Ölwechsel mit Filter

Diskutiere Ölwechsel mit Filter im BMW 116d, 118d, 120d, 216d, 218d, 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F4x Modell ab 2019; Ein Ölwechsel (5,2 ltr) mit Filter kostet für den BMW1 20xdrive 340-€. Arbeitszeit angeblich eine Stunde. Ist das ein günstiger Preis bei BMW ?...

  1. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Ein Ölwechsel (5,2 ltr) mit Filter kostet für den BMW1 20xdrive 340-€. Arbeitszeit angeblich eine Stunde.
    Ist das ein günstiger Preis bei BMW ? Für mich ist das der teuerste Ölwechsel seit ich ein Auto habe.
     
  2. #2 Torsten 125d, 26.02.2021
    Torsten 125d

    Torsten 125d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Weißwasser
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Vorname:
    Torsten
    Günstige Preise bei Bmw ?????
    Nachfragen ob man das Öl selber mitbringen kann ...
    Jede freie Werkstatt bekommt das auch hin , und günstiger .
    Am preiswertesten dürfte es in ner Selbsthilfe - Werkstatt sein ......und würde mir auch noch Spaß machen ..
    Voraussetzung dafür ist , glaube Ich , aus der Garantie zeit raus sein , um sich im Fall der Fälle keinen ärger einzuhandeln.
    Ist bei mir zur Zeit leider auch noch nicht möglich da noch ne weile Garantie ....also deshalb Augen zu und durch.
     
  3. #3 Torsten 125d, 26.02.2021
    Torsten 125d

    Torsten 125d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Weißwasser
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Vorname:
    Torsten
    Ich habe gerade noch mal geschaut .
    Ölwechsel und Mikrofilter plus die Knopfzelle in den Funk Schlüssel wechseln alles zusammen 346 Euro , bei Bmw im Osten .
    Warum die Knopfzellen gewechselt wird , ist mir ein Rätsel , es ist keine Anzeige gewesen usw, das bekommt man auch selber hin und für ein paar Euro oder cent sind die kleinen Batterien viel günstiger . Das zB ist für mich Geld macherei .....

    Grüße
     
  4. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Der Wagen ist erst ein Jahr alt. Bin also noch auf die Garantie angewiesen. Das Öl mitbringen wurde abgelehnt. Das ist der 20 000 km Ölwechsel. Bei 26 000 ist der 1. Fahrzeug-Check fällig, d.h. kurz hintereinander ist der 2. Werkstattbesuch fällig. Vermute der kostet ca. 800-1000.-€
     
  5. #5 Sixpack66, 26.02.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    2.769
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Der Ölwechsel setzt sich im Wesentlichen zusammen aus den Positionen.
    Nach meinem letzten Wechsel im Juli 2020 in der NL.

    -Service Standardumfang i.d.R. 2AW, ca.2 x 12€ +19%MWST ~ 28€
    -Service Motoröl i.d.R. 3AW, ca. 3 x 12€ +19%MWST ~ 43€
    -5,2ltr. Motoröl LL04 0W30 ca. 28€/ltr. +19%MWST ~173€
    -Ölfiltereinsatz ca. 18€ +19%MWST ~21€
    Gesamt: ca.265€

    Der angesetzte Preis pro Arbeitswert ( 6 Minuten ) ist nicht flächendeckend gleich. Niederlassungen/Vertragshändler außerhalb von Ballungsgebieten sind i.d.R. günstiger.

    Beispiel Niederlassung-Bonn Juli 2020.
    BMW NL AW 2020_07a.jpg

    Falls das Fahrzeug mindestens 5 Jahre alt ist können über "BMW Service 5+" bis zu 20% Rabatt gewährt werden.
    Ich hatte zuletzt die vollen 20% bekommen, auf AW und Material.

    Man sollte den Service-Berater darauf aktiv ansprechen! Wird sonst gerne vergessen.
    https://www.bmw.de/de/topics/service-zubehoer/bmw-service/service-5plus.html

    Gruß
    Ralf
    .
     
  6. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Das ist Abzocke. Wenn die Garantiezeit vorbei ist haben die mich gesehen.
     
  7. #7 Sixpack66, 26.02.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    2.769
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Nein, das sind Folgekosten über die man sich vor dem Kauf eines Fahrzeuges informieren kann.
    Überraschend ist es nur wenn man meint mit dem einmaligen Kaufpreis hat sich das Thema Unterhaltskosten in Luft aufgelöst. :eusa_naughty:
     
    Flo95, 3LITERAUTOFAN, TaifunMch und 2 anderen gefällt das.
  8. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Angeblich werden bei dem Ölwechsel mit Ölfilter noch 2 weitere Filter ausgewechselt und die kosten 90 .-€ habe ich eben erfahren.
    Übrigens sind die Preise bei Porsche nicht höher, man kann sogar die ca. 8 ltr. Motoröl mitbringen ohne Garantiverlust.
    Das mit dem Kauf eines Autos die Kosten des Unterhalts beginnen ist mir bekannt. Ich hatte schon etliche Autos in meinem Leben. Das ein BMW Ölwechsel so teuer ist habe ich zuvor noch nicht bei anderen Automarken erlebt.
     
  9. #9 misteran, 26.02.2021
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.423
    Zustimmungen:
    1.083
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Du meinst bestimmt in 26.000km ist der Fahrzeug Check fällig (also km Stand 56.000km) und der kostet auch keine 60 Euro.
     
  10. #10 andreasstudent, 26.02.2021
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    359
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Also bei meiner NL kann ich das Öl mitbringen.
     
  11. diedat

    diedat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2020
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Habe für dem Ölwechsel komplett mit Filtern
    Und Kleinteilen 65.-€ bezahlt.
    Öl hatte ich beigestellt.
    Alles beim BMW Service.
     
  12. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Nein, bei Kilometerstand 26 000 ist der Fahrzeugcheck fällig. Ölwechsel etc. früher, beim Kilometerstand 20 000. Ich muss also nach dem Ölwechsel 6000 km später zum Fahrzeugcheck.
     
  13. #13 Sixpack66, 26.02.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    2.769
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Könnte ich bei der NL-Bonn auch.
    Wird auf der Rechnung vermerkt. Hintergrund ist wohl neben dem Abrechnungsaspekt, dass man nicht wissen kann was der Kunde da in seinen Kanistern anschleppt, gleichgültig was der Aufdruck vorgibt.
    Wer hätte gedacht, dass sich Produktfälschungen selbst bei Motoröl mal lohnen.
     
  14. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Ich vermute bei BMW akzeptieren die das angelieferte Öl weil keine Garantie mehr auf deinem Fahrzeug ist.
     
  15. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Die BMW Behälter zu fälschen dürfte sich nicht lohnen.
     
  16. #16 Sixpack66, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    2.769
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Warum sollte sich das nicht lohnen? Selbst der banalste Firlefanz wird gefälscht. Die Menge machts.
     
  17. #17 Torsten 125d, 26.02.2021
    Torsten 125d

    Torsten 125d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Weißwasser
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Vorname:
    Torsten
    Versuche den Ölwechsel und den Fahrzeugcheck zusammenzulegen. Aber billiger wird es dadurch nicht.
    Ich hatte beides ein wenig vorgezogen, da ich von der Rückrufaktion wegen dem AGR-Ventil betroffen war. Hab ne Fahrstrecke bis zum Händler von ca. 50 km und damals nen kostenlosen Leiwagen erhalten, da meiner über Nacht da bleiben musste.
     
  18. diedat

    diedat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2020
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Letztendlich weiss doch keiner mehr genau,wer ein
    gefälschtes oder Originales Produkt gekauft hat.
    Das geht durch alle Produktlinien.
     
  19. #19 PeterM, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Die Idee den Ölwechsel und den Fahrzeugcheck zusammen zu legen finde ich gut. Differenz ca. 3000 km. Da spart man einen Werkstattbesuch und die ganzen Umstände. Natürlich wird es teurer, dafür spart man Zeit.
     
  20. PeterM

    PeterM 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe mir den original BMW 1 Liter Ölbehälter mal genau angesehen. Da klebt eine Info dran mit mehr als 20 Sprachen und eine Codierung befindet sich an der Dose. Den Drehverschluss macht so schnell keiner nach. Dann ist da noch ein zusätzlicher Verschluss unter dem Drehverschluss. Der Behälter ist ein Spitzenprodukt der Verpackungsindustrie. Es gibt seriöse Öl-Versandhändler die schon viele Jahre existieren. In der Bucht kaufe ich kein Öl.
     
Thema:

Ölwechsel mit Filter

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel mit Filter - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel - Serviceintervall bei 2.400km???

    Ölwechsel - Serviceintervall bei 2.400km???: Hallo zusammen, bei dem letzten Ölwechsel mit Longlife-Öl wurde durch die Werkstatt das Intervall per Gerät zurückgestellt. So weit so gut...aber...
  2. Fehlender Ölwechsel / Service-Historie lückenhaft? (Gebrauchtwagenlauf)

    Fehlender Ölwechsel / Service-Historie lückenhaft? (Gebrauchtwagenlauf): Hallo, ich erwäge einen gebrauchten 118i/F20 zu kaufen. Produktionsdatum: 06.07.2017 Erstzulassung: 25.08.2017 Aktueller KM-Stand: 31TKM Der...
  3. [E88] Differential Ölwechsel Intervall

    Differential Ölwechsel Intervall: Hallo Fahre ein E88 Cabrio 120i Automatic, 66`000 km Bj. 2010. Ist ein Differentialölwechsel bei dieser Laufleistung schon empfehlenswert? Das...
  4. Ölwechsel außerhalb des Longlife Zyklus

    Ölwechsel außerhalb des Longlife Zyklus: Hallo zusammen, ich habe einen F20 125i (06/2019), also mit dem B48B20. Laut Serviceintervall ist der Ölwechsel ja alle 30.000km fällig. Im...
  5. How to: BMW 1er Ölwechsel + Filter

    How to: BMW 1er Ölwechsel + Filter: In dieses Video erkläre ich wie man bei einem BMW 1e den Öl wechselt. Wenn das Video gefallen hat könnt ihr euch abonnieren auf meinen YouTube...