Och Menno! Neuer Designfehler beim 3-Türer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Andromedar, 25.06.2013.

  1. #1 Andromedar, 25.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Hi zusammen!

    Ich habe mich ja schon über das eine oder andere Detail beschwert. Zum Beispiel die unendliche Schalterei von Knöpfen nach dem Starten, der fehlende Homebildschirm, dann die nicht mehr zu schließende Armlehne bei IMMER ZU FEST angezogener Handbremse (Weil das Auto sonst einfach mal losrollt!) usw usw.

    Nun ein neues Problem:

    mehrere male nun ist mir bei Rückkehr zu meinem Auto eine offene Scheibe aufgefallen.
    Da ich ja tagtäglich recht viele Termine habe und es dann auch mal hektisch zugeht, habe ich bemerkt, dass ich beim Aussteigen, also dem Aufdrücken der Tür wohl recht oft unbemerkt aus versehen einen Fensterheber erwische und in der Hektik des Aussteigens nicht merke, dass entweder die Fahrer, oder die Beifahrerscheibe geöffnet wurde.

    Beim zu weit vorne liegenden "Zuziehgriff" im 3-Türer liegen die Fensterheber auch noch so ungünstig im "Druck- und Ziehbereich", dass dabei von mir unbemerkt oft ein Fensterheberschalter gedrückt wird. Die Hebelwirkung des Griffes ist ja recht schlecht beim 3-Türer und braucht recht viel Kraft. Da bemerke ich einfach oft den Druck der Knöpfchen nicht.

    Das ist wirklich blöd umgesetzt. Nun habe ich auch noch ein Auto, bei dem ich zum ersten Male aufpassen muss, dass auch ja alle Fenster schön zu bleiben, wenn ich aussteigen möchte.

    Ich bedaure immer mehr, dass mein Einser leider kein ideales Auto für meinen hektischen Beruf ist, obwohl ich den Wagen ja schon sehr gerne mag. Er ist wirklich ruhig, leise, sehr komfortabel und verbraucht wirklich wenig, wenn er denn mal fährt.

    Aber dazwischen nervt mich die Karre sehr!

    Die ist da echt viel zu kompliziert und zu umständlich bei zu vielen Dingen, wenn man zig mal am Tag Ein- und Aussteigen muss.

    Habt Ihr das Problem mit den Fensterhebern beim 3-Türer beim Aussteigen auch schon mal gehabt?

    PS:
    noch was zum Thema Scheiben:

    die Scheiben senken sich ja beim Öffnen der Türen etwas runter, um aus der Dichtung zu kommen. Bei mir immer ein wenig zu langsam. Wenn ich die Tür öffne, sind die Scheiben dann immer noch leicht an der Dichtung und fangen dadurch dann an zu vibrieren. Das klingt dann immer nach einem billigen blechernem Kleinwagen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Szymi

    Szymi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Alex
    Servus,

    also das mit denn von "Geisterhand" öffnenden Scheiben habe ich noch nicht bemerkt.

    Und das mit denn zu langsam öffnenden Scheiben hab ich auch abundzu, hab aber auch noch keinen anderen Hersteller gesehen der das besser hinkriegt.
    Dabei geht es ja aber in erster line auch um das abdichten beim schließen des Fahrzeugs.
    Man kann sich die Fenster ja auch so einstellen, das wen man die Tür öffnet, sie automatisch z.B. bis zur Hälfte runterfahren und beim schließen automatisch wieder hoch. Evtl. fahren se dann trotzdem Komplet hoch, auch wenn Du auf nen Fensterknopf kommst. Musst Du vielleicht mal testen.
     
  4. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Ich hab keins der Probleme.
    Meine Scheiben senken sich nen Tacken zu langsam, wenn ich unter einem Baum stehe, und der Wagen dann verklebt, aber unter normalen Umständen? Nein.
     
  5. #4 DJ Andy, 25.06.2013
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    ich würde mir an deiner stelle angewöhnen den knopf zum verriegeln bewußt länger zu drücken, damit die scheiben in so einem fall hochfahren.
     
  6. DMC

    DMC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Hatte damit bisher noch gar keine Probleme... Türen und Scheiben funktionieren tadelos und ich treff die Knöpfe auch nicht beim ein und aussteigen.

    Ganz im Gegenteil. Ich freu mich sogar in engen Parklücken, dass man die Scheibe vorher runter machen kann um so bequemer ein-/auszusteigen:daumen:
     
  7. #6 Pinhead, 26.06.2013
    Pinhead

    Pinhead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Michael
    Ist mir so auch noch nicht passiert!
    Wenn ich so darüber nachdenke, liegt das wohl daran das ich nach dem Griff aufziehen sofort, in gleicher Höhe, mit dem Unterarm/Ellenbogen die Tür aufdrücke. Und wenn ich jetzt weiter überlege, wird mir klar das ich das in so gut wie jedem Auto so mache, mit dem ich fahre. Es sei denn die Parklücke ist sehr eng.
     
  8. #7 Duke2001, 27.06.2013
    Duke2001

    Duke2001 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Manuel
    Trifft dein Problem wahrscheinlich nicht ganz, aber meine Freundin kriegts als Beifahrerin auch jedes mal vorm Aussteigen hin, das Fenster runterzufahren. Wie und Warum sie das macht hab ich bis jetzt noch nicht rausfinden können :D
     
  9. #8 Andromedar, 27.06.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Ganz ehrlich, ich kann es mir auch noch nicht erklären. :wink:

    Das Problem ist ja, wenn ich beim Aussteigen darüber nachdenke, mache ich die Tür wohl anders auf, dann passiert es nicht.

    Bei mir passierte es immer unter besonderem Zeitdruck. Ich habe täglich viele Termine, die ich immer recht genau einhalten muss.

    Irgendwann finde ich die Lösung.
    Eines kann ich aber konkret sagen: es ist bei mir ein F21 Problem. Alle anderen Autos bei mir haben das bisher nicht.
     
  10. #9 herr sören, 27.06.2013
    herr sören

    herr sören 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    vielleicht hätteste dir einfach nen grösseren holen sollen...
     
  11. #10 Nicklas, 27.06.2013
    Nicklas

    Nicklas 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Velbert
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2015
    Vorname:
    Nicklas
    Ihr habt einfach zu Große Hände :lach_flash:
     
  12. #11 millhaus, 27.06.2013
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Vllt klappt folgendes:
    Beim Abschalten des Wagens nochmal auf den Startknopf drücken.
    Dann geht z.B. das Radio sofort aus.
    Könnte sein, dass dann auch der eFH nicht mehr funktioniert, habe es allerdings noch nicht versucht.
    Und Vorsicht:
    Beim zweiten Drücken des Startknopfes nicht die Kupplung treten, sonst springt der Wagen wieder an :mrgreen:.
     
  13. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Beim Automat auch nicht die Bremse.:lach_flash:
     
  14. #13 Silly-Vanilly, 28.06.2013
    Silly-Vanilly

    Silly-Vanilly 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Also ich habe zwar keinen F21, sondern F20, aber nach dem erneuten Drücken des Startknopfes geht zwar Radio aus, aber Schiebedach und Fenster lassen sich trotzdem noch schließen, daher gehe ich davon aus, dass sie sich auch noch öffnen lassen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 millhaus, 28.06.2013
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Schade, hätte ja sein können.
    Hatte es wie gesagt noch nicht ausprobiert, da meiner gerade in der Garage schlummert.
    Bin aktuell viel für die Firma unterwegs und "vergnüge" mich daher mit einem silbernen SIXT MB C220cdi Elegance mit Automatik :swapeyes_blue:.
     
  17. #15 Guido99, 02.07.2013
    Guido99

    Guido99 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Guido
    Die Tür des 3-Türers ist eine ziemliche Fehlkonstruktion.
    Den Fensterheber habe zwar noch nie zufällig gedrückt aber durch den zu weit vorne liegenden Griff habe ich die Tür nach ein paar Tagen gleich mal an die Garagenwand gehauen. Was für eine Freude !!
    Jetzt greife ich zum präziseren Öffnen immer an die untere Ablage wenn ich irgendwo nahe an einer Wand oder an einem anderen Wagen stehe.
    Beifahrern muss ich immer vorher sagen, sie sollen die Tür von aussen nicht durch Druck auf den oberen Teil der Scheibe schliessen, sie verbiegt sich dann als ob sie gleich abbrechen wollte.
    Das Geräusch beim Öffnen klingt auch nicht nach "premium" sondern nach "was geht denn da gleich kaputt".
    Eigentlich hätte ich lieber den 5-Türer genommen aber da ist die seitliche Sicht durch die B-Säule bei meiner Sitzeinstellung komplett verdeckt.
    So, genug (über die Tür) gemeckert.
     
Thema:

Och Menno! Neuer Designfehler beim 3-Türer

Die Seite wird geladen...

Och Menno! Neuer Designfehler beim 3-Türer - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist

    bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist: hallo zusammen, weiß jemand was ich dagegen tun kann..................... gruß thomas
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. 3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er

    3-tlg. OZ Superleggera 18" Sommerkompletträder, für den 1-er: Hallo zusammen, verkaufe meinen Satz OZ Superleggera Alufelgen mit Goodyear Eagle F1 Sommerreifen für sämtliche BMWs, NP: 4500€ Anbei paar...