Ölverlust

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Schluempfchen2005, 20.10.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Schluempfchen2005, 20.10.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Schaut mal im Bereich Öleinfüllstutzen insb. 125d Fahrer ob bei der Zuleitung zum Turbolader auch Ölaustritt vorhanden ist.
    Unter Abdeckung
    RealOEM.com * BMW F20 125d Zylinderkopfhaube
    Betreff Dichtung 10 ggf. Dichtung 7
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wutknut, 20.10.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Nö. nüx zu sehen. Alles sauber.
    Sag mal, du hörst aber auch die Mäuse furzen, oder wie kommst du auf so Sachen?:wink:
     
  4. #3 Schluempfchen2005, 20.10.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    in dem mit handlampe unter abdeckung gehe...schaut aber mehr nach öl schwitzen aus..ja bei BMW muß man vorsichtig sein
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.958
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    :eusa_doh:
     
  6. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ganz recht :lach_flash:

    hab meinem händler heute mal gemailt, sie mögen das licht ganz richtig richtig einstellen und nicht richtig falsch (das hamse schon mal bei nem bekannten hinbekommen) und mal gleich unter die sitze schaun, ob die sauber sind...alles andere habe ich mir in einer nicht zu kurzen liste zusammengestellt, was man so gucken muss um nichts zu übersehen....ja, und ob die leds drin sind diesmal, bloss nicht vergessen!:mrgreen:
     
  7. #6 Avdohol, 21.10.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    also es gibt kunden, die mag BMW scheinbar nicht.

    "ja bei bmw muss man vorsichtig sein"- sorry, dann wechsel doch den hersteller...ich fahre BMW schon seit jahren, von gebrauchten bis neuwagen- immer alles tiptop!

    dieses "es scheint nur das zu sein, kann aber auch das sein" ist doch ein regelrechtes "sich aus den fingern zieh'n" damit man sich bestätigt sieht...

    just my 2 cents

    gruß
     
  8. #7 Schluempfchen2005, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    tiptop bis baujahr 2007 ja danach sicher nicht mehr,,,,,,wechseln...ja sicher keine neufahrzeug unter 2 jahren mehr
    sorry
     
  9. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Du solltest Dich nicht wundern wenn der Händler die Hände über den Kopf zusammen schlägt wenn Du auftauchst u. das er nicht alle Energie in die deine Zufriedenheit steckt.
    Mal ehrlich, Du trittst den Händler bevor Du das Fahrzeug überhaupt hast, Du gehst somit davon aus das es Mängel hat u. das der Händler eh schlampig bei der Übergabe arbeitet.

    Ich bin kein Psychologe, aber manchmal Denke ich mir Du kaufst einen BMW nur um BMW u. den Händler anschließend mit all deinen Möglichkeiten öffentlich demütigen zu können.
    Mal eine Frage, was ist in der Vergangenheit passiert das Du einen Privaten Kleinkrieg führen musst?

    Ich habe es in einem anderen Beitrag schon mal geschrieben, jetzt hier nochmals, ich halte Dich aufgrund dieser Vorgehensweise u. auch den fehlenden nachweisen für vollkommen unglaubwürdig.
    Einen notorischen Nörgler kann es niemand Recht machen.

    @Schluempfchen2005, kannst Du mal ein Bild von dem Bereich machen damit man das besser beurteilen kann.
     
  10. #9 totoskillachi, 21.10.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Ich weiss ja nicht wie er seine Email formuliert hat, mein Händler werde ich aber auch bitten ein Auge auf die Xenons zu werfen.
     
  11. #10 deftl, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    jep, richtig, ein netter hinweis das zu tun, denn der kollege der auch dort gekauft hat war dann 3x eingestellen, bis es richtig gemacht war....(die lichtschalterstellung ist entscheidend).

    @ombre: du wirst das nicht verstehen, handelst aber ja auch nicht anders: du hast schon die mediziner in deutschland verteufelt (und gehst lieber ins ausland), du hast dem ADAC gekündigt (weil der nicht kam), kannste ja alles machen, auch ohne NACHWEIS.

    für mich ist das dann auch nicht mehr oder weniger glaubwürdig.

    und vorbeugung ist jetzt das motto, vertrauen war vorher. nur um das mal ganz klar zu formulieren: beweisen muss ich dir hier nichts.

    ich habe hier meine erfahrungen mit BMW und dem F20 schon mal gemacht, also wird jetzt mal das gecheckt, was oft mal ungut war. das ist ja fast schon ein minimalanspruch. sonst hat der neue händler ja alle möglichkeit von seiner kompetenten seite zu zeigen.

    also, spar dir den psychokram.

    zur zeit tut kontrolle gut, nur so kanns wieder besser werden.

    wenn der neue dann super toll ist (hoffnung) werdet ihr das auch erfahren, beweisen werde ich das dann aber auch nicht.

    ach übrigens: beim ersten F20 wars licht auch zu tief, ganz ohne beweis als behauptung.

    chiao
     
  12. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    genau da liegt das Problem.
    Mein Ex Händler hat bei der Übegabeinspektion das Licht verstellt, sinniger Weise mit der Einstellung für NSW.
    Ich habe ihm das dann auch nachgewiesen u. er hat den Fehler eingestanden.
    Wer schon mal eine Werksführung mitgemacht hat u. in dem Bereich war hat gesehen das die richtig eingestellt werden, nur bei korrekter Einstellung gibt der Prüfstand das frei.

