ÖAMTC Spezial-Reifentest: Fahreigenschaft von SR im Laufe eines Reifenlebens!

Diskutiere ÖAMTC Spezial-Reifentest: Fahreigenschaft von SR im Laufe eines Reifenlebens! im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Im ÖAMTC-Spezial-Sommerreifentest wurden die Eigenschaften von Reifen derselben Marke vergleichen – ein aktueller, neuer Reifensatz und auf...

  1. #1 Motorsound-Genießer, 07.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Im ÖAMTC-Spezial-Sommerreifentest wurden die Eigenschaften von Reifen derselben Marke vergleichen – ein aktueller, neuer Reifensatz und auf Straßen normal gefahrene Reifen mit einer Einsatzdauer von zwei bis 14 Jahren. Vorraussetzung war eine Restprofiltiefe über fünf Millimeter.

    Fazit: "Wie zu erwarten war, verschlechtern sich vor allem die Naßgriffeigenschaften mit zunehmendem Reifenalter beträchtlich. Und die Sicherheit nimmt daher mit zunehmendem Alter nachweisbar ab", sagt ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel. Auch bei einer völlig ausreichenden Profiltiefe von durchschnittlich sechs Millimetern...

    ÖAMTC/Aktuelle Tests

    hier einige Auszüge:
    - Geht man von der (fiktiven) Note 2,0 - also der Bewertung "sehr empfehlenswert" – für Neureifen aus, so erreichen die (…) im fünften und sechsten Jahr in Gebrauch befindliche Reifen dann nur noch "bedingt empfehlenswert". Die Modelle, die sechs Jahre in Verwendung waren, sind schon an der Grenze zur schlechtesten Einstufung.
    - Vor allem die Ergebnisse auf nasser Fahrbahn belegen, daß auch bei einer völlig ausreichenden Profiltiefe von durchschnittlich sechs Millimeter ab einer Verwendungsdauer von fünf Jahren, im Vergleich zu Neureifen, mit deutlich eingeschränkten Naßgriffeigenschaften zu rechnen ist. Auf trockener Fahrbahn ist die Verschlechterung im Laufe der Einsatzdauer ebenfalls eindeutig erkennbar, wenn auch nicht so deutlich wie auf nasser Fahrbahn. :nod:


    Uns aber will der hiesige Reifenhandel z.T noch fünf Jahre alte Reifen als NEU andrehen? :unibrow: „Mehrere Jahre sachgemäß gelagert“ bedeutet rechtlich betrachtet, daß ein Reifen, der bis zu maximal 5 Jahre sachgemäß gelagert wurde als Neureifen gilt und dadurch in seiner Verwendungstauglichkeit nicht beeinträchtigt ist. (!!) Das heißt also: Grundsätzlich ist bei sachgemäßer Lagerung gemäß DIN 7716 bzw. ISO 2230 ein Reifen bis zu einer Lagerdauer von fünf Jahren als Neureifen zu spezifizieren. Der Verkauf und die Montage sind somit technisch unbedenklich. (...) Dazu die entsprechenden Urteile:
    * Amtsgericht Krefeld, 82 c 460/002 vom 01. 12. 2003
    * Amtsgericht Bochum, 40 c 821/03 vom 09. 03. 2004

    Und was nun - lieber Reifenhandel - den österreichischen ÖAMTC Spezial-Reifentest vor Augen? Bezieht man sich weiterhin frecherweise auf Gerichtsurteile, auf die wohl blinde oder bestochene Gutachter entscheidenden Einfluß hatten? Mein Fazit jedenfalls: Vorsicht Leute, läßt euch keine alten Puschen andrehen!:eusa_naughty:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HavannaClub3.0, 07.04.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    im Sommer geht das ja noch - im Winter ists richtig schlimm. da bemerkt man jedes Jahr Reifenalter.
     
  4. Sasa

    Sasa Guest

    und im umkehrschluß heißt das für mich, daß ich gar nicht so sehr darauf achten muß, wie hoch der verschleiß bei einem reifen ist. wird ja auch gern als werbeversprechen genutzt und im adac-reifentest findet sich der punkt auch.
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 07.04.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    nee, ist nicht uninteressant. schliesslich will man ja entweder über einen oder evtl. auch 2 Winter kommen mit den Reifen. und egal welche Wertung er bekommt, über 15000 km kann z.B. auf dem 130i kein Winterreifen halten...
     
  6. #5 Motorsound-Genießer, 07.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    da schreibt z.B. ein online-Reifenhändler folgendes in seiner FAQ:

    "Sind die Reifen auch neu?
    Wir bieten ausschließlich Neureifen aus laufender Produktion. Wir weisen Lagerware, die älter als 2 Jahre ist, als DOT Ware mit dem Produktionsjahr aus. Anhand der DOT-Kennzeichnung an der Reifenflanke können Sie sowohl die Kalenderwoche als auch das Jahr der Produktion erkennen. Beachten Sie jedoch bitte, dass sich durch eine ordnungsgemäße Lagerung im Laufe der Zeit die spezifischen Eigenschaften des Materials verbessern, :eusa_liar: da die Reifengummimischung nicht sofort den Belastungen des Straßenverkehrs ausgesetzt wird und weiter aushärten kann. Laut BRV (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V.) gelten bei sachgemäßer Lagerung Reifen bis zu 3 Jahren als fabrikneu bis zu 5 Jahre als neu."

    Also:
    laut BRV "5 Jahre alte Reifen als neu" gekauft, die aber laut ÖAMTC in einem Jahr "schon an der Grenze zur schlechtesten Einstufung" sind und demnach entsorgt gehören?
    Na :eusa_clap:
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 07.04.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    es geht einfach nix über gute Lobbyarbeit. :wink:
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Sehr interessanter Test, der meine Erfahrungen bestätigt.
     
  9. Sasa

    Sasa Guest

    die zwei winter setze ich voraus, wenn ich von 10 tkm pro wintersaison ausgehe. gibt's wirklich reifen, die nicht einmal die schaffen? normale fahrweise vorausgesetzt?
     
  10. #9 Motorsound-Genießer, 07.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    ein anderer online-Reifenhändler schreibt wiederum in seiner FAQ:

    "Eine vom Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie herausgegebene Leitlinie zu Pkw-Reifen sagt hierzu: "Reifen altern aufgrund physikalischer und chemischer Prozesse. Das gilt auch für nicht oder wenig benutzte Reifen. Um diesem Prozess entgegenzuwirken, werden den Mischungen Substanzen beigegeben, die leistungsmindernde chemische Reaktionen mit Sauerstoff und Ozon verhindern. Damit ist gewährleistet, dass auch ein mehrere Jahre sachgemäß gelagerter Reifen der Spezifikation eines Neureifens entspricht und in seiner Verwendungstauglichkeit nicht beeinträchtigt ist.":eusa_liar:

    Auf Initiative und unter Federführung des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) haben im September 2001 maßgebliche Vertreter der deutschen Reifenindustrie ein klares gemeinsames Statement zu der in der Vergangenheit oft diskutierten und immer wieder unterschiedlich interpretierten Frage erarbeitet, wie lang der "mehrere Jahre" umfassende Zeitraum im Sinne dieser Leitlinie maximal sein darf .Die Unternehmen Bridgestone/Firestone, Continental, Dunlop, Goodyear, Michelin und Pirelli geben Kfz-Haltern wie Reifenhändlern einhellig die Empfehlung: Achten Sie darauf, dass bei Kauf/Verkauf von Pkw-Reifen das Produktionsdatum nicht länger als fünf Jahre zurück liegt! Das heißt im Umkehrschluss, das ein ungebrauchter Reifen - sachgemäße Lagerung natürlich vorausgesetzt - bis zu fünf Jahre ab Produktionsdatum noch als neuwertig gilt :eusa_liar: und insofern auch als Neureifen verkauft werden darf.

    Zwar schließt dieses Grundsatz-Statement nicht aus, dass bei hinreichender Kenntnis der Einsatzbedingungen auch Reifen montiert werden können, die beim Ersteinsatz älter als fünf Jahre sind. Dennoch haben nun sowohl Reifenhandel als auch Verbraucher erheblich größere Rechtssicherheit - denn wer sonst als die Hersteller selbst hätte unter Berücksichtigung der Gewährleistungs- und Produkthaftungsgesetze eindeutige und damit im Sinne dieser Gesetze gültige Aussagen machen können?"


    Tja, endlich haben wir einen Beweis in der Hand, :daumen: daß obige Behauptungen völlig haltlos waren und reinem Eigennutz einiger abgebrühter Reifenhändler dienen... die ihre längst abgelaufene Ware möglichst zu Neupreisen :haue: noch an den Mann bringen wollen...
     
  11. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Je nachdem wie sachgemäße Lagerung aussieht, könnte das natürlich schon sein, dass Alterungsprozesse reduziert werden. Das wird aber vermutlich nicht, oder nicht einheitlich, geregelt sein. ;)
     
  12. #11 Motorsound-Genießer, 07.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    erstens bedeutet "reduziert" natürlich nicht das gleiche wie "ausgeschlossen", zweitens ist es sehr zweifelhaft, ob alle gedachten Bedingungen auch tatsächlich eingehalten werden, und drittens spricht der ÖAMTC Spezial-Reifentest eine völlig eindeutige Sprache. Da braucht man jetzt nichts mehr zu beschönigen, die haben sich mit als einzige endlich getraut die ganze Wahrheit zu schreiben. :wink:
     
  13. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    In dem Test vom ÖAMTC wird allerdings nicht darauf eingegangen, dass die Reifen "sachgemäß" gelagert wurden sondern:

    "Im ÖAMTC-Spezial-Sommerreifentest wurden die Eigenschaften von Reifen derselben Marke vergleichen – ein aktueller, neuer Reifensatz und auf Straßen normal gefahrene Reifen mit einer Einsatzdauer von zwei bis 14 Jahren. Vorraussetzung war eine Restprofiltiefe über fünf Millimeter."

    Soll natürlich nichts beschönigen und es ist natürlich so, dass ein Reifen mit dem Alter schlechter wird, aber das steht nicht im Widerspruch zu dem was die beiden Urteile aus Deutschland aussagen. In diesen wird ja explizit auf die sachgemäße Lagerung hingewiesen.
     
  14. #13 Motorsound-Genießer, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Was nutzt eine sachgemäße Lagerung, wenn jeder Reifen so oder so altert? Wo besteht bitteschön ein Unterschied zwischen einem 5 Jahre alten Reifen nach "sachgemäßer Lagerung" (die in Wahrheit ja kaum gegeben sein dürfte) und einem z.B. "normal gefahrenen" - wie in diesem Test ja getestet - 5 Jahre alten Reifen, der zum Zeitpunkt des Tests über eine "völlig ausreichende Profiltiefe von durchschnittlich sechs Millimetern" verfügte?
     
  15. #14 newb, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
    newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Sachgerechte Lagerung beinhaltet die Berücksichtigung von bestimmten Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Aussetzen von (künstlichem) Licht, etc. alles was Dinge - nicht nur Reifen - schneller altern lässt. Von daher macht das schon einen Unterschied.
     
  16. #15 Motorsound-Genießer, 07.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    tja, für gewöhnlich ist es bloß blöderweise so, daß Reifen leider bestenfalls in mehr oder weniger alten einfachen Lagerhallen gelagert werden - und nicht wie teure, unersetzbare Kunstwerke in Museen, in extra dafür vorgesehenen, klimatisierten, genau temperierten und abgedunkelten Räumen:lol:
     
  17. #16 oktavius, 07.04.2011
    oktavius

    oktavius 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Gregor
    Spritmonitor:
    meine reifen werden nie alt :)
    ich schnitt hält nen satz bei mir nur so 20000 - 30000km

    und reifen müssen verschleißen, weil ohne reibung keine haftung, ohne reibung keine abnutzung. also lieber etwas mehr reibung und haftung :)
     
  18. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Das hat ja auch niemand behauptet. Wobei der Vergleich zwischen Kunstwerken und Autoreifen bei der Lagerung schon etwas extrem ist, Reifen dürften da etwas weniger anfällig sein, aber das Prinzip ist ähnlich. ;)

    Es ist aber auch so, dass der Test vom ÖAMTC nicht den deutschen Gerichtsurteilen widerspricht. In den Urteilen heißt es immer "sachgerechte" Lagerung, in dem Test immer Reifen "in Gebrauch".

    Hinzu kommt, dass das Ergebnis des Tests hinreichend bekannt gewesen ist. Zumindest dürften die meisten hier wissen, dass Reifen mit zunehmendem Alter hart werden und dadurch bspw. allgemein an Grip verlieren. Für mich als neue Information wird das Alter nun nur genauer quantifiziert.

    Sicherlich wird einem dadurch noch einmal verdeutlicht, dass man eher zu frisch produzierten Reifen greifen sollte, um sicher zugehen. Aber das ist nun nicht wirklich eine revolutionäre Aussage.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Motorsound-Genießer, 08.04.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Im Prinzip hast du ja Recht, bis auf zwei Kleinigkeiten:

    Die o.g. Gerichtsurteile gehen in der Theorie offensichtlich von einer solchen Lagerung der Autoreifen aus, die derjenigen der Kunstwerke wohl ähneln soll - was als Annahme natürlich komplett illusorisch ist, aber dem Reifenhandel in die Hände spielt, weil so eine Annahme und deren Nichterfüllung (wer setzt sich schon so detailliert damit auseinander?) die Kunden hinters Licht führt. Eine solche Lagerung ist kaum gegeben, aber viele Händler (siehe FAQs) berufen sich auf eine solche...

    Eben! Mein Zitat aus der FAQ von oben („Beachten Sie jedoch bitte, dass sich durch eine ordnungsgemäße Lagerung im Laufe der Zeit die spezifischen Eigenschaften des Materials >>verbessern<<“) verdeutlicht zweitens eben, daß es wohl einigen Händlern sehr daran gelegen ist, die Kunden für dumm zu verkaufen.:eusa_naughty:

    Völlig richtig! Es ist natürlich keine revolutionäre Aussage, aber der Test straft viele Behauptungen der Händler / der BRV Lügen :nod: und legt deren Machenschaften offen, was nur im Interesse der Kunden (also uns aller als Autofahrer) sein kann. Wer aufgeklärt ist und bescheid weiß, der läßt sich für gewöhnlich nicht mehr so einfach veräppeln.:wink:

    Grüße
    Georg
     
  21. perli

    perli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Andi
    Bei den Reifenhändlern in unserer Nähe werden die Reifen in Containern gelagert. Ohne Belüftung, Heizung etc. Also im Winter hat es in den Containern minus Grade und im sommer sehr hohe plus Grade weil sich die Container verdammt ausheizen.

    Ich habe letzte Woche neue Sommerreifen bestellt. Die Woche hat der Händler angerufen und gesagt dass die Reifen da sind. Habe das Auto hingestellt, dann am Abend abgeholt und hab gesehen dass er mir auf der Vorderachse 6 Jahre alte Hankooks raufgeschnallt hat. Ich habe mich natürlich beschwert und bekomme neue Reifen. Muss aber warten bis die neuen Vorderreifen da sind. Entweder hat Hankook ihm alte Reifen geschickt was sehr unwarscheinlich ist oder er hat nie welche bestellt und wollte mir die alten aus seinem Lager andrehn was ich eher glaube. Er hat behauptet dass er die Reifen von Hankook bekommen hat. lg
     
Thema:

ÖAMTC Spezial-Reifentest: Fahreigenschaft von SR im Laufe eines Reifenlebens!

Die Seite wird geladen...

ÖAMTC Spezial-Reifentest: Fahreigenschaft von SR im Laufe eines Reifenlebens! - Ähnliche Themen

  1. Unruhiger Lauf nach Warmstart

    Unruhiger Lauf nach Warmstart: Guten Tag, würde mal gerne wissen ob jemand das gleiche Problem hat und ob es schlimm ist. Kaltstart alles in Ordnung. Aber wenn er warm...
  2. BMW 269 Performance 19 Zoll + SR

    BMW 269 Performance 19 Zoll + SR: Hallo Zusammen, verkaufe hier einen Satz Sommerreifen mit den wunderschönen original BMW 269 Performance 19 Zoll Alufelgen. Leider haben alle...
  3. Unruhiger lauf, Ruckeln etc....Injektoren?!?

    Unruhiger lauf, Ruckeln etc....Injektoren?!?: Hallo seit einigen Tagen läuft mein 135i im Teillastbetrieb etwas unruhig (stottert), Gasannahme ist auch gefühlt schlechter als sonst. Meine...
  4. 18" Keskin KT12 SR Radsatz Alufelgen 225/40 Reifen für BMW 1er Schrägheck 187

    18" Keskin KT12 SR Radsatz Alufelgen 225/40 Reifen für BMW 1er Schrägheck 187: [IMG] EUR 769,90 End Date: 13. Mai. 19:55 Buy It Now for only: US EUR 769,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Dezent Alufelgen BMW 1er 7J x 16 ET35 mit Conti SR 195/55/16

    Dezent Alufelgen BMW 1er 7J x 16 ET35 mit Conti SR 195/55/16: [IMG] EUR 80,00 (0 Bids) End Date: 16. Apr. 20:07 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...