[E81] Öl und Bremsflüssigkeitswechsel Kosten?

Diskutiere Öl und Bremsflüssigkeitswechsel Kosten? im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Würde gerne wissen wieviel die beiden Servicearbeiten bei einem Bmw Händler kosten würden. Da sollten doch keine großen unterscheide zwischen den...

  1. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Würde gerne wissen wieviel die beiden Servicearbeiten bei einem Bmw Händler kosten würden. Da sollten doch keine großen unterscheide zwischen den einzelnen NL sein oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 keyser1971, 23.11.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    In Deutschland musst du zusammen mit guten 300 - 320 € rechnen. Ölwechsel ca. 190-200 Euro , Bremsflüssigkeit rund 120 Euro. Wie die Preise in Wien sind weiß ich nicht.

    Manche bringen ihr eigenes Öl mit und sparen so ein bisschen was, wieviel das ausmacht kann ich Dir aber nicht sagen.

    Gruß

    Thomas
     
  4. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Hui das ist doch mehr als ich dachte!

    Ich kenne mich leider mit Öl nicht aus, kann mir jemand sagen was für eines ich brauche bzw. wieviel man sich ungefähr sparen kann?!
     
  5. Putzi

    Putzi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Freie Werkstatt Öl +Filter+bremsflüssigkeit 150-200€
    Ich mache immer vorm Winter einen ölwechsel fahre so 22222km im Jahr. Egal was der BC sagt. Und natürlich 5w30 von Castrol! Bin jetzt bei knapp 165000km hab ihn mit 120000 gekauft. Hatte bis jetzt noch keine Schäden
     
  6. match

    match 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bad Kissingen/Ilmenau
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Philipp
  7. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
  8. Julz

    Julz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bad Neustadt
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Julian
    Spritmonitor:
    Habe mir bei oeldepot24.de
    10 x 1l originales BMW LL04 5W30
    für 57€ inkl. Versand ergattert.

    Günstiger kommt man denke ich kaum (mit original Produkten)
     
  9. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Es gibt sehr viele Alternativen. Sie haben in der Beschreibung folgende Eigenschaften: BMW LL04 und MB 229.51. Das Opelöl GM 5W-30 hat diese und kostet gut die Hälfte. Das Castrol ist das teuerste von allen.
    Besser sind alle Öle, die BMW LL04 und MB 229.51 haben und keine 5W-30 sind. 5W-40 mit BMW LL04 und MB 229.51 ist besser und am besten 0W-40 mit BMW LL04 und MB 229.51. Davon gibt es einige, die preislich nahe oder unter dem Castrol liegen. Such dir hier das beste und billigste Öl raus:
    MB 229.51 - Mehrbereichs-Servicemotorenle Low SPAsh (Spezifikation 229.51) - Mercedes-Benz Betriebsstoff-Vorschriften
    Ein Öl, das BMW LL04 hat, hat fast immer auch die Freigabe für MB 229.51, da diese, wie hier leicht zu sehen:
    dataStack
    deutlich strenger und hochwertiger ist.
    Ich empfehle Aral Super Tronic 0W-40 und Mobil1 ESP 0W-40 für BMW Dieselmotoren, die BMW LL04 fordern.
    Ich bringe das Öl für den Service bei BMW immer selbst mit. Den jährlichen Wechsel mache ich selbst. Denn ein Öl 30000 km oder zwei Jahre im Motor zu lassen ist falsch. Das machen viele bei Autos, die bald wieder verkauft werden. Denen ist der Nachbesitzer egal. Ich aber möchte meinen teuren nagelneu gekauften BMW möglichst lange selbst fahren.
     
  10. #9 Chris_87, 30.11.2013
    Chris_87

    Chris_87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinklage/Bochum
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wie manche hier auf so kleine Preise kommen.

    Mein 118d war vor kurzem auch zum zweiten Service in der Werkstatt - natürlich bin ich vorher hin und habe mir einen KvA erstellen lassen.
    Der ausgelesene Schlüssel wollte gerne:

    -Ölwechsel (inkl. Filter natürlich)
    -Innenraumfilter
    -Luftfilter
    -Kraftstoffilter
    -Wechsel der Bremsflüssigkeit (inkl. Flüssigkeit)

    Bin auf Grund der Posts hier im Forum von ca. 300 € ausgegangen.
    Der BMW Händler machte mir dann ein Angebot über 540 € inkl. MwSt.
    dort war alleine das Öl mit 120 € aufgeführt (netto wohlgemerkt).

    Habe darauf das Öl für 50 € im Netz bestellt, genau wie sämtliche Filter für 75 € über einen Teilevertrieb (nur Markenware die der Händler auch verbaut). Die Filter wurden bereits von mir vor der Fahrzeugübergabe an den Händler getauscht.
    Damit ließen sich die kosten vom Händler für den Tausch der beiden Flüssigkeiten auf insgesamt 150 € verringern. Mir ist klar, dass bei mir sämtliche Filter mitgetauscht werden mussten, aber das ist meiner Meinung nach doch ein echt krasser Unterschied.
     
  11. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    So macht man das. Freigegebene Teile mitbringen, am besten Originalteile, einbauen lassen. Man spart enorm. Servicestempel kommt dennoch.
     
  12. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Habe von einem Kollegen gehört das im seine bmw NL gesagt hat wenn der das Öl mitbringt geben sie ihm keine Garantie?

    Hört sich meiner Meinung nach sehr strange an...
     
  13. BMW³

    BMW³ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart/Tübingen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Daniel
    Wenn er freigegebene Öle mit bringt, wieso nicht?
    Die Säcke wollen nur ihre überteuerte Plörre verticken.
    Wenn se sich dumm anstellen, andere NL suchen und gut.
     
  14. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Denke ich mir auch...ich finde es ehrlich gesagt traurig, dass in heutigen Zeiten (easy über Internet bestellen etc...) noch Leute diese Preise (vor allem) bei Motoröl zahlen...

    Aber naja^^
     
  15. #14 keyser1971, 09.12.2013
    keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    ich möchte hier eigentlich keine Grundsatzdiskussion über Ersatzteile mitbringen oder nicht anstoßen und finde die Preise die bei BMW aufgerufen werden auch heftig aber bringst Du im Restaurant auch Dein Steak selbst mit?

    Gruß

    Thomas
     
  16. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Naja der vergleich Steak und Ölwechsel hinkt ein bisschen aber ich verstehe dich schon.

    Vl würde ich das bei einen Restaurant nicht machen, aber wenn ich mir zb. von ein paar Handwerkern bzw. einer Firma einen Wintergarten errichten lasse (passiert vor 3 Monaten..), dann kaufe ich auch selber das benötigte Material, die Fenster und Schiebetüren, Fußbodenheizung etc zu dem Preis und bei dem Händler der mit passt (muss nicht der günstigste sein).

    Die Handwerker Firma holt das Material dann ab, baut mir einen Wintergarten und ich zahle für die Arbeitsleistung aber nicht zusätzlich noch einen 50 %igen Aufschlag bzw. Spanne an der Firma.

    Ps: als ich wegen meiner quietschenden MAL in meiner BMW NL war haben sie probiert mit bisschen Silikonspray und 2 Filzstreifen (5 mm x 3 cm) das Problem zu lösen.

    Geschafft haben sie es nicht verrechnet haben sie nur für die 2 Filzstreifen sagenhafte 39 Euro.

    Ich habe einen Lachanfall bekommen und mich geweigert zu zahlen..musste ich dann auch nicht...

    Das war aber nur ein Bsp von vielen...
     
