Normalreifen auf die RFT-Felgen

Diskutiere Normalreifen auf die RFT-Felgen im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute! Habe auf meinem 1er die Original-Alu-Felgen von BMW mit Mischbereifung drauf (Sternspeiche 141 oder so ähnlich). Kann ich auf...

  1. #1 DerSchwede, 11.06.2006
    DerSchwede

    DerSchwede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Habe auf meinem 1er die Original-Alu-Felgen von BMW mit Mischbereifung drauf (Sternspeiche 141 oder so ähnlich). Kann ich auf diese Felgen Reifen ohne RFT draufziehen? Mein 1erle verbraucht im Winter mit den Reifen ohne RFT auf Billig-Alus fast einen Liter weniger Sprit auf die hundert. Einen kleinen Kompressor mit Dichtflüssigkeit habe ich eh schon wegen der Winterreifen angeschafft und statistisch hat jeder Autofahrer nur 1 mal im Leben einen Platten und ich hatte schon zwei. Wegen der Spritersparnis würde ich auf RFT verzichten, geht das?

    Danke
    Schwede
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ja. Geht. Bin mir aber nicht sicher, ob die Felgen nicht ausschließlich für RTF zugelassen sind. Das kann ich dir nicht sagen. Technisch geht es aber.

    Phil
     
  4. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    nur wegen dem merkmal RFT an sich wirst du garantiert keinen höheren verbrauch haben. das liegt wohl eher an faktoren wie reifendimensionierung, profil des mantels, gewicht der felge und dem luftdruck.

    der gewichtsunterschied zwischen einem normalen mantel und einem runflat-mantel ist jedenfalls nicht so gross, dass es 1 liter mehrverbrauch ausmachen würde.

    aber zur frage : für runflat-mäntel wurde nur der mantel verstärkt - die verwendete felge ist egal.
     
  5. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Bei Mischbereifung müsstest du die 142er Felge haben. Die 141er hat keine Mischbereifung.
     
  6. #5 DerSchwede, 12.06.2006
    DerSchwede

    DerSchwede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Im Winter habe ich einen Mehrverbrauch wegen der Temperaturen (längere Kaltlaufzeit) und wegen des gröberen profils der Winterreifen, im Sommer dann wegen der größeren Reifendimensionierung der Sommerreifen. Ich kann mir den Mehrverbrauch nicht anders erklären. Ich denke, dass der Abrollwiderstand größer ist wegen der Verstärkung der Reifenseitenwände. 1 Liter war auch der maximalmehrverbrauch den ich hatte, da war auch ein größerer Teil der sich wegen der Fahrweise niedergeschlagen hat. Im Schnitt habe ich seit Aufziehen der Sommerreifen ca. 0,6 Liter mehrverbrauch (Winter 6,7 - Sommer 7,3 Liter).

    Schwede
     
  7. #6 DarkFreeman, 12.06.2006
    DarkFreeman

    DarkFreeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Grundsätzlich zur Frage:

    Ja habe schon diverse Händler-Angebote gesehen, wo "normale" Reifen auf die RFT-Felgen gezogen wurden... von daher sollte es eigentlich kein Problem sein!
     
  8. #7 ChiliRed, 12.06.2006
    ChiliRed

    ChiliRed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Ist kein Problem... Auf meinem Z4 hatte ich auch bei Auslieferung RFTs auf der Felge und hab dann später auf "normale" Gummis gewechselt...
     
  9. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Vergiss dann nur dein "Tire-Fit"-Paket nicht. Dann kann dir nix passieren.
     
  10. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    der abrollwiderstand ergibt sich einzig und allein aus der auflagefläche und die hängt mit dem druck zusammen. bei normalen druck liegt die komplette fläche auf, bei zu wenig druck fährst du auf den flanken und bei zu viel druck nur in der mitte des mantels. ob der reifen jetzt verstärkte seitenwände hat oder nicht, ist deswegen egal. es kann jedoch sein, dass du zu wenig luft drin hast, und der reifen deswegen noch mehr auflagefläche bietet, die durch das merkmal rft nicht so stark auffällt. es empfiehlt sich daher auch bei rft-systemen, den druck alle 2-3 wochen zu kontrollieren, da das system bauartbedingt keinen schleichenden druckverlust erkennen kann.

    das im winter mehr sprit verbraucht wird (schon allein wegen der exzellenten heizung) ist auch völlig normal - es müssen wesentlich mehr komponenten auf temperatur kommen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DerSchwede, 12.06.2006
    DerSchwede

    DerSchwede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Am Luftdruck kann es nicht liegen! Ich hab die Winterreifen draufgemacht und sofort den gesagten halben Liter weniger verbraucht, als ich sie dann wieder runter gemacht habe wars wieder ein halber mehr, den Luftdruck kontrolliere ich (mehr oder weniger) regelmäßig, ich hab immer 0,3 bis 0,5 mehr als ich haben sollte.

    Schwede
     
  13. muffin

    muffin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    a) berechnung nach anzeige im bordcomputer oder manuell mit quittung an der tanke?

    b) ist zwar eine blöde frage, aber zur sicherheit : die reifen sind schon in der laufrichtung montiert?
     
Thema:

Normalreifen auf die RFT-Felgen

Die Seite wird geladen...

Normalreifen auf die RFT-Felgen - Ähnliche Themen

  1. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  2. Felgen 116i bj. 08

    Felgen 116i bj. 08: Hey, kann mir jemand sagen ob die felgen auf meinen 116i Bj. 08 passen? Kenne mich damit leider gar nicht aus... Lochkreis 5* 120 mm Et 31
  3. [E81] bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??

    bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??: besitzt jemand ein fotoshop ähnliches programm um zu sehen wie die vorschläge am auto aussehen könnten ?!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. [E82] Passende Sommerreifen für meine 264 Felgen - 125i

    Passende Sommerreifen für meine 264 Felgen - 125i: Hallo zusammen, da meine original Bridgestone Sommerreifen eine sehr starke Rissbildung auf der Lauffläche aufweisen, muss ich mich nun um Ersatz...
  5. Styling 68 Felgen auf e88 eintragen lassen

    Styling 68 Felgen auf e88 eintragen lassen: Guten Abend zusammen, Ich habe ein Problem und zwar wollte ich meine bereits vorhandenen originalen BMW e46 Felgen (Styling 68) auf meinen neuen...