[E82] Ölverlust Motor

Diskutiere Ölverlust Motor im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo. Ich habe vor kurzem einen vermeintlich leichten Ölverlust an meinem Motor festgestellt. Fahrzeug ist ein E82 125i, Bj.2008. [IMG] [IMG]...

  1. Niere

    Niere 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo.
    Ich habe vor kurzem einen vermeintlich leichten Ölverlust an meinem Motor festgestellt. Fahrzeug ist ein E82 125i, Bj.2008.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich weiß schon dass eine Ferndiagnose immer schwierig ist und man eigentlich alle Abdeckungen abbauen sollte um den Ölverlust zu entdecken, aber evtl. kann man das Problem eingrenzen, da der Ölaustitt ausschließlich in dem rot markierten Bereich auftritt und der Rest knochentrocken ist. Das Öl kommt von oben. Öldeckel sah undicht aus, wurde gegen einen neuen ausgetauscht. Der neue scheint dicht.
    Trotzdem war der rot markierte Bereich wieder Ölbenetzt.
    Kann man die Suche eingrenzen? Ich möchte eine evtl. Werkstatt nicht unendlich suchen lassen und alles auseinanderbauen lassen. Vielleicht kann ich das auch selber machen, wär mir auch lieber.

    Danke euch.
     
  2. Phil92

    Phil92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Schloß Holte
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Philipp
    Guck mal unter die Motorabdeckung. Im eigentlichen Ventildeckel sammelt sich das Öl, das man deneben gekippt hat.
     
    Niere und gotcha43 gefällt das.
  3. #3 macerna, 05.08.2017
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Hey Du!

    Das kann verschiedene Ursachen haben, die Du selbst kontrollieren kannst, wenn Du die schwarze Akkustikhaube vom Motor abnimmst, was ich Dir empfehle.

    Hier mal ein Überblick zu den Teilen Deines Motors, die betroffen sein könnten:

    https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e82&typ=uc31&og=01&hg=11&bt=11_3737 in,

    1. Undichte Öldeckeldichtung: Nr. 13 - befindet sich unterhalb vom öldeckel und ist einfach zu tauschen.
    2. Undichter Öldeckel - hast Du ja schon getauscht.
    3. Defekte Exzenterwellensensordichtung - aufwendig, da die Haube runter muss und auch die VDD gewechselt wird.
    4. Zündkerzenschacht mit Öl gefüllt - ist eine Folge einer defekten VDD

    Sofern Nr. 2 oder 3 betroffen sind, würde ich in eine mit BMW Motoren erfahrene Werkstatt fahren. Ich habe das gerade hinter mir und war nicht in einer Fachwerkstatt, mit der Folge, dass Stahlschrauben im Magnesiumkopf verbaut wurden und der Motor immer noch undicht war. Der Wagen wurde dann bei BMW repariert.
     
    Niere gefällt das.
  4. Niere

    Niere 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Danke euch erstmal.
    Ich werde wohl nicht umhin kommen die Abdeckungzu entfernen. Blöd nur dass die Domstrebe weg muss.
    Egal, das werde ich mir die kommenden Tage vornehmen.
    Ist die Öldeckeldichtung Nr.13 unbedingt nötig? Der Öldeckel hat doch bereits eine Dichtung?
     
  5. PePe92

    PePe92 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Basti
    Hi

    Ich vermute das bei dir die Dichtung (7) vom Valvetronic Motor (6) undicht ist oder der Motor an sich. Der sitzt nämlich direkt darüber.

    ag4e.png
     
    Niere, macerna und _HighTower_ gefällt das.
  6. #6 macerna, 06.08.2017
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Stimmt, die hab ich total vergessen. Die Dichtung hab's ich bei meinem auch wechseln müssen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  7. Niere

    Niere 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Ich habe heute die Motorabdeckung abgenommen. Der Bereich unterhalb des Valvetronic Motors ist tatsächlich leicht ölverschmiert. Wobei meine Maßnahme den Öldeckel zu erneuern scheinbar auch richtig war, es waren auch Ölspuren vom Öldeckel aus sichtbar. Und die sahen nicht so aus als wenn man einmalig was daneben gekippt hat, sondern ob stetig etwas herunterlief.

    Kann man die Dichtung des Valvetronic Motors als Laternen-Schrauber selber wechseln oder empfiehlt sich eine Werkstatt, vielleicht sogar BMW?
     
  8. #8 macerna, 07.08.2017
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Grundsätzlich kann man das selber machen, wenn man geschickt ist und das richtige Werkzeug hat.

