Ölwechsel Zwischenintervall

Diskutiere Ölwechsel Zwischenintervall im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, ich fahre seit knapp 8 Wochen den 116D BJ. 2016. Also den "neuen" 3 Zylinder. Nun habe ich seit dem letzten Ölwechsel knapp 15000km...

  1. #1 andy2005, 16.07.2019
    andy2005

    andy2005 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.07.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre seit knapp 8 Wochen den 116D BJ. 2016. Also den "neuen" 3 Zylinder.

    Nun habe ich seit dem letzten Ölwechsel knapp 15000km runter.
    Nun lese ich immer wieder das man alle 15000 km einen Ölwechsel machen sollte.
    Ist das wirklich so? Oder "reichen" die "normalen" Serviceintervalle?
    Ich fahre täglich 150 km Autobahn und Landstraße. Meiner Ansicht nach sollten die normalen Intervalle reichen. Ich hoffe hier Leute zu finden, die ebenfalls den 116D als 3 zylinder fahren um Erfahrungen von denen zu bekommen.

    Möchte ja, das der Wagen ne Weile läuft. So 200.000 Km sollte er ja schon locker schaffen, oder?

    Ich danke euch schon einmal
     
  2. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.996
    Zustimmungen:
    4.074
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Willkommen im Forum :winkewinke:

    Reichen für 200tkm sollten die 30tkm Intervalle schon, aber es gibt genügend Laboranalysen von Gebrauchtöl, die belegen, dass das eben auch modernes Öl ab 15tkm abbaut und nicht mehr seine vollen Eigenschaften wie zB die angegebene Viskosität erfüllt.

    Man tut dem Motor also auf alle Fälle etwas Gutes, in dem man das Öl alle 15tkm wechselt.
    Und wenn man den Ölwechsel zwischen dem 30tkm Intervall sogar noch selbst machen kann, kostet es lediglich ~40-60€ je nach verwendetem Öl.
     
  3. #3 andy2005, 16.07.2019
    andy2005

    andy2005 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.07.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ist es denn ein Problem wenn ich den Zwischenwechsel in einer freien Werkstatt mache?

    Wenn bei BMW, muss ich dann auch den Mikrofilter mit wechseln oder muss das nicht sein?
    BMW nimmt dann 276 Euro für den wechsel. Die Frage ist für mich kann den Zwischenwechsel auch eine freie machen ohne später Probleme zu haben?
     
  4. #4 misteran, 16.07.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.317
    Zustimmungen:
    939
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich würds einfach so wechseln wie es BMW vorschreibt. Kann man jetzt wieder zu tote Diskutieren das Thema.

    Wenn man doch vorher wechseln will, sollte man es ohne zurücksetzen des Service Intervalls tun. Kauf das Öl vorher selbst, dann zahlst bei BMW deutlich weniger für den Wechsel.
     
  5. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.996
    Zustimmungen:
    4.074
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Den Zwischenwechsel würde ich bei deinem relativ neuen Auto zweck Kulanz auf alle Fälle ohne Serviceeintrag usw machen.

    Sprich alle 30tkm zu BMW ganz offiziell inkl Mikrofilter usw und dazwischen einmal "inoffiziell" ohne Eintrag oder Reset des Intervalls wechseln.
     
  6. #6 mehrfreudeamfahren, 16.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2019
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    239
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Ich persönlich seh das so ähnlich wie Flo:
    Wenn man unter normalen Bedingungen fährt (nicht ausschließlich Kurzstrecken), muss man über Ölwechselintervalle nicht nachdenken. Das Auto wurde so vom Hersteller ausgelegt und sollte keine Probleme machen.

    Wie schon anderen beschrieben, schadet es nicht das Öl regelmäßiger zu wechseln. Im Gegenteil: Es tut dem Motor gut. Meine Faustregel ist hierbei:
    Code:
    var intervall = 30
    
    if Hoher_Bleifussanteil:
       interval -= 5
    
    if Hoher_Kurzstreckenanteil:
       interval -= 5
    
     
Thema:

Ölwechsel Zwischenintervall

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel Zwischenintervall - Ähnliche Themen

  1. [E88] Ölwechsel trotz wenig km?

    Ölwechsel trotz wenig km?: Moin zusammen und ein frohes neues Jahr! Folgende Frage beschäftigt mich: Ich habe im Mai 2019 einen Ölwechsel durchgeführt (Motul Xcess 8400...
  2. Beim Ölwechsel Plastikteil abgebrochen

    Beim Ölwechsel Plastikteil abgebrochen: Hallo, ich hatte heute meinen ersten Oelservice nach ziemlich genau 20.000 km. Nach einiger Zeit kam der Servicetechniker zurück und erzählte...
  3. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hallo alle zusammen, Für meinen E87 M47 steht wieder einmal die Ölwechsel an. Da ich bislang von Bmw den Twin Turbo 5w-30 benutzte wollte ich mal...
  4. Ölwechsel 140i B58

    Ölwechsel 140i B58: Servus, wo genau sitzt die Ablassschaube für den Ölwechsel und welche Größe hat diese? Wofür ist die Ablassschraube in der unteren Öffnung mit...
  5. [E87] Rheingold ABL Auslassnockenwelle danach Ölwechsel ?

    Rheingold ABL Auslassnockenwelle danach Ölwechsel ?: Guten Tag, da mein 1er letztens auf der Autobahn Probleme gemacht hat und etwas unruhig lief habe ich heute das Modul Auslassnockenwelle mit den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden