Ölwechsel Reset auf 15k km

Diskutiere Ölwechsel Reset auf 15k km im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, da ich meinen Ölwechsel immer in einer freien Werkstatt mache und kein Longlife Öl möchte, muss ich diesen alle 15.000 km durchführen....

  1. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Hallo,

    da ich meinen Ölwechsel immer in einer freien Werkstatt mache und kein Longlife Öl möchte, muss ich diesen alle 15.000 km durchführen.

    Beim reset des Wartungsintervalls springt der zähler aber immer auf 35.000 km.

    Weis jemand ob man das iwie ändern kann?

    Vllt. Codieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.B

    T.B Guest

    Wieso willst Du das ändern?
    Der BC errechnet nach deiner bisherigen Fahrweise den nächsten Ölwechsel. Ein verstellen wäre eine unerlaubte manipulations des BC.
    Frage..warum so kurze Ölwechselintervalle, kostet doch mehr?
     
  4. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Ich möchte es ändern, da man bei normalen Öl alle 15.000 km einen Wechsel machen sollte.

    Errechnet wird beim Öl meines Wissens nichts. Das was du meinst ist bei Bremsen der Fall.

    Deshalb möchte ich es ändern, da ich so wie es derzeit ist keinen Anhaltspunkt habe.
     
  5. #4 CSchnuffi5, 30.12.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    natürlich wird beim Öl auch gerechnet

    Viel Kurzstrecke heißt früher zum Wechsel.

    Das was du willst wird maximal die BMW Werkstatt können. Man müsste deinen Service auf feste Intervalle setzen.
    Ob dies möglich ist ??

    Ob es sinnvoll ist was du machst steht auch wieder auf einen anderen Blatt.
     
  6. T.B

    T.B Guest

    +1
    BC berechnet selbstverständlich den Ölwechselintervall.
    Ich sehe allerdings keinen Sinn drin den Ölwechsel alle 15tsd. zu machen.
    Mehr Zeitaufwand und höhere Kosten durch den Mehrverbrauch.
    Was verstehst Du unter normalem Öl.
    Das Öl muß auf jedenfall die BMW Spezifikationen erfüllen, dann hält das Öl auch den errechneten Intervall.
     
  7. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Unter normalem Öl verstehe ich eben nicht das BMW Longlife Öl.
    Und nur dieses ist für die lange Zeitspanne OK.

    Ich fahre einen vFL und habe von ner nachträglichen Berechnung nie was bemerkt. Vielleicht fahre ich aber auch das "Ideale" Profil und deswegen passendie vorgegebenen Kilometer.
     
  8. #7 T.B, 31.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2012
    T.B

    T.B Guest


    Sicher wird das kürzere Ölwechselintervall teurer.
    Bei 100.000 km habe ich 2 mal das öl gewechselt und Du 6 mal.
    Also 3 mal so teuer, wo ist da der Sinn?
    Was hast Du gegen Longlife Öl?
     
  9. #8 CSchnuffi5, 31.12.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    naja vielleicht nicht Doppelt so teuer da er ja Billigeres Öl reinschüttet aber du kommst trotzdem mit den LL Service günstiger.

    1x Arbeitszeit und beim Öl spart man am ende auch da man so statt 11L Billig Öl einmal 5,xL LL Öl einsetzt was vielleicht 50% mehr kostet aber am Ende in der Gesamtrechnung immer noch günstiger ist.

    Außerdem schonst du damit nicht nur deinen Geldbeutel sondern auch die Umwelt.
     
  10. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    In deinem Checkheft ist doch notiert wann der letzte Ölwechsel gemacht wurde, da rechnest einfach deine 15tkm drauf und bringst ihn dann wieder hin.

    Ist zwar nicht komfortabel - hat vor Jahren aber auch gut funktioniert. ;-)
     
  11. #10 fmkberlin, 31.12.2012
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Ich könnte mir vorstellen, dass der TE das früher so beliebte und gepriesene 10W40 fährt.
    Der Wechselintervall von 15.000 km weist so ein bischen daraufhin.
    Da bekommt er den Liter für 3,00 EUR und das Wechseln, wenn er es nicht sogar selber macht,
    kostet in einer "Freien" nen Apel und'n Ei :mrgreen:

    @TE - Warum tust Du Deinem Motor so etwas an ?
    Beziehungsweise: Wie lange soll Dein Motor halten :shock:
     
  12. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Das ist nun wirklich nicht die Antwort die ich hören möchte :P

    Soweit habe ich auch selbst gedacht.

    Ich kippe auch kein billig Öl rein sondern eben nur kein longlife.

    Wieso ich meinem Motor sowas antue?

    Ich sehe das anders. Ich wechsle doppelt so oft wie ihr den Filter und hab dadurch saubereres Öl. Der Wechsel ist kostenfrei, nur den Filter muss ich bezahlen.

    Das Öl kostet nur leicht weniger als das longlife Öl.

    Also ich bin nicht der Meinung, dass ich meinem Motor nichts gutes tue. Eher im Gegenteil.
     
  13. T.B

    T.B Guest

    Du siehst das anders wie fast der Rest der Welt:wink:
    Solange die BMW Spezifikation vom Öl stimmen schadet man den Motor damit sicher nicht. Finde es allerdings nicht notwendig.

    Zu Deiner Frage: den BC kann man nicht dazu bringen das der nach jedem Ölwechsel die 15000 km anzeigt, da er die Intervalle induviduell berechnet.
    Das der BC das berechnet an hand der Fahrweise kann also nicht passieren das man mit dreckiges Öl rumfährt.
     
  14. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Grundsätzlich ist der Ölwechsel in erster Linie Geldmacherei. :eusa_shhh:

    Das Öl ist nach 15tkm sicher NICHT verschmutzt.
    Es gibt Leute die fahren seit mehr als 150tkm mit dem gleichen Öl und das ohne Probleme. Einfach mal Google anschmeißen. :gespannt:
     
  15. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Frisches Öl nutzt eher als dass es schadet. Bei unserem Compact haben wir sogar alle 10tkm das Öl gewechselt. Außer dass es mehr Geld kostet hat es keine Nachteile Öl früher zu wechseln. Es ist einfach besser für den Motor. Aber wenn dir dein BC anzeigt- alle 35tkm wechseln, wechselst du nach 25tkm und lässt dir den BC wieder resetten.
     
  16. T.B

    T.B Guest

    Soweit ich weiß gibt BMW nur LongLife Öl frei.
    Nicht das Du mal evtl. Probleme bekommst wenn mal was am Motor dran sein sollte. (Kulanz).
     
  17. Loverz

    Loverz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Ich bin schon bei 160k km.

    Der Grund ist ausgeschlossen ;)

    Klar. Innerhalb der Garantie würde ich es auch nicht machen.

    Andererseits müssen sie das erstmal nachweisen. Glaube kaum dass die da ne Probe im Labor nehmen.
     
  18. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Das ist auch der einzige Grund, der meiner Meinung nach, für den Ölwechsel spricht. Das ist allerdings ein anderes Thema ...

    Ob BMW bei einem bald 8 Jahre alten 1er großartig kulant wäre weiß ich auch nicht.

    @ Loverz: Wenn du doch auf Longlife umsteigen solltest (warum auch immer) - ich habe noch 6 Liter von dem Zeugs in der Garage stehen. :aufgeregt:
     
  19. T.B

    T.B Guest

    Hier mal die BMW Vorgaben:
    Dieselmotor
    Bevorzugt: BMW Longlife-04
    Alternativ: BMW Longlife-01
    BMW Longlife-98
    Freigegebene Öle gehören den Viskositätsklassen
    SAE 0W-40, SAE 0W-30, SAE 5W-40
    und SAE 5W-30 an.
    Alternative Ölsorten
    Sind freigegebene Öle nicht erhältlich, können
    Mengen bis zu 1 Liter eines anderen Öls mit folgender
    Spezifikation verwendet werden:
    ACEA A3/B4
    Bei der Auswahl eines ACEA A3/B4 Öls
    darauf achten, dass das Öl eine der Viskositätsklassen
    SAE 0W-40, SAE 0W-30, SAE
    5W-40 und SAE 5W-30 besitzt, sonst können
    Funktionsstörung oder Motorschäden auftreten
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Ölwechsel ist überflüssig - YouTube :winkewinke:
     
  22. T.B

    T.B Guest

    Wieso zitierst Du mich?
    Ich rate doch die längeren Intervalle zu machen.
    Der TE macht doch genau das Gegenteil.
    Allerdings ist das richtige Öl schön wichtig.
     
Thema: Ölwechsel Reset auf 15k km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 15000km codieren

    ,
  2. bmw ölwechsel km einstellen

    ,
  3. bmw e91 oelwechsel intervall auf 15000 km einstellen

    ,
  4. wechselintervall bmw ändern auf 15000,
  5. bmw f22 motoröl service reset
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel Reset auf 15k km - Ähnliche Themen

  1. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  2. DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein

    DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein: Hey Leute, ich habe ein Problem mit meinem 120d und jetzt schon einige Tage gegoogelt, aber keine passende Lösung für mein Problem gefunden....
  3. M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen

    M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen: Hi, mein 123d Coupé gefällt mir noch genauso gut wie am ersten Tag :icon_smile: Nur sind in den letzten Tagen / Wochen einige Problemchen...
  4. Reset Service-Anzeigen iDrive

    Reset Service-Anzeigen iDrive: Hallo zusammen, habe folgendes Problem und kann leider nirgend etwas zu finden. Habe einen F20 mit Radio Professional und mir wird in der Rubrik...
  5. [E87] Verkaufe BMW 120iA LCI, 63'km, M-Paket, Alarm, Xenon, HiFi

    Verkaufe BMW 120iA LCI, 63'km, M-Paket, Alarm, Xenon, HiFi: BMW 120i LCI, 5-türer, Automatik, M-Paket, Alarm, Xenon, Navi Prof., HiFi, Leder, GSHD, PDC Standort: D-45968 Gladbeck Kontakt: 0172-8335210 VB...