Ölwechsel fällig, Öl selber kaufen ?

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von RoadStar111, 07.01.2010.

  1. #1 RoadStar111, 07.01.2010
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    So Leute ... in 1900 km ist mein erster Ölwechsel fällig, hab jetzt knappe 85000km.

    Keine Sorge, ist natürlich nicht der erste Ölwechsel für meinen 1er, aber der erste für mich seit ich ihn habe :mrgreen:

    Ölwechsel lasse ich bei meinem :icon_smile: machen. Kauft ihr das Öl vorher selber und sagt dem Händler, er soll sich einfach bedienen ? Spart man damit wirklich soviel beim Händler ?
    Falls ja, welches Öl kauft ihr und wo ? Originalöl von BMW ? In der Bucht ?

    Außerdem habe ich überlegt, ob ich direkt vorne die Bremsbeläge machen lassen soll. BC zeigte die ganze Zeit in 4000km an, im Moment aber 4600km.

    Würdet ihr noch weiter fahren mit den Bremsbeläge, bis der kleine Mann unterm Amaturenbrett "jetzt wechseln lassen" in den BC eingibt ?

    Ich habe mal bei meinem Golf zulange gewartet und dann waren auch die Scheiben fällig, daher bin ich ein bißchen unsicher, ob ich noch warten soll !?

    Schönen Abend ...
    Der RoadStar :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bazi

    Bazi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Servus!
    Hatte meinen zwischen Weihnachten und Silvestern beim Freundlichen zum Ölwechsel, war auch der 3.Öw, so wie bei dir.

    Hab Öl selber mitgebracht! Hintergrund ist der, dass ich ein Autoleben lang die gleiche Sorte Öl fahren möchte; wenn ich es selber mitbringe, dann kann ichmir 100% sicher sein, dass es so ist! Habe mir bei reifendirekt das Castrol Edge Formula RS 0W40 geholt. Ist auch für DPF freigegeben und war dort preislich sehr gut gelegen (hab gleich 10L genommen). Beim 3.Ölwechsel werden auch Kraftstofffilter und Luftfilter getauscht. Bei den neueren 120d steht auch der Ölabscheider mit im Serviceheft für den 3.ÖW! Steht bei meinem Heftchen noch nicht mit drin, ist aber empfehlenswert. Wäre blöd, wenn der Turbo wegen vergammeltem Ölabscheider die Grätsche machen würde...



    Bremsbeläge an VA und HA hab ich seit gut nem Monat neu drin; für VA sagte der BC bei mir noch 1200km und für HA 4000km. Die Verschleißsensoren waren schon deutlich angekratzt, aber die Beläge, vor allem hinten, hätten sicher noch ein bisschen gehalten. Hatte aber auch aus Sorge um die Scheiben gleich gewechselt. Die Ersparnis beim "Restrunterfahren" zum Risiko mit Bremsscheiben killen war´s mir net wert...


    Freu dich auf die Rechnung, wenn du alles auf einmal machen lässt :crybaby:


     
  4. #3 RoadStar111, 08.01.2010
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Servus Bazi !

    Also ich fahre den 120d VFL ohne DPF aus 2006, demnach dürfte bei der Ölabscheider keine Rolle spielen oder ?

    Auf die Kosten freue ich mich auch schon, endlich mal wieder Geld ausgeben. Wird auch Zeit, da ich sonst im Geld ersaufen würden zuhause :mrgreen:

    Aber egal, hauptsache er ist danach wieder topfit :-) Ich werde wohl beides machen lassen, habe keine Lust ständig Termine beim :-) zu haben.

    Dazu kommt wahrscheinlich eine neue Frontscheibe wegen Steinschlag. Die Kosten mich zum Glück nix, weil Teilkasko ohne SB :icon_smile:

    Achja, und dann überlege ich noch, ob ich noch nach meiner Heckscheibenspritzdüse gucken lassen soll, da kommt nämlich nichts mehr raus :-(

    Vielleicht lass ich es auch erstmal, habe keine Lust auf eine fünfstellige Rechnung.
     
  5. Bazi

    Bazi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Huhu ;-)

    Ölabscheider ist unabhängig vom DPF! DPF beeinflusst lediglich die Auswahl des Öls, weil es mit weniger Asche verbrennen soll / muss, bei DPF....


    Heckscheibenspritzdüse hatte bei mir nach Wochenende draussen stehen bei -19°C gezickt und wollte nimmer so richtig. Dann hat meiner wieder in der heimischen Garage übernachtet, ein paar mal Heckwischer mit Spritzen gezogen (Scheibe nass gemacht) und zuvor mal mit einer Borste aus ner Messingbürste die Spritzdüse gekitzelt, läuft wieder perfekt :nod:


    Und wenn du Angst hast im Geld zu ersaufen, dann geb ich dir gerne meine Kontonummer! Für milde Spenden bin ich immer offen :eusa_clap::eusa_clap::eusa_clap::eusa_clap::eusa_clap::eusa_clap:





    btw: hol dir das Zauberbuch für´n 1er: Etzold - so wird´s gemacht
    lohnt sich wirklich und stehn sehr viele hilfreiche Infos drin, auch zu den Wartungsintervallen und -arbeiten etc
     
  6. #5 KB-120D, 09.01.2010
    KB-120D

    KB-120D 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Habe 3ten Service "fast" selber gemacht, rechne mal mit ~900€ direkt bei BMW. So habe ich es jedenfalls gehört. Mag mehr oder weniger sein, jedenfalls haufen zu tun! Ausserdem wird noch der Dieselfilter gewechselt.

    Wenn ich micht nicht irre, müssten reine Teilekosten ~230 - 270€uro gewesen sein...

    1) Oelabscheider 35€
    2) Dieselfilter 35€
    4) Microfilter 35€
    5) Luftfilter 35€
    6) Oelfilter 16€
    5) Oel~70 (5,5l)


    Für die vorderen Bremsen würde ich so ~80-100€uro einplanen für 4 Klötze wenn Du es selber machst.
     
  7. #6 RoadStar111, 09.01.2010
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Also Bremsen selber machen ist bei mir nicht, da lass ich lieber die Finger von.
    Da lass ich lieber welche dran, die was davon verstehen :-)

    900 € ? :shock:

    Nur damit ich nichts falsch verstehen, bei mir ist keine Inspektion fällig, sondern nur der Ölwechsel.
    Und halt die Bremsenbeläge vorne, wobei ich noch nicht weiß, ob ich wirklich beides gleichzeitig machen soll. BC sagt halt noch 4600 km, war auch schon mal bei 4000 km, hab aber dann einfach nicht mehr gebremst :mrgreen:

    Wie kann ich eigentlich als Laie von außen erkennen, wie es um meine Bremsscheiben steht ? Woran kann man erkennen, daß sie nicht mehr lange mitmachen oder es Anzeichen dafür gibt ?
     
  8. #7 KB-120D, 09.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
    KB-120D

    KB-120D 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    90000 = 3ter Oelwechsel und BASTA!!!

    Wenn Du noch lange damit fahren willst lass es machen...!!

    TURBO = 900€
    Abscheider = 35€

    Glaube kaum das Du ein Experte sein musst um zu wissen was billiger kommt!

    Mache das Rad ab, und gucke wie dicht die Klötzer an der Scheibe sind.
     
  9. #8 frankyro, 09.01.2010
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also ich bringe überall zum Wechseln das Öl selbst mit. Dabei ists mir egal, obs bei dem C1 meiner Frau oder bei Porsche ist... (Wobei bei Porsche wird man nicht so schief angeschaut als Selbstanlieferer wie bei Citroen :shock: )

    Na ja, es lässt sich dabei schon ne Menge sparen. Hab grad das Beispiel für den C1 im Kopf, wo mich 0W30 sagenhafte 2,64 / L kostet... Citroen verlangt ein vielfaches dafür.
    Wichtig ist eben, dass du die Herstellerfreigaben beachtest.
    Welchen 'tollen' Namen das Öl hat ist dabei ziemlich egal. Man muss also nicht unbedingt eine tolle Marke haben. Vielfach kommt alles aus der selben Charge der gleichen Raffinerie :nod: Sozusagen eine Abfüllung fits all.... Die Aufmachung und Versprechen vorn auf der Verpackung zeigen nur den Grad an, wie sehr man dir das Geld aus der Tasche ziehen möchte.
     
  10. #9 Bazi, 09.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
    Bazi

    Bazi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo allerseits!
    Also ich hab Ende Dezember 2009 für 3.Ölwechsel inkl. Ölabscheider, Ansauggeräuschdämpfer, Kraftstofffilter und Ölfilter beim Freundlichen 301€ gezahlt, Öl hab ich selbst mitgenommen. Mikrofilter is erst 4Monate drin und wurde folglich net gewechselt.

