[E87] Ölstandanzeige defekt?

Diskutiere Ölstandanzeige defekt? im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; ich habe bei meinem 130i ( mittlerweile 224000 km auf der Uhr) bisher immer einen Ölverbrauch von ca. 0,25 l/1500-2000 km. Nun habe ich den...

  1. #1 einsdreissigiiiii, 11.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    ich habe bei meinem 130i ( mittlerweile 224000 km auf der Uhr) bisher immer einen Ölverbrauch von ca. 0,25 l/1500-2000 km.
    Nun habe ich den letzten Service zum ersten Mal in einer freien Werkstatt machen lassen. Seither zeigt mir der BC „randvoll“ an. Nach meinen „Langzeiterfahrungen“ kann das fast nicht sein. ( Bin seit dem Ölservice jetzt ca. 3000 km gefahren)
    Gibt es eine Möglichkeit den Ölstand anderweitig zu messen? Sind Defekte bei der elektronischen Anzeige bekannt?
     
  2. Patom

    Patom 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Patrick
    Hallo

    Hast du deinen Service vorher immer bei BMW machen lassen? Das Standard Öl von BMW Castrol 5W30 war nicht so der Hit grade was verbrauch betrifft. Weist du welches Öl Jetzt eingefüllt wurde? Fehlerspeicher auch mal auslesen vielleicht steht was drin. Meine wenn der Ölniveausensor defekt ist dann geht eine geht eine gelbe Öllampe an

    Mfg Patrick
     
  3. #3 einsdreissigiiiii, 11.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    Hallo Patrick,
    Gemäß meinem Auftrag und auch lt. Rechnung wurde das (auch bisher immer verwendete) Castrol 5W/30 LL04 eingefüllt.
    Allerdings war auch das meine erste Vermutung, dass ein dickeres Öl verwendet wurde.
    Du meinst also bei einem Defekt der Anzeige muss eine Warnmeldung kommen ? Das wäre zumindest logisch.
     
  4. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.582
    Zustimmungen:
    2.553
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
    Jup - kommt :nod:
     
  5. #5 Sixpack66, 11.03.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    2.220
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Hat sich der TÖNS allerdings mit Ablagerungen zugesetzt könnte er auch einen falschen Wert anzeigen.
    Mir ist allerdings nicht bekannt ob sich im Laufe der Jahre der Aufbau dahingehend verändert hat.(im Vergleich z.B.mit M54)

    "Dicker" muss das Öl nicht zwangsläufig sein.
    Habe auch schon öfter von einem geringeren Ölverbrauch gehört seitdem BMW als Ölpartner von Castrol auf Shell gewechselt hat.
    Das wohlgemerkt bei gleicher Viskosität von 5W-30.
     
  6. BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
    Vielleicht hat man beim letzten Wechsel auch einfach 200-300ml überfüllt. Dann wärest du jetzt vmtl. auf echtem Max.
     
  7. #7 einsdreissigiiiii, 11.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    Vielen Dank Euch allen,

    werde das morgen sicherheitshalber nochmal checken lassen, wäre ja saublöd wenn der Motor deswegen „sterben“ würde.
    Eine Überfüllung halte ich auch für möglich, da der Mechaniker damals sagte er hätte mehrfach nachgekippt bis die Anzeige endlich auf „ voll“ stand.

    ( ich hätte viel lieber wieder den guten alten Messtab!, Sch.. neumodisches „Elektronikglumpp“:wink:)
     
  8. #8 Sixpack66, 11.03.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    2.220
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Jepp, ein Fehler der oft begangen wird/wurde da die elektr. Niveaumessung z.T. sehr träge sein kann.
    Deshalb immer nur die vorgegebene Menge einfüllen und erst einmal auf Betriebstemperatur bringen.
    Erst dann die elektr. Messung durchführen.

    Ich vermute mal das wird auch bei dir in der Betriebsanleitung stehen, aber ......................................:hinweisen:NoGo
     
    DaniloE31 gefällt das.
  9. Boesi

    Boesi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    754
    Ort:
    S-H
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sven
    Beim m2 steht sogar sowas ähnliches wie , laengere Strecke gefahren , mind 30 min usw


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  10. #10 Sixpack66, 11.03.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    2.220
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Wo ein Ölkühler verbaut ist sollte dessen Inhalt im Idealfall auch auf Betriebstemperatur sein.
    Das dauert dann eben nochmal etwas länger, da dieser nicht von Beginn an im Kreislauf ist.
     
    Boesi gefällt das.
  11. Boesi

    Boesi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    754
    Ort:
    S-H
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sven
    Six, da gebe ich dir absolut recht


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. #12 einsdreissigiiiii, 15.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    Hallo,
    jetzt habe ich doch nochmal eine Frage.

    Wenn tatsächlich überfüllt worden sein sollte, dann müsste dies doch auch angezeigt werden. Es ist ja in der Anzeige ein „Balken“ dafür vorgesehen. Das war und ist aber nicht der Fall, es zeigt einfach „randvoll“ bzw. Max. an.
     
  13. BiosT

    BiosT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Groß-Gerau
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Mirko
    Gute Frage. Die Anzeige Springt ja immer in 250ml Schritten.
    Wenn das für die Anzeige beim Überfüllen auch so wäre, würde das im Extrem ja heißen:
    Der Hobel ist 249ml überfüllt, die Anzeige zeigt Max.
    Der Hobel ist 249ml unter Max, die Anzeige zeigt Max.
    Man hätte also gut ein halben Liter Varianz, in der man im Dunkeln tappt.

    200-300ml überfüllen ist aber eigentlich unbedenklich....
     
  14. #14 einsdreissigiiiii, 16.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    Hallo Mirko,

    Danke, ja das klingt auch logisch.....in jedem Fall ist diese elektronische Messung zumindest „ein bisschen“ Mist.
     
  15. #15 Knüppel74, 16.03.2018
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Man muss ja auch nicht unbedingt immer versuchen, bis zur max.-Markierung aufzufüllen, irgendwo zwischen halb- und dreiviertelvoll reicht ja vollkommen aus, so hab ich es beim Ölmessstab auch immer gehalten!
    Hab auch immer einen Liter Motoröl im Kofferraum dabei...
     
  16. #16 einsdreissigiiiii, 17.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    @Sascha: das ist schon klar, aber es geht bei mir darum, dass sich die Anzeige nicht bewegt, obwohl eigentlich ein Verbrauch vorhanden sein müsste.
     
  17. #17 BlackE87, 17.03.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    1.892
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Warum denn das? Bei mir ist auch kein Verbrauch vorhanden aber die Anzeige funktioniert.
     
  18. #18 einsdreissigiiiii, 17.03.2018
    einsdreissigiiiii

    einsdreissigiiiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    gaaanz im Süden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Arno
    @philipp:....weil er über eine bisher gefahrene Kilometerleistung von ca. 225000 immer ca. 0,25 l/ 1000-1500 km gebraucht hat. Jetzt scheint er plötzlich nichts mehr zu brauchen?????
    Also entweder hat die Werkstatt ein anderes Öl eingefüllt, überfüllt oder die Anzeige gaukelt mir was vor und zeigt mir den Pegelstand vom Rhein bei Hochwasser an
     
  19. #19 BlackE87, 17.03.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    1.892
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Verlinke mal die richtigen Accounts :wink:

    Ok, wenn vorher ein Verbrauch da war ist es natürlich eigenartig. Dann wäre interessant zu wissen ob sie wirklich ein anderes Öl reingefüllt haben.
     
  20. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Anderes Öl macht schon was her. Als ich mein 130i mit 120tkm auf die Uhr gekauft habe, hatte er ein Verbrauch von 1l/3000km. Habe dann paar Monate 10W60 drin gehabt, und dann gewechselt auf 0W40. Jetzt ist der Verbrauch nur noch 1l/20000km.
     
Thema: Ölstandanzeige defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölstandsanzeige bmw 1er

    ,
  2. news

Die Seite wird geladen...

Ölstandanzeige defekt? - Ähnliche Themen

  1. 12V Steckdose im Fußraum defekt

    12V Steckdose im Fußraum defekt: Guten Morgen liebe Community, ich habe im Beifahrerfußraum meines F20 Bj. 2014 eine zusätzliche Steckdose. Nun ist diese leider defekt bzw....
  2. Kennfeldthermostat defekt. Hilfe

    Kennfeldthermostat defekt. Hilfe: Hallo, wisst ihr ob es schlimm ist mit einem defekten Kennfeldthermostat weiter zu fahren? Und wofür ist das? Wenn es schlimm ist, wie rauscht man...
  3. [E87] Servopumpe defekt

    Servopumpe defekt: Hallo community, bei meinem 1er BMW (E87) Bj.2006 ist die Servopumpe definitiv kaputt. Die Pumpe gibt es im Onlinehandel für ca. €100 im Tausch...
  4. Defekte Sitzheizung

    Defekte Sitzheizung: Hallo liebe Community, wenige Sekunden nachdem ich die Sitzheizung des Beifahrersitzes angemacht habe geht diese von selber wieder aus. Also das...
  5. Klima- Heizungsintrument Defekt?

    Klima- Heizungsintrument Defekt?: Hallo Leute! Ich bin verzweifelt, seit 3 Tagen habe ich das Problem das Das Klima- Heizungsbedienteil keinen Mucks mehr macht, die Beleuchtung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden