OBD Tuning

Dieses Thema im Forum "BMW 125i / 220i / 228i" wurde erstellt von Nightfly57, 03.05.2015.

  1. #1 Nightfly57, 03.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,
    mein Bekannter hat einen 118i. Nun hat er sich diesen Chip in der Bucht gekauft.

    http://www.ebay.de/itm/Chiptuning-O...37?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item33992f878d


    Es ist ein Chip, welcher an die OBD Schnittstelle angeschlossen wird. Man muss ca. 200 - 300 km damit fahren.Angeblich muss sich das Teil adaptieren. Persönlich halte ich nicht viel davon. ABER: Mit meinem 125i fahre ich dem kaum noch weg ! Habe da angerufen, die spielen die neueste BMW Soft auf den Chip, aber heben Turbo, Einspritzmenge und noch ein paar Parameter an.
    Es sieht so aus als ob es klappt, denn sonst würde mein Freund nicht so schnell sein. Der Typ am Telefon war freundlich, hatte Hintergrundwissen und ging auf meine Fragen ein.TÜV und ASU hat er nicht, aber man kann ihn abklemmen. Dann hat er fast nur positive Bewertugen.
    Was denkt Ihr ? Bin drauf und dran das Teil zu kaufen.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan254, 03.05.2015
    stefan254

    stefan254 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2009
    Ich finde es totaler Mist . Mag sein das es die Einstellungen verändert jedoch denke ich mal auf Dauer wirt es dem Motor schaden . theoretisch gaukelt das Teil Chip dem Steuergerät was vor einspritz Zeit usw. Hmm würde als Geld dann lieber sparen und eine box kaufen .
     
  4. #3 Nightfly57, 03.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,
    also ich denke mir, dass die Box wohl ähnlich arbeitet wie die OBD Geschichte. Wenn muss ein klassisches Chiptunig gemacht werden.
    Bei BMW Motoren geht es aber nicht über OBD, sondern die Central Unit im Haupsteuergerät muss ausgelötet werden.
    Die wird dann umprogrammiert.

    Mich wundert aber, dass es klappt. Bin den Wagen ohne das Teil und mit dem Teil gefahren. Da war definitiv wesentlich mehr Leistung. Und die positiven Bewertungen in der Bucht lassen sich nicht faken, oder ?
    Viele Grüße und Danke
    Norbert
     
  5. #4 stefan254, 03.05.2015
    stefan254

    stefan254 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2009
    Ja ne box ist etwa genau so . Der gaukelt dem Steuergerät was vor .
    Würde mal mit ein Chip tuner Fragen und ihm das zeigen was ehr dazu meint . Und hält
     
  6. #5 Nightfly57, 04.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,
    ja, schon komisch. Der Chip sammelt die Daten sngeblich die ersten 200 km -300 km und verfälscht die Daten.AC Schnitzer meinte das könnte klappen.

    Weiß nicht -irgendwie komisch, aber so viele positive Bewertungen ?
    Danke und Grüße
    Norbert
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 04.05.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    das stimmt so aber nicht! es gibt genug steuerungen die über obd programmierbar sind. die neuen bosch systeme müssen im bootloader programmiert werden, allerdings wird dafür nichts ausgelötet!

    das teil, das dein kumpel hat ist eine 0815 tuningbox.
     
  8. #7 Nightfly57, 04.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,
    wir waren auf dem ADAC Prüfstand in DO. Der 118i meines Kumpels kommt auf etwas über 210 PS.
    Mein 125i streut weit nach oben. Statt 218 PS hat er etwas über 241 PS.
    Vielleicht streuen die 125 er Alle nach oben. in einem Test gegen Golf GTI und Ford Focus ST, welcher fast 250 PS hat, war der 125i der Schnellste von 0 auf 100 km/h.
    Finde es ist eine merkwürdige Sache. Die 210PS sollte der 118i verkraften und negative Bewertungen hat der Verkäufer auch nicht.
    Dank und Grüße
    Norbert
     
  9. sebko

    sebko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Vorname:
    Sebastian
    Nun verlass Dich doch bitte nicht stumpf auf diese Bewertungen !!!

    Erstens lassen die sich eben doch beeinflussen und....viel wichtiger....

    Die werden doch direkt nach dem Kauf abgegeben !!! Da sind sicher erstmal alle zufieden....und dann ??? Wieviele bewertungen gibt es denn da von Leuten das schon seid 30.000, 40.000 oder 50.000 Kilometern fahren ???

    Ich wundere mich echt immer und immer wieder wie man ernsthaft daran glauben kann das die Fahrzeuge solch einen Leistungszuwachs (ohne weitere Anpassungen) ohne Probleme wegstecken.

    Gruß
    Sebko
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 04.05.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    so ist es eben nicht! eine gesunde skepsis bei betraglich sehr hohen leistungssteigerungen ist absolut angebracht. wie gesagt skepsis, keine ablehnung.
    man muss zwischen den zeilen lesen und sich die auslegungen bzw die bauteile der plattform ansehen. 14i sind baugleich den 18i, teils sogar 20i. leistungen bis 220 ps sind problemlos dauerhaft halbar.
    boxen haben aber häufig keinerlei aktiven bauteileschutz. daher würde ich hier IMMER eine vernünftige KFO empfehlen.
     
  11. #10 Nightfly57, 05.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,
    es ging ja nicht darum , dass ich es mache, ich nehme das M Performance Paket, sondern wie die das hin bekommen.
    ist sicher was dran, denn von Langzeiterfahrungen habe ich nichts gelesen. Wohl weil Schäden aufgetreten sind.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 05.05.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bmw macht das über ihre eingene schnittstelle. die performance kit sgs kommen auch teils fertig aus münchen.
     
  13. #12 Nightfly57, 06.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,
    nicht ganz, die verbauen ein neues Steuergerät. Die 238 PS sind etwas untertrieben.Da beim Einbau verschiedene Werte direkt mit München abgeglichen werden, bekommt der örtliche Händler exakte Angaben was noch zu programmieren ist.
    Dann kommt der Leistungsprüfstand -bei mir sind es etwas über 250 PS bei 5600 Touren, danach fährt der Freundliche direkt zum TÜV.
    Persönlich mußte ich nur die Versicherung informieren.
    Das war nun bei einem Kilometerstand von fast 8000 km.
    Für die 20 PS, also dass man dann 238 PS hat, ist es den Aufwand nicht wert.
    ABER: Die meisten 125i streuen stark nach oben, vergleichbar mit dem 116i 122 PS und dem 118i 143 PS ( E 87). Die 2 liter Maschine ist aber bei denen die Voraussetzung.
    Trotz 15 % Rabatt bin ich tausend EURO losgeworden.
    Aber die Garantie von BMW bleibt erhalten und es ist genau die Leistung, die die Lücke zum m135i füllt.
    Habe nun hinten rechts drauf stehen: 125i M sport
    Da habe ich leider "gepennt", denn ich mag diese Angaben nicht. Auch das Ansprechverhalten auf die Annahme von Gas ist wesentlich besser. Logo, mehr Drehmoment. V-max ist raus, er geht so an die 270km/h. Ist geschätzt, da der Tacho nur bis 260 km/h geht.
    Einen Wermutstropfen gibt es: Wer das 8 Gang Sportgetriebe verbaut hat, dem geben sie das Paket nicht, außer er hat eine "Heißlandausführung".
    Der Meister bei BMW meinte aber, dass man nur das Getriebe umprogrammieren müsste. Komisch, ich dachte da seien andere Komponenten verbaut. Der Typ mit dem 118 i und dem OBD Tuning hat das Sportgetriebe. In Sport + knallt das Getriebe die Gänge wirklich brutal schnell und mit einem lauten Klacken rein.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Das M-performance Paket ist wohl die beste Option, da die Garantie erhalten bleibt und da eine Feinabstimmung des Motors gemacht wird.
    Viele Grüße
    Norbert
     
  14. #13 alpinweisser_120d, 06.05.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ich glaub du interpretierst hier etwas zu viel rein. der händler programmiert an der motorsteuerung nichts selbst. das kommt direkt aus münchen, teils auf neuen ecus teils über die udpates im tester.
    auf den prüfstand fährt auf kein händler. da gibts auch keine vorgabe von bmw.
    bmw liefert die performance kits mit gutachten aus, eine messung ist also optional und für die eintragung nicht nötig.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 SilberE87, 06.05.2015
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    So ist es. Wie die Nachrüstung eines Sportauspuffs. Einmal irgendwo geprüft, fertig für den Massenvertrieb.
     
  17. #15 Nightfly57, 06.05.2015
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    hi nochmal,
    und warum haben die sich mit münchen unterhalten ?
    Es wurden immer Spannungen, Ströme und Widerstände abgefragt und angegeben ?
    Merkwürdig !
    Viele Grüße
    Norbert
     
Thema: OBD Tuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Golf 7 gti performance langzeiterfahrungen

Die Seite wird geladen...

OBD Tuning - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Vgate iCar 2 OBD Adapter Wifi Wlan (für Bimmerlink App)

    Vgate iCar 2 OBD Adapter Wifi Wlan (für Bimmerlink App): Hallo zusammen, da mein F20 Verkauft wurde, habe ich den OBD W-Lan Adapter übrig. Der Adapter wurde im August 2016 gekauft und hat somit noch...
  2. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  3. Carly OBD II Wifi-Adapter

    Carly OBD II Wifi-Adapter: Biete einen OBD-Adapter Generation II mit Wifi an. Einmal benutzt und wie neu. Funktioniert sehr einfach. Weihnachtspreis: 40€ zzgl. Versand...
  4. [F2x] Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel

    Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel: Hey Leute hätte eine Tuning-Box von Reichert also kein BILLIG ding! Abzugeben bei Interesse bitte Melden. Preis ist Verhandlungssache :-)
  5. [E87] Verkauf mit oder ohne Tuning

    Verkauf mit oder ohne Tuning: Hallo zusammen, meint Ihr es wäre strategisch sinnvoller meinen 1er in den Orginalzustand zu bringen und ihn dann zu verkaufen oder so wie er...