienwerk. Hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht?
  4. Typ 1A11 vs. 1A21

    Typ 1A11 vs. 1A21: Hallo Schwarmintelligenz :) Mir ist nun erneut etwas aufgefallen, dass ich nicht so richtig deuten kann. Mein Fahrzeug ist laut Papieren der Typ...