[E87] Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt?

Diskutiere Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt? im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, ich bin gerade in folgendem Zwiespalt. Mein 1er ist nun mehr als 4 Jahre alt, Garantie ist ausgelaufen, Kilometerstand beträgt fast...

  1. #1 emericaner, 17.11.2015
    emericaner

    emericaner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Eisenstadt Umgebung
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Lukas
    Hallo Leute,

    ich bin gerade in folgendem Zwiespalt. Mein 1er ist nun mehr als 4 Jahre alt, Garantie ist ausgelaufen, Kilometerstand beträgt fast 70.000km. Bisher keine Anzeichen von der Kette wahrgenommen, Öl nachschütten auf 30.000 null Liter.

    Nun, soll ich den Ölwechsel weiterhin beim BMW-Händler machen lassen, oder mich doch lieber an eine freie meist günstigere Werkstätte wenden? Kulanz schaut sowieso blöd aus, weil ich meinen aus Deutschland nach Österreich geholt habe und sie hier zumindest sagen, das läuft über Deutschland .. also sie stellen sich blöd.

    Würde gerne eure Sichtweisen sehen :)
     
  2. UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Ich mache meinen Ölwechsel selbst.
    Da weiß ich, was gemacht wurde und spare noch Geld.
    Allerdings solltest du schon eine Ölgrube oder eine Bühne zur Verfügung.
     
  3. #3 daniel2606, 17.11.2015
    daniel2606

    daniel2606 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wenn du irgendwann mal im leben deines Autos einen Kulaz Fall hast sprich steuerkette oder so wirst du wegen dem ölwechsel bei der freien oder in eigen regie in der regel die ablehnung bekommen. Dein wagen ist gerade erst eingefahren. Bring ihn zu BMW und lass das ordentlich machen. Da bist du immer auf der sicheren Seite.
     
Thema:

Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt?

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Beim Ölwechsel Plastikteil abgebrochen

    Beim Ölwechsel Plastikteil abgebrochen: Hallo, ich hatte heute meinen ersten Oelservice nach ziemlich genau 20.000 km. Nach einiger Zeit kam der Servicetechniker zurück und erzählte...
  2. [F20] Ölwechsel beim Freundlichen oder Freie Werkstatt?

    Ölwechsel beim Freundlichen oder Freie Werkstatt?: Hallo zusammen, ich fahre einen BMW 116d EZ 10/2015 bei dem der Ölwechsel im Oktober fällig ist. Auf Anfrage bei BMW werden ja rund 300 Euro für...
  3. Probleme beim Schalten nach Ölwechsel

    Probleme beim Schalten nach Ölwechsel: Hallo zusammen, Heute mein Einser zurück bekommen nach Wechsel der Lamdasonde und Getriebeöl. Mir ist bei der Probefahrt aufgefallen, das der...
  4. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  5. [E87] Welches Öl beim Ölwechsel?

    Welches Öl beim Ölwechsel?: Der nächste ölwechsel steht an. Und nun die Frage, wechels Öl verwenden?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden