[E87] öl/filter etc. 118d/143ps

Diskutiere öl/filter etc. 118d/143ps im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; hallo leute, ich will demnächst folgendes durchführen: ölwechsel - mit castrol edge 0w-30 ölfilter - was mir der...

  1. #1 BMW-118d, 16.12.2012
    BMW-118d

    BMW-118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Peter
    hallo leute,
    ich will demnächst folgendes durchführen:

    ölwechsel - mit castrol edge 0w-30
    ölfilter - was mir der autoteileverkäufer empfehlen wird
    aktivkohlefilter - wegen klimaautomaik
    luftfilter - k&n tauschfilter

    konnte bereits an meinen ehemaligen fahrzeugen üben; peugeot 206; golf IV
    ist der ölfilterwechsel schwierig?
    beim ölwechsel darf man die ölablassschraube nicht zu fest anziehen, das konnte ich schon herausfinden:daumen:. dichtungsring vor der ölablassschraube wird natürlich auch erneuert.
    den kraftstofffilter und die bremsflüssigkeit werde ich mir allerdings beim :icon_smile: wechseln lassen.

    für eure antworten möchte ich mich jetzt schon bedanken:blumen:; bzw. für den link, wenn es das thema schon mal gab:wink::?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DRW, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2012
    DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Was ist jetzt genau deine Frage? Nur ob das Wechseln des Ölfilters schwierig ist? :wink:

    Klare Antwort: NEIN :daumen:

    Kommst von oben direkt an den Filter ran. Mit dem entsprechenden Werkzeug (z.B. Ölfilterschlüssel) kannst du den Deckel des Filters einfach abschrauben, den Filter entnehmen (ich meine er ist am Deckel eingeklipst), den neuen Filter einsetzen und alles wieder schön zuschrauben :icon_smile:

    Ergänzung: Du musst vorher noch die Verkleidung des Motors abnehmen, sonst siehst du den "Behählter" in dem sich der Ölfilter befindet nicht!
     
  4. #3 BMW-118d, 16.12.2012
    BMW-118d

    BMW-118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Peter
    ja genau. kenne das austauschen des ölfilters eben nur ohne deckel. einfach nur abschrauben fertig. also wenn ich dich richtig verstanden haben, muss ich den deckel einfach mit dem ölfilterschlüssel abdrehen, den alten filter aus dem deckel entnehmen, den neuen dort wieder reinklippsen und das ganze wieder draufschrauben?
     
  5. #4 spitzel, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ja so ähnlich. Pass auf der, filter hat unten noch nen stifft der ins filtergehäuse passen muss. Also erst den filter einsetzen, dichtung vom deckel ersetzen und mit ner 32er nuss das ganze mit 25nm anziehen.
    Nach dem ausbluten die ölschraube mit 25nm anziehen.

    K&n filter kannste dir sparen. Bringt nichts. Nimm einfach was der händler hat und gut. Mannfilter/mahle/bosch sind in ordnung.

    Achte beim filtergehäuse des innenraumfilters darauf, dass beim wieder einbau der abstand passt. Und zwar da wo der kasten an der dichtung zur scheibe mit den zwei luftführungen verbaut wird. Wenn man im auto sitzt schaut man direkt drauf der. Der abstand zwichen filterkasten und dichtung darf nicht größer als 1,5cm sein. Sonst läuft dir alles voll wasser.

    Sent from Arcas 737
     
  6. #5 BMW-118d, 16.12.2012
    BMW-118d

    BMW-118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Peter
    cool thx!
    dann bin ich mal gespannt. denke wenn ich die teile in der hand halte, wird sich auch einiges klären.
     
  7. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Huhu

    Klingt alles gut ;) nur lass bitte den K&N weg und Tausch ihn gegen nen pipercross ein ;) Vorteil kein Öl im/am Filter = keine Reinigungsmittel erforderlich und kein Spezial Öl und vor allem kein Öl im ansaugtrackt durch den Filter falls da mal zu viel Öl dran sein sollte oder so :/

    Gruß und viel Spaß
     
  8. #7 BMW-118d, 17.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2012
    BMW-118d

    BMW-118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Peter
    hey leute,
    vielen dank für eure tips!\:D/
    werde mich wahrscheinlich für einen normalen papierfilter von mann entscheiden.


    soeben habe ich den kostenvoranschlag von einer freien werkstatt für den bremsflüssigkeitswechsel sowie kraffstofffilterwechsel erhalten: zusammen: 110 Euro! der inhaber fährt selbst einen 1er und macht immer gute arbeit. habe meine schleuder im mai diesen jahres gekauft. soll ich doch noch mal zur bmw in die werkstatt oder nicht? alleine der kostenvoranschlag für die bremsflüssigkeit würde 110 Euro kosten. wie sieht das aus mit garantie etc.? :driver:

    danke im voraus!
     
  9. #8 BMW-118d, 19.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2012
    BMW-118d

    BMW-118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Peter
    hey leute,
    vielen dank für eure tips!
    werde mich wahrscheinlich für einen normalen papierfilter von mann entscheiden.


    soeben habe ich den kostenvoranschlag von einer freien werkstatt für den bremsflüssigkeitswechsel sowie kraffstofffilterwechsel erhalten: zusammen: 110 Euro! der inhaber fährt selbst einen 1er und macht immer gute arbeit. habe meine schleuder im mai diesen jahres gekauft. soll ich doch noch mal zur bmw in die werkstatt oder nicht? alleine der kostenvoranschlag für die bremsflüssigkeit würde 110 Euro kosten. wie sieht das aus mit garantie etc.?

    danke im voraus!
     
  10. #9 Knüppel74, 19.12.2012
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Oh, das mit dem Pipercross-Luffi hört sich sehr interessant an, hat damit schon jemand hier im Forum Erfahrungen gemacht, ob positive oder negative?

    Wäre schön, wenn er es hier schreiben könnte!

    Wie wird der eigentlich gereinigt, nut mit warmem Wasser?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BMW-118d, 19.12.2012
    BMW-118d

    BMW-118d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Peter
    hab mich da etwas kundig gemacht:
    als in einem golf 6 forum hat sich jmd. die mühe gemacht hinter den filterkasten seinen staubsuger anzuklemmen, welcher ihm den saugwiderstand anzeigt. herausgekommen ist, dass der "tuning" filter einen höheren widerstand hatte als der "normale" von mann. außerdem würden die papierfilter auch kleinere teilchen besser rausfiltern. naja ist eben glaubenssache. ich nehm mir den normalen von mann. kann sich ja jeder selbst aussuchen, wie er es machen möchte.

    gruss:rallyenn3:
     
  13. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Im 7er hatte ich ihn und war zufrieden ;)

    Wollt ihn mir nach der Garantie holen für den 1er :D

    Gruß
     
Thema: öl/filter etc. 118d/143ps
Die Seite wird geladen...

öl/filter etc. 118d/143ps - Ähnliche Themen

  1. Melde mich wieder zurück - vom 118d auf Z4 und jetzt 220i Cabrio

    Melde mich wieder zurück - vom 118d auf Z4 und jetzt 220i Cabrio: Hallo zusammen, nach jetzt genau drei wunderbaren Jahren mit dem Z4 e89 23i melde ich mich zurück. Aufgrund Familienzuwachses wurde ein...
  2. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  3. Ölverbrauch - oder weshalb die TFSI das Öl saufen

    Ölverbrauch - oder weshalb die TFSI das Öl saufen: Sehr aufschlussreich... Möglicherweise gibt es auch Ähnlichkeiten zu anderen Herstellern? Wer weiß... "Laut Audi wurden 785.000 Motoren mit den...
  4. BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d

    BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d: Kann mir jemand sagen ob die Blende auch, beim Benziner passt,mal liest immer nur Diesel?!
  5. [E87] Passen 225/40 R18 ET 43 bei einem 118d

    Passen 225/40 R18 ET 43 bei einem 118d: Hallo liebe Community :winkewinke: Ich wollte gerne auf meinem E87 (BJ: 2008) neue 18 Zoll fahren. Leider kenne ich mich mit der Thematik...