Nürburgring bleibt in deutscher Hand!

Diskutiere Nürburgring bleibt in deutscher Hand! im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Nürburgring geht an Automobilzulieferer Capricorn - Wirtschaft - Süddeutsche.de Klingt spannend! Auf jeden Fall mal weiter verfolgen.

  1. #1 alpinweisser_120d, 11.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kimba

    Kimba 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
  4. blands

    blands 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Vorname:
    Florian
    Das ist mit das beste was dem geliebten Ring passieren konnte.
    Nun hat es also doch noch ein Glück im Unglück gegeben.
    Ich finde es sehr gut, zumal Capricorn sich auch mit dem Ring identifizieren kann da die Firma einen Sitz im anliegenden Industriegebiet hat
     
  5. #4 Timpa1993, 11.03.2014
    Timpa1993

    Timpa1993 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Anröchte
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Tim
    Spritmonitor:
    Ist zwar verkauft, aber wenigstens nicht an einen amerikanischen Finanzinvestor:daumen:

    Positiv ist auch, dass man sich auf die Kerngeschäfte (darunter auch Touristenfahrten:eusa_clap:) konzentrieren will.
     
  6. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Tourifahrten und Kerngeschäft? Naja eher nicht, aber trotzdem wollen sie das erhalten, was ich auch sehr gut finde.
     
  7. blands

    blands 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Vorname:
    Florian
    Die Touristenfahrt ist eine große zusätzliche Einnahmequelle die man nicht einfach so abschalten kann und könnte und das ist auch gut so.
     
  8. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    also es kann mir keiner Erzählen, dass sich Tourifahrten für 27€ pro Runde + saftige Einnahmen wenn jemand ne Leitplanke touchiert ein schlechtes Geschäft sind. 1. wird sicherlich ein Guter gewinn resultieren und selbst, wenn nur wenig rausspringt, es ist Umsatz und Publikum am Ring, Gastronomen, Rennwagen Vermietungen usw. machen Geschäfte an diesen Tagen. Allein die Werbewirksamkeit und Imagebildung der Touristenfahrten und die Videos von Unfällen etc schärfen ja auch das Image der "Grünen Hölle".

    Natürlich ist es lukrativer, wenn die Nordschleife ganztägig an die Industrie vermietet ist, aber es ist nicht realistisch, gerade an Wochenden und sowieso überhaupt, das ganze nur mit Industrie auszulasten.

    Und Veranstaltungen werden dem Nürburgring und der Nordschleife nicht wegbrechen. DTM, VLN, Truck Grand Grix, Oldtimer Grand Prix, ADAC Masters etc, all das wird auch weiterhin Publikum an den Ring ziehen und die Plätze füllen. Man darf nur nicht den Fehler machen, auf die Kriminelle Energie und Erpressung um Ecclestone und die Formel 1 einzugehen und mit Gewalt, zu nicht Lukrativen Konditionen die Formel 1 an den Ring zu holen. Der Ecclestone und die Formel 1 sollen sehen wo sie bleiben, wenn sie dauerhaft ein gut besuchtes Formel 1 Rennen an einem der Traditionsreichsten Motorsport Orte der Welt aufgeben. Der GP Kurs ist aufjedenfall schön und gut, aber das ist kein Alleinstellungsmerkmal. Das Alleinstellungsmerkmal und damit das ding für den Nürburgring ist die Nordschleife. Hierauf sollte der Fokus gelegt werden und auch weiterhin der Breitensport insbesondere GLP und RCN dort durchgeführt und erhalten bleiben. Ich denke, dass gerade mit Anteilseigner Getspeed, da hoffentlich weiterhin diese Interessen vertreten wird, aber auch Capricorn selbstverständlich auch.
     
  9. #8 cybercat, 15.03.2014
    cybercat

    cybercat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    on the road to hell
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Conny
  10. #9 Würzburger, 17.03.2014
    Würzburger

    Würzburger 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
  11. #10 alibomaye, 19.03.2014
    alibomaye

    alibomaye 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Norbert
    Dass der Ring wieder dem Land gehört wär mir lieber. Denn wenn Capricorn, die den Kaufpreis nicht mal eben aus der Portokasse schütteln, Zinsen etc. pp. nichtmehr durch die Einnahmen deckeln können, ändert sich deren "Guter Wille" auch ganz schnell in "irgendwie überleben". Wäre ja nicht das erste mal.
     
  12. moe23

    moe23 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zornheim
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marius
    Spritmonitor:
    und genau hier sehe ich auch das problem! da es hier um erwirtschaftung von gewinn geht, wird der ring genau vor dem selben problem stehen wie kurzlich, sobald die einnahmen nicht mehr stimmen. oder es fällt zu lasten der motorsportfreunde die einen mehrpreis zahlen müssen.
     
  13. #12 cybercat, 19.03.2014
    cybercat

    cybercat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    on the road to hell
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Conny
    Capricorn ist meiner Meinung nach zwar das kleinere der beiden verbliebenen Übel (wer erhält den Zuschlag), aber auf der sicheren Seite ist man damit leider noch lange nicht :evil:
     
  14. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
  15. #14 Maulwurfn, 20.03.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Hauptsache die dämliche Achterbahn und das Diskodorf kommen weg. Dieser Unsinn da. Das hat Capricorn schon gut analysiert.
     
  16. #15 Gendieun71, 08.04.2014
    Gendieun71

    Gendieun71 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 cybercat, 08.04.2014
    cybercat

    cybercat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    on the road to hell
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Conny
    beachte, da steht +NK

    ... und diese Nebenkosten werden Deinen Plan dann zum Scheitern verurteilen, weil sie unermeßlich hoch sind ... :wink: :icon_smile:
     
  19. #17 alibomaye, 09.04.2014
    alibomaye

    alibomaye 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Norbert
    Du meinst 2,15 Eur pro m² ;) Und dann je nachdem wie viel du nimmst.... zzgl. Nebenkosten. 2,15....mannoman, ich will auch solche Quadratmeterpreise :D

    Mach dir dein Businessplan und vorallem Ausgaben + Einnahmenkalkulation möglichst gründlich und dann leg los :)
     
Thema:

Nürburgring bleibt in deutscher Hand!

Die Seite wird geladen...

Nürburgring bleibt in deutscher Hand! - Ähnliche Themen

  1. [F20] Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB

    Radio BMW Professional Anzeige geht weg, Musik bleibt bei USB: Hallo, bin neu hier, habe auch schon a bisserl gestöbert, finde aber nichts hilfreiches. Habe einen F20 118i 170 PS BJ 11/2012 0663 Radio BMW...
  2. Verkaufe BMW 525i e34 Limousine Executive 1. Hand erst 164.000 km M50B25 TÜ

    Verkaufe BMW 525i e34 Limousine Executive 1. Hand erst 164.000 km M50B25 TÜ: Verkaufe schweren Herzens eine BMW 525i e34 Limousine. Das Auto ist 1. Hand (einmal in der Familie umgeschrieben) und hat erst 164.000 km auf der...
  3. GELIEBT. GEBRAUCHT. GEHASST. Die Deutschen und ihre Autos

    GELIEBT. GEBRAUCHT. GEHASST. Die Deutschen und ihre Autos: Ausstellung vom 10.03.2017 bis 21.01.2018 im Haus der Geschichte, Bonn. [IMG]...
  4. Deutsche V8 Power...

    Deutsche V8 Power...: Dann will ich meinen Nachfolger des 1ers auch mal vorstellen... Vor dem 130i bin schon einmal einen E39 gefahren. Damals war es ein Facelift 540i...
  5. [F20] Waschanlagen Hand waschen

    Waschanlagen Hand waschen: Hey leute würde gerne auf Autowaschanlagen verzichten & meinen 1er mit der Hand waschen. Welche Produkte/Waschmittel würdet ihr mir empfehlen die...