    Gerade bei Xenon scheint es oft zu tief zu sein, eventuell stellt BMW das an die untere Grenze, eventuell liegt es auch an dem geringen Streulicht gegenüber Halogen Scheinwerfern, aber sicherlich hat auch des öfteren der Händler seine Finger im Spiel.

    Wer meint es passt nicht, sollte es aber prüfen/korrigieren lassen.

    man kann das im übrigen in etwa auch selber prüfen.
    Das Licht muss pro Meter 1cm abfallen, daher wenn man sich eine Messlatte oder brett anfertigt, die Hell/Dunkel Grenze direkt am Scheinwerfer markiert u. dann 10 Meter zurück geht, muss die grenze 10cm tiefer sein.
    Es geht auch an der Wand, ganz ran fahren, Strich machen, 10 Meter zurück u. Messen.

    Genau das ist auch der Grund warum Fahrzeuge wie ein Fahrzeug wie der Cayenne leicht den Gegenverkehr blenden, da sind die Scheinwerfer höher.

    Richtig, denen traue ich nicht, daher gehe ich nur zu Hand verlesenen Vertrauenspersonen, aber wenn mir einer zeigt das er was kann u. daran Interesse hat das er mir hilft, dann vertraue ich ihm meine Gesundheit an.
    Du scheinst aber niemanden zu vertrauen.

    Nein, musst Du nicht, aber dann akzeptiere auch das man sich eine Meinung bildet.

    kann mir nicht Vorstellen das es möglich ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich hab mir die korrekte einstellung vom alten F20 an der garagenwand mal markiert, das ist mal ein grober hinweis...wenns dann so in dem bereich leigt, dann wirds wohl passen...

    zu den 1cm pro 10m: das tuts nur bei korrekter einstellung, da du von definierter dreiecksgeometrie ausgehen kannst? soll heissen höhe und winkel sind bei korrekter einstellung letztendlich so festgelegt. dann kann man die höhe auch errechnen, wenn man den rest des solldreiecks kennt....

    aber die sollen mal richtig einstellen.

    gruss
     
  14. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    was fehlen dir denn für beweise?

    VIN, das thema hatten wir schon (beweist ja nichts ausser das ich ein auto besaß und manch einer kennt die nummer, du halt nicht), die fahrzeugwandlung? die hat bmw ja inzwischen durch.

    demonstartion der probleme mit lenkung, stoßdämpfern, keilriemen- kühlwasserpumpe, windbrumm, quitschenden bremsen und sirrenden turbolader etc. hatte ich online gestellt....

    ist ja alles recht transparent, reicht dir nur nicht? mehr gibts dazu auch nicht, der aktenordner zum letzten bmw hat ein paar zusätzlich seiten, die ich gerne nicht angelegt hätte.

    ja, das mit den meinungen ist so ne zweischneidige geschichte, meist gehören dann da 2 dazu und ist so wie plus und minuspol, wenn man die kurz schliesst fliegen die funken. dann beilben dir die quacksalber in D und mir die kontrolle eines PKW. da wären mir die äzte auch wichtiger:wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    nicht 1cm pro 10 Meter, sondern 1cm je Meter, je niedriger das Fahrzeug desto kürzer leuchtet das Abblendlicht, sinnvoll, oder unsinnig mag ich jetzt nicht kommentieren
     
  17. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.114
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    1cm/m, 10 cm / 10m....ja, hatte ich nicht richtig übernommen.
     
Thema: Ölverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölverlust f20

Die Seite wird geladen...

Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Neuwagen: Ölverlust von 1L nach 17K

    Neuwagen: Ölverlust von 1L nach 17K: Nach 17TKm Kilometer meldete mein 10 Monate alter 120i (1.6l, 177PS) dass ich einen Liter Öl nachfüllen muss. Muss auch sagen dass der Wagen sehr...
  2. [E87] Unbekannter Ölverlust 118i

    Unbekannter Ölverlust 118i: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem 118i :( Hab den Wagen vor gut drei Jahren mit ca 80.000km gekauft und bis vor ein paar Monaten lief...
  3. [E87] Ölverlust (siehe Bild)

    Ölverlust (siehe Bild): Hey mein 1er verliert komischerweise Öl. Wie genau das Teil unter der Motorhaube heißt weiß ich jetzt nicht aber es ist in nahe des DPF. Hab mich...
  4. [E87] Ölverlust an Ölwanne & Getriebe - Werkstattangebot okay?

    Ölverlust an Ölwanne & Getriebe - Werkstattangebot okay?: Moin zusammen, ich brauche mal Eure Meinung, ob das Angebot meiner Werkstatt preislich fair ist. Bei meinem E87 wurde beim TÜV Ölverlust...
  5. [E87] Ölverlust am Motor oberhalb Abgaskümmer

    Ölverlust am Motor oberhalb Abgaskümmer: Ab und zu riecht mein 118i nach verbranntem Öl. Offenbar tropft von Zeit zu Zeit ein tropfen Öl vom Motor auf den Krümmer, bzw Kat. Was kann da...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.