Ölvorwärmung sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von UTT, 22.12.2013.

  1. UTT

    UTT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    1er M
    Hallo,

    mich stört ein wenig die (gefühlt ewig) lange Wartezeit um Motoröl/Motor auf Temperatur zu bringen. Bei der Jahreszeit gehen da gut 10-15 Min vorbei.

    Ist eine Ölvorwärmung sinnvoll?
    Habe hier eine von Defa gefunden, die Installation sieht machbar aus, auch wird am Auto nichts verändert. Das Heizelement wird einfach auf die Ölwanne geklemmt. Passend fürs 1er M Coupe.

    hier der Link: DEFA / Find your engine heater

    Dachte an eine Ferneinschaltung via App, z.B. FRITZ!DECT 200

    Hat jemand Erfahrungswerte? Mir ist schon klar, dass sich alle Motor-/Antriebskomponenten auch erwärmen müssen. Mein Gedanke wär die Halbierung der Aufwärmzeit...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Huensn

    Huensn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    klingt interessant :)
     
  4. #3 eisheilig, 22.12.2013
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Da habe ich auch kürzlich drüber nachgedacht. Früher gab es doch solche Motorvorwärmer für die Steckdose und da wurde imho das Kühlwasser vorgewärmt und somit der Block insgesamt. Wäre doch wesentlich schonender, da es keine wirklichen Kaltstarts mehr gibt, zudem auch sofortige Heizwirkung. Klar geht das nur für Garagenfahrzeuge, oder Stellplätze mit Steckdosennähe, aber gibt es das überhaupt noch?
     
  5. ak2009

    ak2009 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Alex
    Alleine wegen des fehlenden Kaltstart Sounds in der Tiefgarage würde ich das schon nicht machen wollen :)
     
  6. UTT

    UTT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    1er M
    also, ich hab mal versucht ein bisl. zu rechnen
    Das Teil hat 230V und 300W, angenommen Wirkungsgrad von 66%

    Dann würde ich alleine für 6 Liter Öl 180 Wh brauchen um von 10 auf 70 Grad zu kommen...
    Denk mit dem ganzen Motorblock der die Wärme wegzieht, müsste das Teil min
    2h angeschaltet sein um spürbar was zu merken...
    Wär ja aber nicht tragisch, würde grad mal 15 Cent kosten :icon_smile:
     
  7. BoToXx

    BoToXx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Fernando
    Für was bräuchtest du das? Um schneller mal Vollgas geben zu können, oder willst du damit irgendwas entlasten?
     
  8. UTT

    UTT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    1er M
    Ja, um einfach mit gutem Gewissen früher Gas geben zu können...
    Muss ja nicht gleich Vollgas sein...

    Im Normalfall dreh ich nicht über 3000 solang ich nicht die 90 Grad erreicht hab,
    quasi nehm ich den Punkt auf der Öltempanzeige zwischen 70 und 120, erst dann fang ich an langsam hochzudrehen.....
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 eisheilig, 22.12.2013
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Kaltstarts sind generell Gift für jeden Motor, also wie bekommt man diesen am sinnvollsten vorgewärmt?
     
  11. #9 Doc///M, 22.12.2013
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    92
    personal anstellen, welches den motor startet, während du noch unter der dusche bist :D
     
Thema: Ölvorwärmung sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölvorwärmung 1er m Coupé

    ,
  2. ölvorwärmung 1er Forum

    ,
  3. ölvorwärmung 1er m

Die Seite wird geladen...

Ölvorwärmung sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen

    sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen: Hallo, da ich gerade fieberhaft nach einem 1er E81/E87LCI 118/120/123d suche und allzu oft Angebote ohne Winterreifen bekomme, wollte ich mich...
  2. Sportstabilisatoren sinnvoll?

    Sportstabilisatoren sinnvoll?: Hallo Freunde der sportlichen Fortbewegung! hat jemand denn schon Erfahrungen mit Sportstabis? Vorzugsweiße im F2x? Macht der Einbau eurer...
  3. Kaufberatung: Aufpreis für LCI sinnvoll?

    Kaufberatung: Aufpreis für LCI sinnvoll?: Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach einem M135i (Bj. >2013; <40Tkm; Handschalter, Sdrive, min. kleines Navi). Bei meiner Suche...
  4. [F20] Versiegeln von alpinweiß nach jeder handwäsche sinnvoll und nötig???

    Versiegeln von alpinweiß nach jeder handwäsche sinnvoll und nötig???: isr es ratsam notwendig und oder sinnvoll nach jeder handwäsche das Auto zu versiegeln ??? Mein f20 Is alpinweiß und ich wage mich seit 2 Wochen...
  5. [F22] M235i bestellt, welcher Reifentyp sinnvoll?

    M235i bestellt, welcher Reifentyp sinnvoll?: Hallo Zusammen Ich bin neu in der BMW Welt und habe mir letzte Woche einen M235i bestellt. Bis in 1-2 Wochen kann ich noch Änderungen durchgeben,...