[E88] Ölanzeige?

Diskutiere Ölanzeige? im BMW 125i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo,wollte mal Fragen ob das normal ist das die Ölanzeige nur viertel anzeigt?Muß ich da schon was nachfüllen oder warten bis er ÖL +1L...

  1. #1 Cabrio Driver, 23.11.2014
    Cabrio Driver

    Cabrio Driver Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Ering am Inn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Daniel (Da Metzga)
    Hallo,wollte mal Fragen ob das normal ist das die Ölanzeige nur viertel anzeigt?Muß ich da schon was nachfüllen oder warten bis er ÖL +1L anzeigt.Wieviel zeigt die Anzeige bei euch an?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaigreene91, 23.11.2014
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich würde an deiner Stelle ein bisschen was nachfüllen.
    Erstmal 250 ml, warmfahren und dann nochmal nachmessen und dann so lange nachfüllen bis es ca 3/4 bis ganz voll ist.
    Dein Motor wird es dir danken genug Öl zu haben.
     
  4. #3 Cabrio Driver, 24.11.2014
    Cabrio Driver

    Cabrio Driver Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Ering am Inn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Daniel (Da Metzga)
    War heute beim Händler und hab mir nen dreiviertel Liter reinschütten lassen,und jetzt zeigt er max. an.auf 20000km darf er schon mal nen dreiviertel liter Öl brauchen,er wird auch nicht gerade langsam bewegt!
     
  5. #4 Motorsound-Genießer, 25.11.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Ne ganz prinzipielle Frage: ist es für den Motor eigentlich optimal, wenn die Öl-Menge bei max ist, oder ist genau die ½ der Skala optimal, aber bis max darf man einfüllen und es schadet nicht? Ich meine, wenn max jetzt optimal wäre, dann fände ich das schon etwas bedenklich, daß die Anzeige bei ¼ immer noch "OK" hinschreibt :roll:
     
  6. #5 griffin92, 26.11.2014
    griffin92

    griffin92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Miehlen (zw. Koblenz u. Wiesbaden)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Jens
    Für den Motor ist es egal, ob min oder max, alles so ausgelegt, dass bei min in allen Schräglagen, Lasten usw. genug Öl da ist um es an die Schmierstellen zu pumpen.

    Zwischen Min und Max ist halt ein Reservoir (Dein Tank hat ja auch 50l, obwohl Sprit nur wiegt...)

    Was natürlich ne Rolle spielt: Weniger Öl hat ne höhere Temp. Dynamik, ist im Winter schneller warm, ist im Sommer bei entsprechender Fahrweise auch entsprechend schnell heiß...

    Gruß
    Jens
     
  7. #6 kaigreene91, 27.11.2014
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Es kommt auch auf den Motor an. Man sagt den n52 vfl nach dass sie dann weniger klackern (können) wenn das Öl bei max ist.
    Abgesehen davon ist es ja nicht schlecht immer mal wieder frisches Öl dazuzugeben wenn mal was weg ist. Deshalb halte ich die Ölanzeige immer im oberen viertel. Schaden wird es auf jeden Fall nicht, natürlich solange man nicht viel einfüllt, deshalb immer schrittweise nachfüllen und danach warmfahren, die Anzeige braucht manchmal ein bisschen bis sie den aktuellen Stand hat.
     
  8. #7 Knüppel74, 27.11.2014
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Ich persönlich fülle eigentlich nie bis max. auf, sondern nur bis etwa 1/2, vor längeren Strecken auch mal bis 3/4!
    Zuviel Öl ist genauso schädlich/schädlicher als zu wenig!
     
  9. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    :daumen: Besser hätte ich es nicht sagen können! Zwischen MIN & MAX ist es dem Motor ziemlich egal, über MAX = Sehr schlecht, da evtl Blasen entstehen können, unter MIN fast genauso schlecht, da dann einfach zu wenig Öl da ist. Aber dazwischen: Kein Thema. :icon_smile:
     
  10. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.025
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    und das Öl dazu noch in die Abgasanlage gepresst wird - gar nicht gut für den Kat :eusa_naughty:
     
  11. #10 HiggsBoson, 27.11.2014
    HiggsBoson

    HiggsBoson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    M
    Spritmonitor:

    Jetzt bin ich aber mal gespannt auf die Erklärung...
     
  12. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.025
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    der KAT kann von dem miverbrannten Öl Schaden genommen haben und die Lager von evtl. Schmierfilmabriss.
     
  13. #12 kaigreene91, 27.11.2014
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wie gesagt, nicht ÜBER max füllen, sondern BIS und das auch mit Bedacht.
    Die Hersteller haben ja getestet was ausreichend wäre und man kann auch mit knapp über min fahren, ich würde es trotzdem nicht tun.
     
  14. #13 Motorsound-Genießer, 29.11.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Danke. Habe nur gedacht man müßte doch auch theoretisch sagen können auch innerhalb des Bereichs wäre ein konkretes Niveau halt optimal, und der Rest zwar nicht mehr optimal aber immer noch gut genug. Aber OK, wenn's dem Motor ziemlich egal ist zwischen MIN & MAX, dann weiß ich das jetzt. :mrgreen: Dann mache ich mir zumindest keine unnötigen Gedanken mehr darüber.
     
  15. #14 Cabrio Driver, 29.11.2014
    Cabrio Driver

    Cabrio Driver Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Ering am Inn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Daniel (Da Metzga)
    Ölstand

    Bei mir steht sie jetzt genau bei dem strich von max. also das letzte viertel von der Anzeige ist noch leer!
     
  16. #15 Tim_1991, 14.12.2016
    Tim_1991

    Tim_1991 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Die Ölanzeige geht in 0,3 Liter Schritten ? Finde ich ziemlich blöd gemacht.
    Entweder man hätte den Peilstab als Zusatz beibehalten sollen oder die Anzeige genauer machen können.
    Ich war letztens zum Ölwechsel. Ich weiß noch das ich letztes Jahr einen halben Liter zurück bekommen habe, also wurden 6,5 Liter wie von Bmw angegeben eingefüllt.
    Dieses mal wurden 6,2 Liter eingefüllt und es wurde mir ebenfalls nach mehrmaligem Fahren "ok" am Max Strich angezeigt. Werde die fehlenden 0,3 Liter erstmal nicht nachfüllen, da ich Angst habe dass nachher zu viel drin ist.
    Würde halt auch gerne wissen ob mein Auto Öl verbraucht oder nicht, aber so werde ich das nicht erfahren, es sei denn er würde mehr als 0,3 Liter im Jahr verbrauchen.
     
    Motorsound-Genießer gefällt das.
  17. #16 Motorsound-Genießer, 14.12.2016
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Die Ölanzeige geht leider in 0,5 Liter Schritten :haue:
     
  18. #17 gotcha43, 14.12.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    773
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Hauptsache genug drin, dann ist gut. :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Najaaaaa...
    Also verlassen sollte man sich nicht auf so aussagen, das zwischen min und max alles ok ist.
    Als sportlich ambitionierter Fahrer sollte man sein Öl mehr im Blick haben und sich lieber im oberen Drittel bewegen. Minimum kann hier schon manchmal zu wenig sein.
    Ob das heute mit der Blasenbildung, bzw. Schaumbildung noch so realisierbar ist kann ich nicht sagen, aber früher hat man davor gewarnt, wenn die Kurbelwelle ins Öl reicht. Aber...normalerweise wird bei abgeschalteten Motor geprüft, dann ist beim laufenden theoretisch eh weniger drin. Heute mit der Messung bei laufendem Motor ist das wieder ne andere Sache, aber auch hier wird genug Platz sein.
    Ich persönlich schau immer, das ich nicht unter halb komm...tut ja keinem weh :unibrow:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gotcha43, 14.12.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    773
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Dann formulieren wir es anders,
    Einfach immer bei max halten, dann passt das.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  22. #20 Tim_1991, 14.12.2016
    Tim_1991

    Tim_1991 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2008
    Genau, öfters gucken und sobald halb voll ist, was nach kippen.

    Das mit dem laufenden Motor ist so ne Sache, ja, schon allein aus diesem Grund kann nicht vernünfig und genau gemessen werden.
    Ich habe noch nicht getestet ob man bei Zündung an/ Motor aus den Ölstand kontrollieren kann, wenn er vorher auf Betriebstemperatur gefahren wurde?
     
Thema: Ölanzeige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 oelniveau

    ,
  2. bmw e87 ölniveau

    ,
  3. bmw e87 ölniveau anzeige

    ,
  4. ölniveau bmw e87 balkenanzeige,
  5. ölniveau bmw 1er,
  6. bmw e87 ölniveau balkenanzeige,
  7. bmw e87 ölniveau extra anzeige
Die Seite wird geladen...

Ölanzeige? - Ähnliche Themen

  1. Ölanzeige + Verlust

    Ölanzeige + Verlust: Hallo Leute! Habe jetzt meinen 120i FL knapp 5000 km. Meine Ölstandsanzeige im BC geht eigentlich so gut wie nie, es kommt immer nur eine Uhr....
  2. [E87] Ölanzeige spinnt - oder doch nicht?

    Ölanzeige spinnt - oder doch nicht?: Guten Tag meine lieben 1er Kollegen:D Unszwar sagte mir vor ca. einem Monat mein 1er, dass ich 1l Öl nachfüllen soll. Ok, getan. Schließlich ging...
  3. ebenfalls Probleme mit Ölanzeige/ Messung

    ebenfalls Probleme mit Ölanzeige/ Messung: Hey, ich sehe nur noch "???"... also folgendes...vor ein paar monaten war ich schon bei bmw, weil ich zu viel öl (knapp 0,5 liter) drauf hatte....
  4. Elektronische Oelanzeige

    Elektronische Oelanzeige: Moin Freunde, kurze Frage: Habe seit gestern einen 118d Modelljahr 2010.:eusa_clap: Ich wollte heute mal den Oelstand kontrollieren, da ich...
  5. Ölanzeige im Display

    Ölanzeige im Display: Hallo , Heute ist mir aufgefallen, dass meine Ölanzeige von dreiviertel voll auf halb voll gegangen ist. Dachte mir dann fülle ich mal einen...