    Bevor Du den Valvetronic -Motor abnehmen kannst, solltest Du die Batterie abklemmen.

    Dann (wichtig) musst du den Motor mit einem Inbus in eine Wartungsstellung bringen, damit Du die Exzenterwelle mit der Schnecke des Motors nicht beschädigst.

    Hier ist das etwas beschrieben:

    http://www.e60-forum.de/index.php?t...deckeldichtungswechsel-und-valvetronic-motor/

    Oder hier im YouTube Video:



    Die Dichtung kannst du dann mit einem Schraubendreher abziehen und die neue aufstecken.

    Beim Zusammenbau den Motor nur aufstecken und festschrauben. Dabei neue Schrauben verwenden, da diese aus Alu sind und nur einmal verwendet werden dürfen. Reißt Dir eine Schraube ab, dann wird's Tricky... hab ich hinter mir...

    Bevor du den Motor startest, erst nur Zündung einschalten und 15-20 Sekunden warten. Die Valvetronic lernt in der Zeit ihre Anschlagswerte neu.

    Bei BMW wird das keine 100€ kosten. Das ist zwar viel im Vergleich zu einer kleinen Dichtung aber Du hast die Sicherheit, dass das ordentlich gemacht wird. Basteln ist auf eigene Gefahr und wenn die Welle beschädigt wird, wird's sau teuer!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Niere gefällt das.
  9. Niere

    Niere 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Dank dir für die ausführliche Beschreibung.
    Bei den überschaubaren Kosten lass ich das lieber BMW machen bevor was in die Hose geht.
     
    macerna und Knüppel74 gefällt das.
  10. Niere

    Niere 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Zur Auflösung:
    Der Wagen war jetzt bei BMW. Es war die Dichtung des Valvetronic-Stellmotors. Gekostet hat es ca. 110.-€

    Übrigens scheint BMW die Batterie nicht abgeklemmt zu haben, alle Werte des Bordcomputers waren noch da. Uhrzeit, Tageskilometerzähler...Ist das schlimm dass die Batterie nicht abgeklemmt wurde?
     
  11. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.867
    Zustimmungen:
    3.941
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Nein
     
  12. #12 macerna, 24.08.2017
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Super!! Viel Freude mit dem 6 Ender!! Pflege ihn gut!!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Niere gefällt das.
  13. Niere

    Niere 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jürgen
    Danke, das mache ich. :nod: ich habe bewußt diesen Motor gekauft, weil ich keinen DI und keinen Turbo wollte, aber ein Coupé wollte.
     
    WhiteWolf, Knüppel74 und macerna gefällt das.
Thema: Ölverlust Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Valvetronicmotor ölverlust

    ,
  2. bmw e87 120d ölverlust

    ,
  3. bmw 125 verliert öl

    ,
  4. 118d ölverlust fahrerseite motor,
  5. bmw 130i ölverlust,
  6. bmw 116 ölverlust am turbo,
  7. ölverlust motor bmw
Die Seite wird geladen...

Ölverlust Motor - Ähnliche Themen

  1. [F20] M135iX Motor (N55B30A)

    M135iX Motor (N55B30A): Hallo zusammen, biete hier den Motor von unserem F20 M135iX LCI an. Laufleistung 50.000km Der Motor ist komplett, mit allen Anbauteilen....
  2. Motor macht komische Geräusche beim anfahren

    Motor macht komische Geräusche beim anfahren: Servus, Nach langer Standzeit bin ich endlich wieder dazu gekommen, ein paar Runden mit dem schönen N52K30 Motor zudrehen. Doch direkt beim...
  3. Ruckeln im Leerlauf / Schlechtes Starten des Motors / AGR oder NOX

    Ruckeln im Leerlauf / Schlechtes Starten des Motors / AGR oder NOX: Hi zusammen, mein Auto (BMW E88 118i Cabrio von Ende 2008, Motor N43) hat zur Zeit immer wieder Probleme im Leerlauf. Ich versuch es mal zu...
  4. [Verkauft] M135i Sportluftfilter K&N für n55 motor

    M135i Sportluftfilter K&N für n55 motor: Nur kurz verbaut gewesen. Wegen Umrüstung abzugeben. Versand möglich. Preis 25 Euro.
  5. [E82] Geräusche N55 Motor

    Geräusche N55 Motor: Servus zusammen, mein Motor macht bei Standgas ein merkwürdiges Geräusch und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. War inzwischen auch beim :-)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden