[E87] Ölgeruch im Stand, aber nicht immer

Diskutiere Ölgeruch im Stand, aber nicht immer im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, ich fahre einen 1.18i / Baujahr 2006 / km = 133405, bisher ohne nennenswerte Schäden. Ich mag den Wagen, er läuft sehr ruhig hat...

  1. #1 der-grinser, 24.11.2016
    der-grinser

    der-grinser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen 1.18i / Baujahr 2006 / km = 133405, bisher ohne nennenswerte Schäden. Ich mag den Wagen, er läuft sehr ruhig hat aber leider nun ein blödes Problem.
    Wenn die Heizung läuft und ich an der Ampel stand, roch er nach verbranntem Öl. Es waren zwei Dichtungen nicht i.o. eine davon die VDD Dichtung. Habe beides machen lassen. Der Wagen ist nun von aussen dicht. Nun habe ich dennoch folgende Fehler.

    Eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit ging die gelbe Motorleuchte an. Es wurden in der Werkstatt folgende Fehler angezeigt:

    2A59 - Ventilhubsteuerung Referenzsensor fehlerhaft
    2A5B - Ventilhubsteuerungs Referenzsensor fehlerhaft
    Fehler sporadisch vorhanden

    Das löschen des Fehlerspeichers hat nicht geklappt, Meldung - Speicher konnte nicht gelöscht werden. Dennoch
    ist die gelbe Motroleuchte seit dem aus und nicht wieder angegangen. Der Wagen läuft eigentlich ruhig, bis auf.

    Morgens beim Start rasselt die Steuerkette, der Wagen verbraucht meiner Meinung nach zuiel Öl, sporadisch stinkt er ab und an (nicht immer), wenn ich an der Ampel stehe, nach verbrannten Öl. Wie schon gesagt, von aussen ist er dicht.

    Hat einer von euch eine Idee, oder muss ich das mir ans Herz gewachsene Fahrzeug zum Abdecker geben. Eine Reparatur im mehrstelligen tausender Bereich lohnt sicher eher nicht mehr.

    Wäre über einen Tipp echt dankbar.

    Gruß Holger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWJuupke, 24.11.2016
    BMWJuupke

    BMWJuupke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ventildeckeldichtung die öl auf demm heisblech leckt.


    Verzonden vanaf mijn iPhone met Tapatalk
     
  4. #3 JhonyE87, 24.11.2016
    JhonyE87

    JhonyE87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Wegen deines Öl-Problems würde ich mal spontan auf die Vakuumpumpe tippen. Die wird gerne mal undicht und tropft dann vorallem nach dem Bremsen auf den heißen Krümmer. Demtenaprechend hast du dann dem Geruch von verbranntem Öl im Innenraum. Meiner hatte das ebenfalls. Es gibt ein Dichtungskit von BMW mit dem du dein Problem selber lösen kannst, ist allerdings eine sehr fummelige Arbeit.
    Zu deinem Kettenrasseln nach dem Start: Hast du noch den alten Kettenspanner drin? Wenn ja, würde ich den gegen den neuen tauschen( hier im Forum gibt es bereits einen ausführlichen Thread dazu).
    Grüße
     
    ChrisMPower gefällt das.
  5. #4 ChrisMPower, 24.11.2016
    ChrisMPower

    ChrisMPower 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Vorname:
    Chris
    Die Dichtringe der Magnetventile würde ich auch checken Motorstirnseite unterhalb von der VDD !
    Hatte auch die Dichtungen der Vakuumpumpe getauscht und immer noch Öl brand Geruch in der Lüftung weil die Dichtringe Undicht waren und der Stirndeckel immer Öl verschmiert war !

    mfg
     
    JhonyE87 gefällt das.
  6. #5 JhonyE87, 24.11.2016
    JhonyE87

    JhonyE87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
Thema: Ölgeruch im Stand, aber nicht immer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw wer hat ärger mit Oelgeruch

Die Seite wird geladen...

Ölgeruch im Stand, aber nicht immer - Ähnliche Themen

  1. Innenraumluft immer durch Aktivkohlefilter?

    Innenraumluft immer durch Aktivkohlefilter?: Hallo, ich habe gestern meinen Innenraumfilter gewechselt. Dabei stellte sich mir die Frage, ob die Innenraumluft immer durch den...
  2. Geräusche im Stand

    Geräusche im Stand: Hi, bin momentan auf der Suche nach einem 123d und gleich beim ersten den ich mir angeschaut sind mir 2 Sachen aufgefallen. 1. Der Schalthebel...
  3. 116i (136PS) hohe Drehzahl im Stand normal + Ruckeln beim Anfahren?

    116i (136PS) hohe Drehzahl im Stand normal + Ruckeln beim Anfahren?: Hallo zusammen Ich fahre seit gut 2,5 Jahren einen 116i (136PS). Seit ein paar Monaten ist die Drehzahl im Stand erstaunlich hoch, immer so...
  4. Auto stottert - beschleunigt nicht immer - gelbe Motorleuchte

    Auto stottert - beschleunigt nicht immer - gelbe Motorleuchte: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit läuft mein 118i (Cabrio) "unrund" - das äussert sich wie folgt: ab und zu geht die gelbe Motorlampe an, nach...
  5. Stand (Aktualität) des Navis herausfinden?

    Stand (Aktualität) des Navis herausfinden?: Hallo, in meinem neuen gebrauchten BMW 116i ist das Navigationssystem Business enthalten. Eine DVD habe ich mit dem Auto nicht erhalten, so dass...