Notebook Kaufberatung

Diskutiere Notebook Kaufberatung im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Suche ein Notebook. Preis sollte zwischen 700-800€ liegen, könnte aber knapp werden, oder? Also mein bisheriges Notebook reicht mir eigentlich...

  1. #1 oVerboost, 24.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Suche ein Notebook. Preis sollte zwischen 700-800€ liegen, könnte aber knapp werden, oder?

    Also mein bisheriges Notebook reicht mir eigentlich total aus. Jedoch muss ich jetzt CAD Zeichnungen machen und da wirds zu schwach auf der Brust sein.
    Software ist Solid Edge ST (nächstes Jahr vllt Catia) falls das jemanden was sagt. Über die Systemanforderungen findet man nicht viel im Internet.
    Viele sagen, na ja, CAD und Notebook....aber es geht nicht anders, PC kommt nicht in Frage!

    Tutor hat gemeint es sollten mind. 2GB RAM sein, mindestens 512MB Grafikkarte und mindestens ein Dual 2 Core!

    Freund hat ein Notebook mit folgenden Daten und da läuft eine ältere Solid Edge Version:
    AMD turion 64x2 (vergleichbar mit dual2core??)
    nvidia geforce go 7600 (wie viel MB hat die Karte? find ich nirgends)
    Festplatte 160 gb
    RAM 2048

    Liebäugeln würde ich zur Zeit mit einem Sony Vaio vom Design her.

    Das Notebook sollte schon m.M.n.:
    4GB RAM haben
    Dual2Core (weiß aber nicht welchen genau, da steht oft P und T +eine Zahl dahinter)
    mind. 512MB Graka (wie siehts da aus mit Shared Memory etc.? hab mal gehört die sollte OpenGL haben? Was ist das? Haben das allle?)
    Bildschirm wär mir eigentlich ein 15,x" wieder ganz recht, 17er is zu groß zum rumtragen.

    Hab nur oberflächlich eine Ahnung, sonst nicht.^^
    Cool wäre noch, wenn man die Gebläselautstärke einstellen kann wie bei meinem derzeitigen Fujitsu Siemens Notebook. Also bei Nichtbelastung sollte man keinen Lüfter hören, stört beim Lernen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich nutze nur Apple :> Ich kann dir nicht sagen wie gut ein Apple bei CAD Zeichnungen ist.
    Ich nutze mein Mac hauptsächlich zur Bildbearbeitung (Photoshop) + Inet

    Ich habe nur 1gig und das Notebook ist wesentlich schneller als das von meiner Freundin mit 2gig und Windoof xp.

    Gute Notebookhersteller sind auf jedenfall: Toschiba.


    ------
    Grad mal gegooglet. IBM soll für CAD recht gut sein.
     
  4. #3 oVerboost, 24.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Apple kommt nicht in Frage. Alles andere schon.
     
  5. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Ohne Spieletaugliche Grafikkarte kann ich dir ein Lenovo R500 sehr empfehlen.

    Mit... hm keine Ahnung :)
     
  6. #5 oVerboost, 24.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Brauch ich eine spieletaugliche für CAD? Schon oder?
    Lenovo war mir bis vor kurzem eigentlich kein Name.
     
  7. Nivea

    Nivea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
  8. #7 derBarni, 24.09.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Was für ne Frage... :roll: Klar! Zwischen zwei Konstruktionen kann man sich ruhig mal mit NFS Shift austoben! :lol:
     
  9. #8 Muehlenmann111, 25.09.2009
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Acer Aspire hat interessante im Angebot, mein Bruder hat eins mit 17" und ist sehr zufrieden mit (Core2Duo, 4GB, etc.)

    Gibt aber im Moment Top Angebote bei Dell, schau mal bei den Studio 15 Notebooks nach, da gibts im Moment bis zu 400€! Rabatt.

    Dell Studio 15 Notebooks

    Wir sind mit unserem Inspiron 6000 Notebook seit Jahren zufrieden![/img]
     
  10. #9 Der Checker, 25.09.2009
    Der Checker

    Der Checker 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Dem kann kann ich nur zustimmen. Wenn es dir nicht unbedingt auf das Design ankommt, haste mit Lenovo/IBM schon ein solides und gutes Gerät. Alleine der Trackpoint ist schon Goldwert. 8)
    Andere Frage wäre natürlich welche Auflösung das Notebook haben soll. 1280 x 800 oder 1680 x 1050?
     
