öl wechsel steht vor ?

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von jackson30, 15.10.2009.

  1. #1 jackson30, 15.10.2009
    jackson30

    jackson30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    öl wechsel steht jetzt vor was ist jetzt besser mobil öl oder castrol beide 5w 30 für bmw 118i? :roll:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    Ölwechsel

    Hallo

    LL04 - 0W30 oder LL-01 0W40 - beide Castrol so habs ich vernommen, waere am besten.... :lol:

    lg
    indo5
     
  4. #3 jackson30, 16.10.2009
    jackson30

    jackson30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    wieso nicht 5 w30 sondern 0 w30 was ist da der unterschied? Laut bmw sollte ich 5 w30 nehmen!
     
  5. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Nimm kein LL-04 Öl für einen Benziner, da ist ein LL-01 Öl besser, egal was BMW empfiehlt, das beste Öl für deinen Motor ist das Mobil1 0W-40 u. das ist auch frei gegeben.
     
  6. #5 118i Schwein, 05.03.2011
    118i Schwein

    118i Schwein 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Wann wechselt ihr das Oil bei wieviel km?
     
  7. #6 BMW_118i_2011, 06.03.2011
    BMW_118i_2011

    BMW_118i_2011 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Fahrzeug meldet doch sich je nach Beanspruchung von selbst wegen dem Service. Darum würd man da keine genaue Info bekommen können.
     
  8. chilla

    chilla 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    alex
    also wäre das hier von Mobil1 das beste für nen 118i? --> da klicken:Öldepot24.de
     
  9. #8 Tobi_87, 01.09.2011
    Tobi_87

    Tobi_87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Also erschlagt mich bitte nicht aber ist es nicht relativ egal von welcher Firma man das Öl nimmt und ob es sich dabei um 5 w30 oder 0 w30 handelt. Mal ganz plump gesagt unser Audi A6 2.5 tdi hat eigentlich einen Motor der als "anfällig" bekannt ist und trotz dessen das das Öl nur alle 70-90.000 km gewechselt wurden ist fährt der Wagen mit seinen mittlerweile 350.000km immer noch wunderbar. Bei meinem ersten Wagen (Rover 416 auch nicht gerade als Dauerläufer bekannt) wurde mal 15 w40 mal 10w40 verwendet und immer gerade von der Billigsten Marke und auch dieser Wagen hat knapp 200.000km abgespult ohne größere Probleme. Oder ist der Motor des 118i etwa so empfindlich? Hochgezüchtet ist der ja bei weitem auch nicht.....
     
  10. #9 Tim_Taylor, 01.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Solange das Öl die richtige Freigabe hat gibts gar kein Problem.
    Bei meinem BMW liegt so ein Heft im Handschuhfach, da steht drin welches Öl ich nehmen kann.
     
  11. #10 -14187-, 01.09.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    im prinzip ist es völlig egal, von welcher firma das öl ist. abe rdie spezifikation sollte schon stimmen. also bei mir muss 10w-60 rein und das nehm ich dann auch. von welcher firma völlig latte eig. kannste im prinzip auch das von kaufland nehmen, ist so oder so von castrol oder sonst nem markenhersteller. 10w-30 oder wat weiß ich wat, würde ich jetzt abe rnicht bei mir reinkippen, da falsche spezifikation.
     
  12. #11 Tobi_87, 01.09.2011
    Tobi_87

    Tobi_87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Klar das Öl sollte schon für das Auto freigegeben sein............Also ich habe bis jetzt das Öl immer erst dann gewechselt wenn es wirklich fällig war und nicht wenn es mir ein BC sagt^^
    Meine Erfahrungen *teu teu teu* haben mich bis jetzt zumindest gelehrt, dass die meisten Autos doch wesentlich mehr aushalten als man ihnen zutraut. Meinen alten Rover bin ich als die Wasserpumpe kaputt war auch zeitweise ohne Kühlwasser gefahren habe bei jedem Tanken erstmal 3 Liter und mehr nachgeschüttet. Und da der Wagen dauerhaft inkontinent war hat der auch im Winter nur Wasser als Kühlflüssigkeit bekommen. Habe den Motor bei Minus graden dann kurz warm laufen lassen ein paar mal auf die vereisten Kühlschläuche durchgegknetet und dann lief der Wagen einwandfrei^^ Der Kühler und alle Schläuche sind bis heute dicht obwohl seit mittlerweile 4 Jahren nur Leitungswasser drin ist(ist auch weiterhin unser Winterauto).
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 -14187-, 01.09.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    die öle sind heute so gut, eigentlich braucht man es gar nicht wechseln. nur der filter muss von zeit zu zeit erneuert werden. habe mal sonnen bericht im TV gesehen, da war einer der hat dir öl angeboten und dazu gesagt: "muss man nicht mehr wechseln. hält ein autoleben lang." die haben dann autos gezeigt, die das öl von ihm drin hatten und damit so knappe 300.000km schon gefahren sind, ohne ölwechsel. imme rnur nachgekippt und filter gewechselt. dann wurden die hersteller darüber informiert und es haben natürlich alle behauptet, das das absolut schädlich fürs auto ist und der keine 100.000km halten wird usw.. der ölwechsel ist mehr ne masche um geld zu machen, als dem auto was gutes zu tun. ich mach trotzdem nen ölwechsel, einfach schon wegen evtl. kulanz. öl bringe ich aber selber mit (und laut meinem händler machen das immer mehr leute).
     
  15. Anti

    Anti Gesperrt!

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab 0W 40 drin, bisher läuft er 1a damit. ;)
     
Thema:

öl wechsel steht vor ?

Die Seite wird geladen...

öl wechsel steht vor ? - Ähnliche Themen

  1. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  2. [F2x] Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel

    Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel: Hey Leute hätte eine Tuning-Box von Reichert also kein BILLIG ding! Abzugeben bei Interesse bitte Melden. Preis ist Verhandlungssache :-)
  3. LENKRAD STEHT SCHIEF NACH ÖLWANNENDCIHTUNG WECHSEL

    LENKRAD STEHT SCHIEF NACH ÖLWANNENDCIHTUNG WECHSEL: Moin Leute, bei mir wurde die Ölwanne neu abgedichtet wozu ja bekanntlich die Achse abgesenkt werden muss. Nun habe ich den Wagen wieder und das...
  4. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...
  5. [E82] Innenraum riecht nach öl

    Innenraum riecht nach öl: Hey , ich habe ein Problem , ich hoffe das jemand das gleiche bei seinem e82 hatte und eine lösung.. Und zwar riecht es in Innenraum des öfteren...