[E8x] Öldruck und Ölstand zu niedrig

Diskutiere Öldruck und Ölstand zu niedrig im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Guten Abned, Zum Auto: 118d e81 Bj 2008 ca. 125000km War heute Mittag auf der Landstraße mit ca. 70 km/h unterwegs und nach ca 5km fahrt...

  1. Bolz95

    Bolz95 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Öhringen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Michi
    Guten Abned,

    Zum Auto:
    118d e81 Bj 2008 ca. 125000km

    War heute Mittag auf der Landstraße mit ca. 70 km/h unterwegs und nach ca 5km fahrt (also Motor noch nicht auf Betriebstemperatur) bekam ich die Fehlermeldung Ölstand zu niedrig und Öldruck zu niedrig kombiniert also die Ölkanne mit einem Tropfen dran und das ganze mit Wellen unterstrichen. Bin dann gleich angehalten und habe das Auto abgestellt. Der Ölstandssensor im BC war unter min.

    Habe dann den Ölstand kontrolliert und am Peilstab war er über max. (sowohl gleich nach Abstellen des Motors als auch 10 min danach). Zirka 2 Wochen zuvor habe ich das letzte mal Öl kontrolliert und da war der Stand genau an der max. Markierung, also im Idealbereich. Auch der Motorraum ist nicht verölt, also alles wie immer.

    Nach kurzer Zeit war die Fehlermeldung des Öldrucks weg der Ölstand im BC war immernoch unter min. und sagte mir ich soll 1l nachfüllen. Hab ich natürlich nicht getan, da der Stand laut PEilstab über max. war. Danach bin ich ein kurzes Stück gefahren.Keine Fehlermeldung nur zu niedriger Ölstand im BC. Nach kurzer Strecke kam wieder die Fehlermeldung für zu niedrigen Öldruck und Ölstand, also nochmal Öl kontrolliert und immer noch über max. Die Fehlermeldung verschwand dann wieder. Danach habe ich wieder eine kurze Strecke gefahren und es kam keine Fehlermeldung mehr und nach weiterem kontrollieren am Peilstab (immer noch über max) hat der BC den Ölstand für OK befunden, war also genau an der Grenze zu max.

    Danach bin ich weiter gefahren und es kam keine weitere Fehlermeldung weder für Öldruck oder Ölstand. Habe dann auch in kurzen Etappen immer wieder den Stand am Peilstab kontrolliert und er war immer noch über max, ist aber zurück gegangen, dennoch über max.
    Am Fahrverhalten hat sich nichts verändert. Er brachte volle Leistung und nahm das Gas ganz normal an.

    Zur Zeit fahre ich unter der Woche jeden Tag ca 5km Stadt und am Wochenende 100-200 km Landstraße und Autobahn. Weiße Rückstände am Öldeckel oder Peilstab, die auf Wasser im Öl deuten habe ich keine.

    Jetzt würde mich interessieren, ob ihr auch schonmal solch ein Problem hattet und wie ihr vorgegangen seit oder an meiner Stelle vorgehen würdet.
    Ich lasse das Auto bis Montag stehen und werde dann zu einem freien Kfzler fahren, bevor ich zu BMW fahre. Gibt es irgendwelche bekannten Ursachen oder Lösungen für das Problem? Möchte ungern einen Motorschaden

    Schonmal Vielen Dank für eure Hilfe

    MfG
    Bolz95
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tarsobar, 29.12.2013
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Klingt entweder nach Wackelkontakt am Stecker oder kaputtem Sensor.
     
  4. Bolz95

    Bolz95 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Öhringen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Michi
    Habe ich mir auch schon überlegt. Finde es trotzdem komisch das der Ölstand über max is bzw war. Heute habe ich nochmal Öl gemessen und da war es leicht unter max
     
Thema: Öldruck und Ölstand zu niedrig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoröldruck zu niedrig bmw 1er

    ,
  2. motoröldruck und ölstand bmw 1er

    ,
  3. 1er fehlermeldung oelkanne

    ,
  4. bmw 116i motoröldruck zu niedrig,
  5. 118d öldruck zu niedrig,
  6. bmw 1er öldruck zu niedrig,
  7. bmw 116i öldruck zu niedrig,
  8. motoröldruck zu niedrig bmw,
  9. e87 motoröldruck www.1erforum.de
Die Seite wird geladen...

Öldruck und Ölstand zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. Öldruck Niedrig, Warnlampe ging kurz an, kein Fehlerspeicher

    Öldruck Niedrig, Warnlampe ging kurz an, kein Fehlerspeicher: hallo! kurz zu meinem BMW 1er: vor ca 1 Monat gekauft BJ 2010 118i 143 PS Scheckheft gepflegt, Inspektionen wurden regelmäßig...
  2. [E87] Zu niedriger ET?

    Zu niedriger ET?: Moin Jungs, und zwar schau ich mich gerade nach neuen 19 Zöllern fürn Sommer um. Hab schon einige Modelle, die mir gefallen, doch nun stellen...
  3. Fehlermeldung bezüglich Öldruck

    Fehlermeldung bezüglich Öldruck: Hallo, Zur Vorgeschichte: Letzte Woche ging der Motor in den Notlauf (deutlich reduzierte Leistung) und die Motorkontrolleuchte ging an. Das...
  4. [E81] Luftmasse zu niedrig

    Luftmasse zu niedrig: Hallo Zusammen, bei meinem 120i Bj. 2007, N43 170PS habe ich folgendes Problem: Der Motor hat keine Leistung, im Fehlerspeicher ist der Fehler...
  5. Steuerkette/Schienen befestigung & Öldruck Problem

    Steuerkette/Schienen befestigung & Öldruck Problem: Hi, da ich seit kurzem einen 1er E81 mit dem Motor N43B20A fahre, habe ich mich direkt mal dem Thema Steuerkette angenommen, da mein Motor...