    Zu den Kosten von Bremsenwechsel kann ich dir leider keinen Vertragswerkstattpreis sagen :wink:
    Der Tipp mit Rad runter und Klötze betrachten ist super! Wenn du das eh machst kannst auch gleich mal n Messschieber auspacken und die Bremsscheibendicke checken. Sollten zwar noch dick genug sein, aber du hast dann zumindest n Messwert und kannst ihn mit der Mindestdicke vergleichen... Die ist meines Wissens nach auf dem zylindrischen Bereich zum Rad hin in die Bremsscheibe eingeprägt! Um nicht den äusseren, nicht eingeschliffenen Bund der Bremsscheibe zu messen packst du einfach beidseits je eine Euromünze an die Scheiben und misst die mit, danach nur die Münzen messen und vom vorherigen Messwert subtrahieren... Aussagekräftiger wird der Messwert, wenn du an mehreren Stellen die Scheibendicke misst und den Mittelwert bildest. Mindestscheibendicke hab ich net im Kopf. Bin am Montag Abend wieder daheim, da kann ich dann höchstens mal ins Zauberbuch schauen, da sollte sie auch drinstehn. Um das von Aussen bei montiertem Reifen zu messen wirst du ganz elendig am Boden rumkrabbeln und dann trotzdem schlechte Chancen haben; mit ner Grube / Hebebühne wird es eher klappen, aber vernünftig ist es das Rad abzuschrauben! Wird auch die schnellste Lösung sein...



    Fazit: 3.Ölwechsel beim Freundlichen kommt in etwa auf 350€ inkl. Öl und sonstiger Teile. Bremsbeläge rund ums Auto würde ich aus´m Bauch raus auf ca. 400 bis 450€ inkl. Teile schätzen, der BMW-Stempel im Serviceheft ist dafür kostenlos :eusa_clap:



    Gruß,
    Bazi
     
  11. #10 KB-120D, 09.01.2010
    KB-120D

    KB-120D 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Preislich wirklich gut, sind ja fast nur schon die Kosten für die Teile... Habe 900€uro mal irgendwo gelesen, war wohl ne Falschinfo... ;-)
     
  12. #11 baumgartner, 09.01.2010
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Die Dinger sind im Normalfall nur beim Ausgang verstopft, kannst du dir auch mit einer Nadel selbst machen. Einfach reinstochern.

    Frage: Der 2 Liter Diesel hat wirklich 5,5l Motoröl drin?
     
  13. Bazi

    Bazi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    @ baumgartner: Ja, sind 5,5Liter Öl beim 120d.

    @ MarioLange: war mit dem Preis auch zufrieden. Sparen könnte man höchstens mit Kundennummer von Stahlgruber etc und selbst einbauen, aber das kann net Jeder und die Chance auf BMW-Kulanz bei Turboschaden etc. ist dann natürlich auch wech:eusa_snooty:
     
  14. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Jap, der hat recht viel Öl rumschwirren...:icon_cool:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 RoadStar111, 10.01.2010
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Also der Ölwechsel wird natürlich gemacht, gar keine Frage. Wollte ja hauptsächlich wissen, ob es sich wirklich lohnt, daß Öl selber mitzubringen und wenn ja welches.

    Aber was hat das ganze mit dem Turbo zu tun ?

    Habe gerade mal bei Ebay gesucht, wäre das z.B. was:

    Original BMW Öl 0W-30

    Weiss nur nicht, ob der Preis ok ist !?
     
  17. #15 Frank_DC, 10.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Da dein Fahrzeug keinen Partikelfilter hat, kannst du das Öl aus dem ebay-Angebot verwenden (Longlife-01 Freigabe).

    Für alle Diesel mit Partikelfilter benötigt man Öl mit einer Long life-04 Freigabe.

    Der Preis geht so, ungefähr 7,50-8,00 EUR/Liter inkl. Versand für ein gutes Öl mit Longlife-04 Freigabe wären ein guter Preis.
     
Thema: Ölwechsel fällig, Öl selber kaufen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw n47 oel

    ,
  2. motoröl bmw n47

    ,
  3. n47 bestes öl 0w30

    ,
  4. n47 ölmenge,
  5. n47n ölwechsel ,
  6. welches öl n47,
  7. BMW anzugsmomente N47N,
  8. bmw n47 motoröl,
  9. bmw n47 ölwechsel anleitung,
  10. bmw n47 0w30 oder 0w40,
  11. anzugsdrehmomente ölablassschraube 120d,
  12. bmw n47n ölwechselintervall ,
  13. selber ölwechseln in heilbronn
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel fällig, Öl selber kaufen ? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  3. Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf

    Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf: Hi Leute Nachdem mein E46 (325i Touring Handschalter) nun über 270000KM runter hat, überlege ich seit einigen Monaten, ein neues...
  4. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...
  5. Lambdasonde vor/nach Kat die selbe?

    Lambdasonde vor/nach Kat die selbe?: Hey Jungs, ich habe jetzt das komplette Forum durchsucht und halb google:roll:, habe einen 116i e87 Bj 05/2006. Erstmal wieviel Lambdasonden hat...