  17. #16 Chris_87, 09.12.2013
    Chris_87

    Chris_87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinklage/Bochum
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Ich denke die meisten Kunden bringen ihr Öl und sonstige Ersatzteile nicht mit,
    also dürften wir nur einen Geringen Prozentsatz ausmachen.
    Außerdem möchte der Händler gerne verdienen und wird einem kaum einen solchen Deal ausschlagen.
    Zur Grundsatzdiskussion: jeder so wie er möchte - ich kann mir dann z.B. fünf Steaks im Restaurant mehr leisten :daumen:
     
  18. cre8

    cre8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Tja, leider kommt der eigentliche Gewinn für die Hersteller über den Aftersales-Bereich und nicht über den Neuverkauf von Fahrzeugen.

    Die rechtlichen Folgen bei selbstbeschaften Teilen oder Flüssigkeiten ist nicht zu verschweigen.
    Wer zum Beispiel das Öl selbst beschafft und zum Ölwechsel in einer Werkstatt verwenden will, bekommt dies digital und/oder im Serviceheft vermekt (zumindest bei Niederlassungen / Händlerwerkstääten).
    Bei einem späteren Motorschaden wird sich der Hersteller (bzw. Werkstatt) auf das "Kundenöl" berufen und die Gewährleistung oder Kulanz ausschließen.

    Technisch absoluter Unsinn, aber so ist es leider. Da kann man jetzt natürlich mit dem Hersteller diskutieren, Anwälte einschalten, Gutachter bestellen und, und, und. Im Ausreden finden sind die Hersteller ganz groß, genauso wie Versicherungen.:haue:

    Bei einem älteren Fahrzeug spielt dies weniger eine Rolle, da sowieso keine Gewährleistung mehr vorhanden ist - bei einem neueren Wagen sollte man dies allerdings berücksichtigen.
     
  19. #18 Can118d, 09.12.2013
    Can118d

    Can118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    und nicht vergessen: Die Altölentsorgung zahlst du nochmal extra wenn du Öl mitbringst.
    Habe für Pollenfilter-, Bremsflüssigkeit- und Ölwechsel 320€ bezahlt.
    Öl habe ich aber selbst mitgebracht für nochmals 60€.

    So komm ich auf 380€, was nicht gerade wenig ist für die Arbeit. Aber naja, wenn ich diesen Preis ehh nur alle 2 Jahre zahlen muss, kein Ding.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jenka

    Jenka 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe für

    Ölwechsel (ohne Mikrofilter, folgt bei der Sichtkontrolle)
    Bremsflüssigkeit (sinnlos eigentlich!)
    Luftfilter
    Kraftstofffilter
    Ölfilter

    412€ inkl. MwSt. bezahlt...
     
  22. cscb

    cscb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2008
    Weiß jemand wo man als Österreicher günstig bmw ll04 5w30 kaufen oder bestellen kann?

    Amazon und öldepot24 liefern Motoröl leider nicht nach Ö!


    Danke LG
     
Thema: Öl und Bremsflüssigkeitswechsel Kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw service motoröl bremsflüssigkeit

    ,
  2. bremsflüssigkeit wechseln kosten filter

    ,
  3. bremsflüssigkeitswechsel kosten

    ,
  4. bremsflüssigkeit wechseln bei bmw kosten,
  5. bmw bremsflüssigkeit wechseln kosten,
  6. bmw bremsflüssigkeit kosten,
  7. bremsflüssigkeit wechseln bmw kosten,
  8. bremsflüssigkeit wechseln kosten bmw
Die Seite wird geladen...

Öl und Bremsflüssigkeitswechsel Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Kosten Stabilisator Hinten tauschen

    Kosten Stabilisator Hinten tauschen: Hallo, Ich habe gelesen es dauert 2.5 Stunden den hinteren Stabilisator zu tauschen. Hat wer von euch eine Idee was es kosten würde den in der...
  2. Leasingrückgabe - TÜV - Bremsflüssigkeitswechsel?

    Leasingrückgabe - TÜV - Bremsflüssigkeitswechsel?: Hallo, auch bei mir steht nun bald eine Leasingrücknahme an. Nach 36 Monaten ist natürlich auch der TÜV fast fällig und ein...
  3. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  4. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  5. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...