Notebooklüfter höhrbar

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von oVerboost, 13.11.2009.

?

Ist euer Notebooklüfter im Officebetrieb höhrbar?

  1. Ja!

    99,7%
  2. Gelegentlich!

    0,3%
  1. #1 oVerboost, 13.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab mir ein neues Notebook (das mit dem i7 Prozessor) gekauft und bin damit eigentlich zufrieden. Nur eins stört mich, nämlich der laute Lüfter. Selbst im Idle Modus ständig hörbar. Er regelt einfach nicht runter oder schaltet sich aus.
    Von meinem 5 Jahre alten Notebook bin ich anderes gewohnt. Da war weder die Festplatte noch der Lüfter im Office-Betrieb höhrbar.

    Jetzt wollte ich wissen wie das bei euch so ist.
    Bin nämlich am überlegen vom 14 tägigen Rückgaberecht Gebrauch zu machen. :?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A1exander, 13.11.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Mir fehlt die Option:

    "Apple-User. Bis mein Lüfter angeht muss schon Eiiiniges passieren ;-)"
     
  4. #3 oVerboost, 13.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Apple hat einfach nichts passendes für mein Budget bzw. dann is der Bildschirm zu klein!

    Was nervt ist, dass ja zB auch teils kalte Luft aus dem Lüfter kommt ergo schließe ich daraus, dass er sich ausschalten könnte!
     
  5. #4 TimTaylor, 13.11.2009
    TimTaylor

    TimTaylor Guest

    Hab mir vor kurzem auch ein neues Notebook zugelegt. Habe mich aber aus bekanntem Lüfter-/Hitzeproblem gegen den i7 entschieden.

    Muss zwar nicht bei jedem Notebook zum Problem werden, aber generell produziert der i7 schon ne Menge Abwärme.

    Hatte ein 18" getestet mit i7 Prozessor (weiß leider das Modell nichtmehr). Vom Gehäuse her, hätte es ja Platz genug, um nicht gleich heiß zu laufen. Lief soweit auch fast geräuschlos. Wollte dann die Tastatur testen und Word geöffnet..... und schon gings mit dem Lüfter los. Da war für mich klar, lieber etwas weniger Leistung, dafür leise. Muss aber jeder für sich entscheiden.
     
  6. Tom_81

    Tom_81 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Moin,

    also ich arbeite mit einem Sony Vaio und mein Lüfter ist auch nervig laut. Wobei er auch mal ausgeht bzw. nicht von Beginn an mitläuft.

    Gruss,

    Tom
     
  7. #6 Kampf_Frettchen, 13.11.2009
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Macbook Pro. Lüfter nur hörbar wenn ich Call of Duty 4 spiele. Ansonsten ist das Ding absolut still. Gerade mit einer SSD :D
     
  8. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Hat nichts mit Apple zu tun, mein Samsung Q45 lübbt auch 99% der Zeit ohne Lüfter!

    Edith ruft noch hinterher, ich würd mir überlegen mir nen kleineres Notebook zu holen, so 12-13"! Hab mir vor jetzt 1.5 Jahren meinen 12.1" Lappy geholt, beste Entscheidung ever! Tasta ist groß genug, Bildschirm sowieso... und er wiegt nur 1.7kg!
     
  9. #8 betty73, 13.11.2009
    betty73

    betty73 Guest

    Servus!

    ist bei einem i7 bzw. QuadCore nicht anders zu erwarten...
    Ist im Grunde so als würdest Du dir einen dicken 5l V8 kaufen und dich dann darüber aufregen das Du ihn nicht unter 10 Liter bekommst :lol: :wink:
    Du musst Dir halt im klaren sein was Du mit mit dem Laptop wirklich machen willst... für meine Ansprüche würde ein Acer Timeline (als Windows Rechner) ausreichen, natürlich würde ich mir (als MacUser) das neue kleine weiße MacBook oder das kleine MacBookPro kaufen (899-1089€) :wink:

    Grüße

    Marco
    *Edit*: Du darfst als Windows Nutzer bei Apple nicht nur auf die Leistungsangaben schielen, da verliert der MAC meistens den direkten Vergleich. Allerdings benötigst Du bei einem "gscheitem" Betriebsystem die Leistung nicht so wie bei einem Windows Rechner... :twisted:
     
  10. #9 oVerboost, 13.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Meint ihr es lohnt sich das Teil zurückzuschicken und dafür eins mit Dual2Core zu bestellen?
     
  11. #10 Steak1986, 13.11.2009
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Ich kann mich comar nur anschließen. Was erwartest du denn?? In der Leistungsklasse ist es vollkommen egal, welches Gerät du kaufst.. Und das der Lüfter immer läuft kann ich mir bei dem Studio auch nicht vorstellen. Ich hab ein StudioXPS 16 mit einem P8700 und einer Radeon HD4670 und der Lüfter ist ab und zu mal an und wenn man ihn fordert (Spiele oder andere rechenintensive Anwendungen) natürlich immer. Das Notebook von meinem Mitbewohner ist ein Toshiba mit Onboard Grafikkarte und einem der kleinsten Dual Core. Das ganze auf der selben Größe wie meiner. Da geht der Lüfter sogut wie nie an. Aber das ist ja auch einfach logisch weil der Prozessor und die (sogut wie nicht vorhandene) Grafikkarte 30-40% weniger Abwärme Produzieren.
    Für deinen Anspruch kann man dir also nur ein Mid-Range Produkt empfehlen, aber beschwer dich dann nicht, wenn es dir zu langsam ist.

    Edit: oder am besten ein Netbook, die sind komplett ohne Lüfter.... :roll:
     
  12. #11 Alpinweiss, 13.11.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    ...und zudem noch im low Budget Bereich, sollte doch eigentlich schon vor dem Kauf klar gewesen sein.
    Sämtliche Testberichte attestieren auch den teureren i7 Books ein lauteres Auftreten als den C2D Modellen.
     
  13. #12 oVerboost, 13.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Okay. Und ist ein D2C viel langsamer?

    Hab jetzt im Bios eine andere Einstellung vorgenommen und der Lüfter ist nicht mehr ständig an. 8)
    Jetzt hörrt man im Officebetrieb nur noch ein anderes Surren/Brummen. Grafikkartenlüfter oder HDD?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Alpinweiss, 13.11.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Hab adhoc nur einen i5 Vergleich für den Mac parat.

    Für Office und Bildbearbeitung (RAW) reicht mir noch der C2D, beim Videoschnitt kann ich es kaum noch erwarten bis der i7 im imac zu vernünftigen Preisen verfügbar ist ;)
     
  16. #14 oVerboost, 13.11.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Eigentlich is es mir egal, was in dem Notebook drin ist.
    Es soll CAD für den Privatbereich laufen, 16" haben und net mehr wie 1000€ kosten!
     
Thema:

Notebooklüfter höhrbar