[E87] Ölverlust am Ladedruckschlauch zum Ladeluftkühler

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Bench213, 24.09.2013.

  1. #1 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Hallo Leute,

    mir ist letztens aufgefallen, dass sich eine Schicht aus Öl und Dreck an der Unterbodenverkleidung meines 120d vFl gebildet hat. Hab mich dann mal umgehört, dass an dieser Stelle oft die Dichtung kaputt ist. Teilenummer habe ich ausfindig gemacht. Es müsste die Dichtung zum LLK kaputt sein. Habe mal Bilder gemacht. Kann man die Dichtung selbst auswechseln oder sollte man es von der Werkstatt machen lassen? Habe versucht den Schlauch wegzumachen aber hatte nicht viel Platz.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danke schonmal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xinghui, 24.09.2013
    xinghui

    xinghui 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    BaWü
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    man kann es selber wechseln, aber angenehm wirds nicht. ich habs gerade so noch geschafft, wenn du schlanke arme hast, geht es einfacher. ich hab übrigens gleich den kompletten schlauch gewechselt. es sollte aber eine neue dichtung auch reichen
     
  4. #3 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Kann man da noch irgendwas wegbauen damit es einfacher geht? Wäre ärgerlich wenn ich den Schlauch zwar abbekomme aber aufgrund der Platzverhältnisse nicht wieder gescheit drauf :eusa_doh: Wieviel kostet die Dichtung beim freundlichen?
     
  5. #4 Maxim737NG, 24.09.2013
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Hi,
    hab es auch grad hinter mir. Angenehm war es nicht, soviel sei vorab gesagt.
    Unterbodenschutz muss logischerweise komplett weg, LLK muss raus.
    Das ist soweit alles recht einfach. Dann heißt es aber auf engstem Raum die Dichtung ab und vor allem wieder DRAUF zu bekommen. Auf der einen Seite hab ichs geschafft, auf der anderen nicht. Da musste ich dann von oben die LLK abbauen und hochholen, um dort die Dichtungen zu ersetzen. Danach dann alles zurück und an den LLK anbauen, was auch nicht so einfach funktioniert wie es sich anhört, da diese "Klammer" nicht so wollte, wie ich wollte.
    Es ist machbar, aber besser viel Geduld und Ruhe mitbringen :D:daumen:
     
  6. #5 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Wielang hast du dafür gebraucht? Wie baue ich den LLK am besten/schnellsten aus?
     
  7. #6 Maxim737NG, 24.09.2013
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Ich sag mal mit allem hab ich dafür ca 3h benötigt. habe aber noch gleich das AGR Ventil gesäubert, da ich den Schlauch schon ab hatte.

    Wie man den LLK am besten ausbaut?

    -Auto auf Bühne oder Auffahrrampen.

    -Unterbodenschutz (zweiteilig, einer ist extra für den LLK) abmontieren und herrunterfallendem Dreck ausweichen...

    -Die Manchetten der Ladeluftschläuche links und rechts in Höhe der Schrauben mit einem kleinen Schraubendreher entriegeln

    -Die zwei Schrauben des LLK lösen und den LLK vorsichtig rausziehen


    Hoffe das hilft Dir weiter. Kann Dir übrigens das Buch "So wirds gemacht, BMW 1er Reihe" empfehlen, ist grad für den vFL super. Die 20 Taler hat man sofort wieder drin, da man wenn man etwas Handwerklich begabt ist, sehr viel Geld sparen kann mit dem Buch. Das passende Werkzeug muss natürlich auch vorhanden sein.

    :)
     
  8. #7 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Gute Erklärung, danke :wink: Würdest du mir empfehlen gleich beide Dichtungen auszutauschen?

    Also das mit dem Buch überlege ich nicht 2-mal, werde es umgehend bestellen :daumen::mrgreen:
     
  9. #8 Maxim737NG, 24.09.2013
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Also bei mir waren auch beide verschmiert an der LLK Seite. Ich habe alle 4 getauscht, was aber deutlichen Mehraufwand bedeutet, da man die zwei dicken Leitungen komplett ausbauen muss. hab diese dann aber gleich auf Dichtigkeit geprüft, waren bei mir aber tip-top.

    \:D/
     
  10. #9 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Ich denke ich mache die beiden Dichtungen am LLK neu rein, ist zwar nur eine hin aber sicher is sicher!:daumen: Die alten Klammern hast du gelassen oder hast du neue genommen? Wenn man an dem ersten Bild schaut, kann es sein dass das Rohr nicht plan im LLK ist?
     
  11. #10 Maxim737NG, 24.09.2013
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Ja, denke die beiden unteren reichen auch. Klammern können bleiben, waren noch i.O. bei mir. Die Schläuche haben bei mir auch nicht plan gesessen, ist mir auch aufgefallen. Beim Anbau ist dann auch wirklich ein bissel Druck gefragt, um die wieder plan schließen zu lassen.
     
  12. #11 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Hast du, nachdem du die Dichtungen erneuert hast, einen Unterschied von der Akkustik oder Leistung zu vorher gehabt?
     
  13. #12 xinghui, 24.09.2013
    xinghui

    xinghui 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    BaWü
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    Ich weiß nicht ob es einen unterschied zum VFL gibt, aber bei meinem LCI habe ich den schlauch vom oben wechseln können. Ich musste nichts ausbauen.
     
  14. #13 Bench213, 24.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Ich hab mal von oben geschaut aber ich komm aufgrund der Schläuche von der Klimaanlage und der Kühlwasserschlauch der über dem Ladedruckschlauch liegt nicht hin. Ich versuch einfach mein Glück, werde es hoffentlich hinbekommen :mrgreen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Maxim737NG, 24.09.2013
    Maxim737NG

    Maxim737NG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Werder (Havel)
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Maxim
    Spritmonitor:
    Joar, Leistung ist gefühlt zumindest mehr da, genau sagen kann ich das aber nicht... Hab das ganze gemacht, weil mein Turbo saumäßig gepfiffen hat, jetzt weiss ich ja auch wieso... Also war nicht umsonst :D
     
  17. #15 daylight06, 25.09.2013
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Die gleiche Arbeit, steht bei mir auch an. Das pfeifen liegt zwar im normalen Bereich (denk ich mal) aber allein die Gewissheit dass da was leckt nervt.

    Ohne Bühne oder ähnliches wirds wahrscheinlich nicht gehen oder?
     
Thema: Ölverlust am Ladedruckschlauch zum Ladeluftkühler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl am ladeluftkühler bmw e87 lci

    ,
  2. öl am ladeluftkühler bmw www.1erforum.de

    ,
  3. bmw ladeluftkühler schlauch

Die Seite wird geladen...

Ölverlust am Ladedruckschlauch zum Ladeluftkühler - Ähnliche Themen

  1. [F20] Ladeluftkühler für 120d xdrive

    Ladeluftkühler für 120d xdrive: Servus biete hier meinen Ladeluftkühler an, dieser war in einem 120d xdrive verbaut, welcher 500km nach seiner Erstzulassung auf das Performance...
  2. 116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler

    116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler: (Auf groß klein Schreibung nicht geachtet, Handy Autokorrektur) Hallo zusammen! Einige tuner bieten für den 16d (F20, 2Liter) ein reines Software...
  3. Performance Ladeluftkühler für 123d

    Performance Ladeluftkühler für 123d: Wie oben geschrieben suche ich einen Performance Ladeluftkühler. Wer einen hat bitte anbieten. MfG.
  4. Motorhaube, xenon Links, Performance ladeluftkühler, breite Kotflügel e82

    Motorhaube, xenon Links, Performance ladeluftkühler, breite Kotflügel e82: Hallo zusammen, Da mir DHL ins Auto gefahren ist suche ich aktuell noch folgendes: Xenonscheinwerfer links Motorhaube (ggf Alpinweiß 3)...
  5. Ladeluftkühler

    Ladeluftkühler: Servus Leute, nach einigen Veränderungen an meinem Fahrzeug habe ich mich nun mal mit dem Thema besserer Ladeluftkühler für meinen kleinen...