  11. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Aaaaalso, wenn es eine Daseinsberechtigung für 17 oder 19 Zoll Notebooks gibt, dann wenn man damit "Computer aided designed"!!! Ich würde nicht unter 17 Zoll gehen und darauf achten, dass eine eigenständige 3D Grafikkarte von ATI oder nvidia verbaut ist und kein "shared memory" Gedöhns.
    Gute Suche was man haben will und was nicht bietet wie immer geizhals.at/de

    Als Hersteller kann ich nur Nexoc empfehlen, da sitzen Jungs am Ruder die sich echt Gedanken machen wie man ein Notebook baut...
     
  12. #11 Legoteil, 25.09.2009
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Der Unterschied zwischen P und T bei den Intelprozessoren bedeutet die Generation.

    P hat eine geringere Verlustheizung d.h. Akku hält länger und
    Läppi wird nicht so schnell warm.

    Außerdem ist es fakt, dass Intel bei Dualprozzis seit 1-2 Jahren AMD eindeutig schlägt. Dafür ist ein AMD günstiger.

    Die aktuellen Läppis von Apple haben alle einen Intelprozzi sowie eine Graka von Nvidia drin. Also PC-Ware von der Stange in einem schönen Gehäuse zum hohen Preis.

    Schau mal bei www.notebookbilliger.de , dort kannst du dir die Läppis nach Anwendung anzeigen lassen.

    Wenn du bei 700-800€ festgelegt bist dann ist meistens eh ein Intel Dualcore mit 2,0Ghz, 320gig HDD und mindestens 3gig RAM verbaut.

    Für CAD sind Läppis grundsätzlich nicht geeignet außer du schließt noch einen gescheiten Monitor an mit so 22". Wobei bei unserem Techniker hatten einige auch nur 15.4" läppis und es ging.

    Ein Läppi mit 17" ist komtletter schwachsinn. Dann sollte man sich mal bewusst machen wofür das Konzept Notebook eigentlich gedacht ist.

    Genauso wie Gamerläppis mit Quadcore, Grakas im SLI und HDD im Raid mit Akkulaufzeit 30 Minuten und 4cm dick
     
  13. #12 Steak1986, 25.09.2009
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Oh ja, deswegen kauft Nexoc auch so ziemlich alle seine Gehäuse bei einem Hersteller in Fernost (Clevo) ein, der auch noch zig andere Reseller beliefert :lachlach:
     
  14. #13 KoHuWaBoHu, 25.09.2009
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hi,

    für kompelxe baugruppen kommst du nicht um einen normalen rechner rum, sprich kein lappi...zu lernzwecken sollte ein 800 € lappi sicher ok sein...

    ein 15x zoll lappi könnte zum cad bearbeiten zu klein sein, da du die ganzen symbolleisten nur schwer unterbekommst. 17 hat da schon einen riesen vorteil, 2 monitore sind eigentlich standard...

    die graka sollte eine opengl optimierte sein, wenn du rendern willst...

    2kern proz reicht, die meisten cad unterstützen kein 4kern

    4gig ram müssen...

    und als wichtigstes, nimm xp, kein vista...
     
  15. #14 BMW-Racer, 25.09.2009
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.099
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Also ich hab mir vor drei Jahren für die Berufsschule bei Mediamarkt das Amilo PA 1538 von Fujitsu Siemens für 900 Euro gekauft. Hat 2GB RAM, 512MB Grafik und nen AMD Athlon 64x2 Prozessor.

    Ich hatte am Anfang mal Solid Edge für die Schule drauf (ich glaub, es war Version 18...), hat einwandfrei funktioniert. Momentan arbeite ich mit AutoCAD Architecture 2009, auch das läuft ohne Probleme. Klar, 3D-Animationen o.ä. dauern etwas länger, als auf dem normalen PC, aber für die normale Arbeit reicht das Notebook IMHO absolut aus.

    Der 15,4"-Bildschirm ist mir zwar hin und wieder etwas klein, aber ich hab mich damals auch dafür entschieden, weil ich ja - zumindest im 1. Lehrjahr - noch mit dem Zug bzw. Bus zur Schule musste, und da deswegen auch lieber was kompakteres haben wollte.

    Eigentlich solltest du für 700-800 Euro schon was ordentliches finden, denk ich :) Aufs Design alleine würd ich aber ehrlich gesagt nicht schauen, auf die inneren Werte kommt´s an :P
     
  16. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Und wo ist jetzt dein Problem? Schwachsinnigster Beitrag des Tages...
     
  17. #16 Steak1986, 25.09.2009
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Schwachsinn? Eine Aussage, dass Nexoc sich Gedanken macht wie man ein Notebook baut ist Schwachsinn. Irgendwo anders was einkaufen und dann weiterverkaufen ist wirklich sehr anspruchsvoll!! Ich hab schon genug Nexoc gesehen und in Sachen Materialqualität, Verwindungssteifigkeit (knarzen) und Lautstärke der Lüfter beim Arbeiten waren die einfach nur mies. Ich meine wer drauf steht bitte. Ich gebe lieber etwas mehr Geld aus und bleibe weiterhin bei Dell.
     
  18. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Mehr wollte ich doch gar nicht, einfach kritisieren ohne Alternative ist Schwachsinn. Du findest Dell toll, ich habe davon schon 2 halb in de Müll geworfen und finde das Gesamtpaket Nexoc empfehlenswert.
     
  19. #18 schmock, 25.09.2009
    schmock

    schmock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis BC
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    ich wuerde hp empfehlen, eine mobile workstation ala HP EliteBook 8530w Mobile Workstation (link)

    kommst aber mit 700-800 eur nicht weit. wuerde von so billigherstellern wie acer und co. abraten, da tust dir keinen gefallen. alternative waere noch lenovo. musst halt wissen was dir wichtiger ist: funktionalitaet oder design, preis oder leistung. sonst musst doch zu apple greifen ;-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christoph, 25.09.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Die HPs sind natürlich sehr hochwertig aber leider halt auch entsprechend teuer :( Aber die kann ich auch empfehlen...
     
  22. #20 Forums Plugin, 25.09.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wie geht das denn? :shock:

    Ich meine, das Gerät entwickelt Wärme, die muss weg - wenn man da den Lüfter leiser (= langsamer) stellt, dann überhitzt das Teil und geht entweder kaputt oder fährt massiv die Leistung zurück... :kratz:

    Stehe ich da auf dem Schlauch? Der Lüfter sollte doch immer so leise/langsam wie möglich laufen, langsamer gibt Probleme und schneller ist sinnlos, was will man da einstellen?


    Da habe ich den Vorgänger, HP Compaq CPQ 6910q Intel Core2 Duo: sehr guter Rechner, leise, nicht zu warm, guter Akku; nur ist gestern (Gerät auf den Tag 1 Jahr alt) das Mainboard abgeraucht... macht aber nix, Wechsel ging ja auf Garantie :wink:
     
Thema:

Notebook Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Notebook Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Fahrzeug in Höxter bekannt?

    Kaufberatung - Fahrzeug in Höxter bekannt?: Hallo, kennt jemand von euch dieses 1er MC?...
  2. Kaufberatung 123d Coupe

    Kaufberatung 123d Coupe: Hey Leute Ich habe vor mir einen bmw 123d zu kaufen als Coupe. Fahre jährlich ca. 20-25tkm davon überwiegend auf der Autobahn und Landstrasse....
  3. [Verkauft] Diagnose Notebook Lenovo X220

    Diagnose Notebook Lenovo X220: Hallo Leute, da ich mein komplettes PC System zu Hause umstellen möchte biete ich mein kürzlich erworbenes 12,5" Lenovo X220 Notebook zum Verkauf...
  4. Kaufberatung M135i - Thema Sport

    Kaufberatung M135i - Thema Sport: Hallo zusammen, ich suche nun seit einer Weile einen passenden M135i. Ich bin vor 2 Wochen in Hannover einen schwarzen M probe gefahren. Der war...
  5. M135i Kaufberatung

    M135i Kaufberatung: Guten Abend in die Runde, Ich spiele mit dem Gedanken mir einen M135i zuzulegen und habe explizit ein Angebot über 36.500€ für folgendes Fahrzeug...